Google Voice mit Hangouts nutzen

Diese Funktion ist nicht verfügbar für Google Voice für G Suite-Konten, die Sie über Ihren Arbeitsplatz oder eine Bildungseinrichtung nutzen. Weitere Informationen

Sie können Anrufe an Ihre Google Voice-Nummer direkt online im klassischen Hangouts, in Gmail und in der Chrome-Erweiterung für das klassische Hangouts entgegennehmen.

Wir empfehlen, Anrufe über die mobile Google Voice App oder unter voice.google.com anzunehmen.

Wichtig: Sie können über ein nicht verwaltetes Google Voice-Konto oder Hangouts keine Notrufe tätigen.

Bevor Sie loslegen

Voraussetzungen:

Kosten

Fast alle Google Voice-Anrufe in die USA und nach Kanada sind aus allen Ländern kostenlos, in denen Hangouts-Anrufe verfügbar sind.

  • In einigen Ländern sind Anrufe nicht möglich. Weitere Informationen
  • Anrufe zu einigen Zielen in den USA und Kanada kosten 1 US-Cent pro Minute oder werden nach dem aufgeführten Tarif in Ihrer lokalen Währung abgerechnet.

Klingeln bei eingehenden Anrufen in Hangouts aktivieren

Wenn Sie eine Google Voice-Nummer haben, können Sie in Hangouts Anrufe erhalten. Lesen Sie außerdem nach, wie Sie mit Hangouts telefonieren.

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen:
    • hangouts.google.com: Klicken Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Einstellungen.
    • Gmail: Klicken Sie oben in der Hangouts-Liste auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie das Kästchen neben Klingeln bei eingehenden Telefonanrufen an oder entfernen Sie das Häkchen. Wenn die Option aktiviert ist, hören Sie bei Anrufen an Ihre Google Voice-Nummer einen Klingelton in Hangouts unter hangouts.google.com, in Gmail und in der Chrome-Erweiterung für Hangouts.

Google Voice-SMS und -Sprachnachrichten in Hangouts empfangen

Wenn Sie Google Voice-SMS und -Sprachnachrichten auf einem Gerät in Hangouts aktivieren, wird diese Einstellung für alle Ihre Geräte übernommen.

Wichtig: Demnächst sind Textnachrichten, d. h. SMS, in Hangouts nur noch verfügbar, wenn Sie eine Google Voice- oder Google Fi-Nummer haben. Weitere Informationen

Schritt 1: Sicherstellen, dass Sie in Google Voice und Hangouts mit demselben Konto angemeldet sind

  1. Öffnen Sie Ihr Konto in Google Voice.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profilbild. Merken Sie sich den Nutzernamen und die E-Mail-Adresse für das Konto.
  3. Öffnen Sie hangouts.google.com.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profilbild.
  5. Vergewissern Sie sich, dass hier das gleiche Konto wie in Google Voice angezeigt wird.
  6. Wenn die beiden Konten nicht übereinstimmen, melden Sie sich in Hangouts an und verwenden Sie dabei dasselbe Konto wie in Google Voice.

Schritt 2: Google Voice in Hangouts aktivieren oder deaktivieren

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen:
    • hangouts.google.com: Klicken Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Einstellungen.
    • Gmail: Klicken Sie oben in der Hangouts-Liste auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie unter dem Bereich "Google Voice" auf das Kästchen neben SMS und Mailboxnachrichten mit Hangouts abrufen. Wenn Sie die Option deaktivieren möchten, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen.
Was geschieht, wenn ich eine Google Voice-SMS in Hangouts empfange?
  • Die Nachricht wird als SMS gekennzeichnet.
  • Die Nachricht sieht wie eine Hangouts-Unterhaltung aus.
  • Unter der Nachricht steht der Hinweis über Google Voice.
  • Der Nachrichtenverlauf wird sowohl in Hangouts als auch in Google Voice angezeigt.
    Hinweis: Wenn Sie den Nachrichtenverlauf in Google Voice noch nicht sehen, wird in der App eine Benachrichtigung angezeigt, sobald er verfügbar ist.

  • Folgende Nachrichten werden in Ihrem Google Voice-Verlauf nicht angezeigt:

    • Video- oder Audio-Nachrichten

    • Gruppennachrichten, bei denen ein Teilnehmer aus der Gruppe entfernt wurde

  • Wenn Sie eine Google Voice-Nachricht in Hangouts oder Google Voice löschen, wird sie in beiden Apps gelöscht.

Was geschieht, wenn ich Google Voice-SMS und -Sprachnachrichten in Hangouts deaktiviere?

  • Sie können nur in Google Voice Nachrichten lesen und beantworten.
  • Der Google Voice-Nachrichtenverlauf aus Hangouts erscheint weiterhin in Google Voice.
  • Sprachnachrichten werden in Google Voice gespeichert und als ungelesen markiert.

Google Voice in Hangouts verwenden

Google Voice-Anrufe entgegennehmen

  • Anruf annehmen: Wenn Sie einen Anruf annehmen, öffnet sich ein Hangout-Fenster.
  • Anruf ignorieren: Wenn Sie einen Anruf ignorieren, wird die Anfrage zum Telefonieren ausgeblendet. Die andere Person wird nicht darüber benachrichtigt, dass Sie den Anruf ignoriert haben.

Google Voice-SMS in Hangouts senden

SMS lassen sich nur an Telefonnummern in den USA und Kanada senden. Sie können jedoch von überall SMS empfangen.

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Klicken Sie oben auf "Hinzufügen" Hinzufügen.
  3. Geben Sie einen Namen, eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse ein und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie im Unterhaltungsfenster auf "SMS" SMS.
Wenn Sie Probleme beim Senden von Nachrichten haben, ändern Sie Ihre Einladungseinstellungen.

Google Voice-Sprachnachrichten in Hangouts abfragen

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Navigieren Sie zur Liste mit den Unterhaltungen.
  3. Neue Sprachnachrichten sind mit dem Symbol Mailbox-Nachrichten gekennzeichnet.
  4. Öffnen Sie die gewünschte Unterhaltung und klicken Sie auf "Wiedergeben" Wiedergeben.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?