Einstellungen für Listen, Erinnerungen und Freigabe ändern

Sie können die folgenden Einstellungen ändern:

  • Neue Einträge am Anfang oder Ende einer Liste hinzufügen
  • Erledigte Einträge ans Ende einer Liste verschieben
  • Standardzeiten für Erinnerungen festlegen
  • Keine freigegebenen Notizen mehr erhalten
  • In Notizen Vorschauen von Links ansehen

Einstellungen ändern

  1. Öffnen Sie die Google Notizen App Notizen auf dem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü und dann "Einstellungen" Einstellungen.
  3. In dem Fenster, das sich daraufhin öffnet, lassen sich nun folgende Einstellungen ändern:
    • Listeneinstellungen: Sie können festlegen, wie neue oder erledigte Elemente in Listen angezeigt werden sollen.
    • Erinnerungseinstellungen: Sie können die Standarderinnerungszeiten für morgens, nachmittags und abends ändern.
    • Freigabe: Wenn Sie die Freigabefunktion deaktivieren, können in Zukunft keine Notizen mehr für Sie freigegeben werden. Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, Notizen für andere Nutzer freizugeben.
    • Rich-Link-Vorschauen anzeigen: Wenn Sie einer Notiz einen Link hinzufügen, sehen Sie eine Vorschau der Seite.
    • Dunklen Modus aktivieren: Bei dieser Einstellung wird ein dunkler Hintergrund verwendet. So sind Ihre Notizen auch nachts und bei schlechten Lichtverhältnissen gut lesbar. 
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf "Zurück" Zurück.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?