Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Hangout-Verlauf aktivieren oder deaktivieren

Im Hangouts-Verlauf können Sie alle Nachrichten, die in einer Unterhaltung gesendet wurden, speichern und noch einmal lesen.

Der Verlauf ist standardmäßig für alle Hangouts aktiviert, Sie können ihn aber jederzeit für einzelne Hangouts deaktivieren und wieder aktivieren. Wenn Sie Google am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung nutzen, kann der Domainadministrator diese Standardeinstellung ändern.

Verlauf eines Hangouts aktivieren oder deaktivieren

Wenn Sie oder jemand anderes im Hangout die Einstellungen für den Hangout-Verlauf ändert, wird die Einstellung für alle Teilnehmer geändert und im Hangout-Fenster wird eine Benachrichtigung angezeigt.

Hinweis: Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten, der einen anderen Desktop-Chatclient verwendet, ist es möglich, dass die Software dieser Person eine gesonderte Kopie des Verlaufs speichert.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Hangouts auf hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Klicken Sie auf einen Hangout, um ihn zu öffnen.
  3. Klicken Sie rechts oben im Hangouts-Fenster auf das Einstellungssymbol .
  4. Klicken Sie auf das Kästchen neben "Hangout-Verlauf", um das Häkchen zu setzen bzw. zu entfernen.
    • Häkchen gesetzt: Der Verlauf ist aktiviert. Die Nachrichten können im Hangout auf Ihrem Computer, Smartphone und Tablet angesehen werden. Nachrichten werden außerdem in Ihrem Gmail-Konto gespeichert.
    • Häkchen entfernt: Der Verlauf ist deaktiviert. Die Nachrichten können für kurze Zeit im Hangout auf Ihrem Computer, Smartphone und Tablet angesehen werden. Danach werden die Nachrichten aus der Unterhaltung gelöscht und nicht in Ihrem Gmail-Konto gespeichert.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Verlauf in Gruppen-Hangouts

Jeder, der zu einem vorhandenen Gruppen-Hangout hinzugefügt wird, kann den Nachrichtenverlauf des Gruppen-Hangouts sehen.

Wenn Sie den Gruppen-Hangout aus einer Unterhaltung mit einer Person gestartet haben, sieht die Gruppe nur den Nachrichtenverlauf des Gruppen-Hangouts. Die Teilnehmer in der Gruppe sehen keine Nachrichten, die Sie der anderen Person gesendet haben, bevor der Gruppen-Hangout gestartet wurde.

Ältere Hangouts-Nachrichten ansehen

Wenn der Verlauf aktiviert ist, können Sie den Unterhaltungsverlauf im Hangout-Fenster sehen. Wenn Sie ältere Nachrichten lesen möchten, finden Sie in Gmail eine größere Übersicht, in der Sie den Nachrichtenverlauf nachvollziehen können.

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer. Achten Sie darauf, das gleiche Konto wie für Hangouts zu verwenden.
  2. Klicken Sie links auf der Seite unten in der Gmail-Labelliste auf Mehr.
  3. Klicken Sie auf Chats. Sie sehen eine Liste aller gespeicherten Hangouts-Verläufe.
  4. Suchen Sie den gewünschten Hangout und klicken Sie darauf, um ihn zu öffnen.

Wenn Sie den Hangouts-Verlauf deaktivieren, werden Nachrichten, die bei deaktiviertem Verlauf in einem Hangout gesendet werden, nicht in Gmail gespeichert.

Ältere Hangouts-Nachrichten suchen

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer. Achten Sie darauf, das gleiche Konto wie für Hangouts zu verwenden.
  2. Geben Sie oben "in:chats" und einen Suchbegriff im Suchfeld ein.
  3. Klicken Sie auf das Symbol für die Suche . Hangouts-Nachrichten sind in den Suchergebnissen mit einem Hangouts-Symbol markiert.

Megan ist eine Hangouts-Expertin und die Autorin dieser Hilfeseite. Helfen Sie ihr, den Artikel zu verbessern, und geben Sie unten Ihr Feedback ab.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?