Einstellungen für Listen, Erinnerungen und Freigabe ändern

Sie können die folgenden Einstellungen ändern:

  • Neue Einträge am Anfang oder Ende einer Liste hinzufügen
  • Erledigte Einträge ans Ende einer Liste verschieben
  • Standardzeiten für Erinnerungen festlegen
  • Keine freigegebenen Notizen mehr erhalten
  • In Notizen Vorschauen von Links ansehen

Einstellungen ändern

  1. Öffnen Sie die Google Notizen App Notizen auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü und dann Einstellungen Einstellungen.
  3. In dem daraufhin angezeigten Fenster können Sie nun folgende Einstellungen ändern:
    • Listeneinstellungen: Sie können festlegen, wie neue oder erledigte Elemente in Listen angezeigt werden sollen.
    • Erinnerungseinstellungen: Sie können die Standarderinnerungszeiten für morgens, nachmittags und abends ändern.
    • Freigabe: Wenn Sie die Freigabefunktion deaktivieren, können in Zukunft keine Notizen mehr mit Ihnen geteilt werden. Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, Notizen mit anderen Nutzern zu teilen.
    • Rich-Link-Vorschauen anzeigen: Wenn Sie einer Notiz einen Link hinzufügen, sehen Sie eine Vorschau der Seite.
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Symbol "Zurück" Zurück.

Wichtig: Das dunkle Design ist für Google Notizen verfügbar, wird aber über die Systemeinstellungen in Android 10 festgelegt. Bei Systemen vor Version 10 werden die Einstellungen über die Google Notizen App gesteuert. Weitere Informationen zu Anzeigeeinstellungen unter Android

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?