Unterhaltungen als Duplikate oder mit "Keine Aktion erforderlich" markieren

Wenn Sie in einem Konto eines Unternehmens oder einer Bildungseinrichtung angemeldet sind, sehen die angezeigten Optionen möglicherweise anders aus. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Unterhaltungen als Duplikate markieren

In diesen Fällen können Sie eine Unterhaltung als Duplikat markieren:

  • Die beiden Unterhaltungen befinden sich in derselben Gruppe.
  • Die Unterhaltung, die Sie als Duplikat markieren möchten, ist noch kein Duplikat einer anderen Unterhaltung.
  • Die Unterhaltung, die Sie als Duplikat markieren möchten, hat noch kein Duplikat.

Wenn Sie eine Unterhaltung als Duplikat markieren, wird sie gesperrt. Sie können keine weiteren Aktionen mehr an ihr ausführen.

Im neuen Google Groups

Personen mit der Berechtigung "Wer darf Inhalte moderieren?" können Unterhaltungen als Duplikate markieren.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung als Duplikat markieren: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen als Duplikate markieren: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie die Kästchen neben den Namen der Unterhaltungen an. 
  4. Klicken Sie rechts oben auf "Als Duplikat markieren" "".
  5. Geben Sie die URL der doppelten Unterhaltung einund dannklicken Sie auf Als Duplikat markieren.
  6. Für Unterhaltungen, die als Duplikate markiert werden, wird in der Unterhaltungsliste rechts neben dem Betreff das Symbol für Duplikate "" angezeigt.
    • Um die als Duplikat markierte Unterhaltung anzusehen, klicken Sie auf sieund dannrechts oben auf Unterhaltung ansehen.
    • Um die Markierung der Unterhaltung als Duplikat aufzuheben, klicken Sie rechts oben auf  "Markierung als Duplikat aufheben""".
Im klassischen Google Groups

Wenn Sie als Gruppenmitglied die Berechtigung "Inhalte moderieren" haben, können Sie Themen als Duplikate markieren.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Wählen Sie die gewünschten Themen aus, indem Sie das Kästchen neben dem jeweiligen Thema anklicken.
  5. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  6. Wählen Sie Als Duplikat festlegen aus.
  7. Geben Sie den Namen des Themas ein, das als Duplikat vorhanden ist.
  8. Klicken Sie auf OK. In den Informationen über das Thema wird "Ist ein Duplikat" angezeigt.
  9. Um die Markierung eines Themas als Duplikat aufzuheben, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf "Aktionen" > "Duplikat entfernen".

Unterhaltungen mit "Keine Aktion erforderlich" markieren (oder Aktionseinstellung für ein Thema ändern)

Sie können Unterhaltungen und Themen mit "Keine Aktion erforderlich" markieren und diese Markierung auch wieder aufheben. Wenn die Unterhaltung oder das Thema bereits einer Person zugewiesen waren, bleibt diese Zuweisung erhalten.

Im neuen Google Groups
  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung mit "Keine Aktion erforderlich" markieren: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen mit "Keine Aktion erforderlich" markieren: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie die Kästchen neben dem Namen jeder Unterhaltung an. 
  4. Klicken Sie rechts oben auf "Keine Aktion erforderlich" "".
  5. Wenn für eine Unterhaltung später doch eine Aktion erforderlich ist, wählen Sie sie ausund dannklicken Sie auf "Markierung 'Keine Aktion erforderlich' aufheben" "".
Im klassischen Google Groups
  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Wählen Sie die gewünschten Themen aus, indem Sie das Kästchen neben dem jeweiligen Thema anklicken.
  5. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  6. Wählen Sie Mit "Keine Aktion erforderlich" markieren aus. In den Informationen über das Thema wird dann "Keine Aktion erforderlich" angezeigt.
  7. Wenn für eine Unterhaltung später doch eine Aktion erforderlich ist, wählen Sie erst die Unterhaltung und dann "Markierung 'Keine Aktion erforderlich' aufheben" aus.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?