Kontakte verwalten

Sie können Ihre Unterhaltungen, Einladungen und Kontakte in Google Hangouts verwalten.

Hinweis: Die Integration von Google+ in Google Hangouts wurde deaktiviert. Die Einstellungen für Einladungsbenachrichtigungen sind nun in "Alle anderen" enthalten. Dies gilt jedoch nur, wenn die einladenden Kontakte vorher zu Ihren Kreisen gehörten. Sie können diese Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie der Anleitung im Abschnitt "Kontaktieren ohne Einladung erlauben" folgen.

Eigene Kontakte ansehen

  1. Öffnen Sie Hangouts auf Ihrem Computer unter hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Klicken Sie auf das Symbol für Kontakte Personen oder Hangouts-Kontakte Personen.
  3. Eine vollständige Liste Ihrer Kontakte wird eingeblendet.

Personen zu Kontakten hinzufügen

  1. Öffnen Sie Hangouts unter hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Klicken Sie oben auf "Neue Unterhaltung" Hinzufügen.
  3. Geben Sie einen Namen, eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse ein.
  4. Senden Sie eine Einladung oder beginnen Sie eine Unterhaltung, um die Person Ihren Kontakten hinzuzufügen.

Kontakte und Unterhaltungen verwalten

Kontakte immer oben anzeigen

Wenn ein Kontakt immer oben angezeigt werden soll, auch wenn er offline ist, zeigen Sie auf den entsprechenden Namen und klicken Sie auf "Mehr" Dreipunkt-Menü und dann Oben anheften.

Kontakte ausblenden

Wenn Sie einen Kontakt in der Liste ausblenden möchten, zeigen Sie auf den entsprechenden Namen und klicken Sie auf "Mehr" Dreipunkt-Menü und dann Ausblenden.

Ausgeblendete Kontakte ansehen

  1. Öffnen Sie Hangouts unter hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der Hangouts App auf das Menüsymbol Dreistrich-Menü und dann Einstellungen.
  4. Klicken Sie in Gmail auf den Pfeil nach unten Abwärtspfeil.
  5. Klicken Sie auf Ausgeblendete Kontakte.
  6. Wenn die ausgeblendeten Kontakte wieder angezeigt werden sollen, klicken Sie auf Einblenden.

Unterhaltungen und Einladungen aufrufen

  1. Öffnen Sie Hangouts unter hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Klicken Sie auf das Symbol für Unterhaltungen Unterhaltungen.

Kontaktieren ohne Einladung erlauben

  1. Öffnen Sie Hangouts unter hangouts.google.com oder in Gmail.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen:
    • Klicken Sie in der Hangouts App auf das Menüsymbol Dreistrich-Menüund dann "Einstellungen".
    • Klicken Sie in Gmail neben Ihrem Namen auf den Pfeil nach unten Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen für Einladungen anpassen.
  4. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Optionen und wählen Sie aus, für wen eine Einladung erforderlich ist und für wen nicht.

 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?