Wenn Sie Google Chat verwenden, rufen Sie die Google Chat-Hilfe auf. 

Gruppenunterhaltungen starten

Im klassischen Hangouts können Sie mehreren Personen gleichzeitig eine Nachricht senden.

Gruppenunterhaltungen starten

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie das klassische Hangouts in Gmail.
  2. Klicken Sie auf „Neue Unterhaltung“ Zu Playlist hinzufügen  und dann „Neue Gruppe“ .
  3. Geben Sie die Namen oder E-Mail-Adressen der Nutzer ein, die teilnehmen sollen.
  4. Klicken Sie auf „Fertig“ .

Optional: Geben Sie einen Namen für die Gruppe ein.

Videoanrufe in einer Gruppennachricht starten

Tipp: Damit Sie nicht an einer Besprechung mit einem abgelaufenen Code teilnehmen und Ihre künftigen Besprechungen besser planen können, prüfen Sie, wann die Besprechungscodes ablaufen. Weitere Informationen zu Besprechungscodes in Google Meet

  1. Gehen Sie zu hangouts.google.com oder öffnen Sie die App über die Seitenleiste in Gmail.
  2. Wählen Sie in der Hangouts-Liste die Gruppe aus, die Sie anrufen möchten, oder erstellen Sie eine neue Gruppe. 
  3. Klicken Sie links oben im Fenster der Gruppennachricht auf „Videoanruf“ .

 

Teilnehmer hinzufügen oder entfernen

Personen zu einer Unterhaltung hinzufügen

Wenn ein Teilnehmer einer Gruppe hinzugefügt wird, kann er ältere Nachrichten in der Unterhaltung sehen. 

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Wählen Sie eine Gruppenunterhaltung aus.
  3. Klicken Sie auf „Personen“ Personen.
  4. Klicken Sie unten auf Personen hinzufügen
  5. Geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse der Person ein, die teilnehmen sollen.
  6. Klicken Sie auf „Personen hinzufügen“.

Teilnehmer aus einer Unterhaltung entfernen

Sie können nur dann Teilnehmer aus einer Gruppe entfernen, wenn Sie

  • die Gruppe gestartet haben oder
  • über Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse hinzugefügt wurden.

Wenn ein Teilnehmer aus einer Gruppe entfernt wird, kann er die Nachrichten in der Unterhaltung nicht mehr ansehen.

  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Wählen Sie eine Gruppenunterhaltung aus.
  3. Klicken Sie auf „Personen“ Personen.
  4. Gehen Sie zu der Person, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie neben ihrem Namen auf „Entfernen“ Entfernen.
  5. Der Teilnehmer wird sofort aus der Gruppe entfernt. Jeder in der Gruppe wird darüber informiert, dass Sie die Person entfernt haben.
  6. Wenn eine Person wieder in eine Gruppe aufgenommen werden soll, können Sie sie über ihren Namen oder ihre E-Mail-Adresse hinzufügen. Personen, die aus einer Gruppe entfernt wurden, können nicht wieder über einen Link teilnehmen.

Weitere Optionen

Gruppenunterhaltungen benennen
  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Wählen Sie eine Gruppenunterhaltung aus.
  3. Klicken Sie oben im Chatfenster auf "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Geben Sie unter "Hangout-Name" einen Namen ein.
  5. Klicken Sie auf OK. Der Name der Gruppe ist für alle Teilnehmer der Unterhaltung sichtbar.
Teilnehmer in Gruppenunterhaltungen sehen
  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie Hangouts in Gmail.
  2. Wählen Sie eine Gruppenunterhaltung aus.
  3. Klicken Sie auf „Personen“ Personen.
  4. Sie sehen eine Liste der Personen in der Gruppenunterhaltung. Jeder in der Gruppe wird darüber benachrichtigt, wer in der Gruppe ist.
Gruppenunterhaltungen verlassen
  1. Rufen Sie hangouts.google.com auf oder öffnen Sie das klassische Hangouts in Gmail.
  2. Wählen Sie die Gruppenunterhaltung aus, die Sie verlassen möchten.
  3. Klicken Sie rechts oben im Chatfenster auf „Einstellungen“ Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Unterhaltung verlassen und dann Verlassen.
  5. Wenn Sie wieder teilnehmen möchten, müssen Sie in die Gruppe eingeladen werden. Nachdem Sie der Gruppe wieder beigetreten sind, können Sie den gesamten Unterhaltungsverlauf sehen, auch die Nachrichten, die nach Ihrem Austritt versendet wurden.

Wenn Sie eine Gruppenunterhaltung verlassen, passiert Folgendes:

  • Sie erhalten keine neuen Nachrichten oder Videoanrufe mehr.
  • Sie können nicht mehr auf zuvor gesendete Nachrichten zugreifen.
  • Andere Personen in der Unterhaltung können weiterhin die zuvor gesendeten Nachrichten sehen, auch Ihre.

Tipp: Wenn Sie das Fenster schließen, die Gruppe aber nicht verlassen möchten, klicken Sie auf „Schließen“ Schließen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
88641
false