Google Groups mit einem Screenreader verwenden

Sie können Google Groups mit folgenden Screenreadern verwenden:

  • ChromeVox unter Chrome OS
  • NVDA oder JAWS unter Windows
  • VoiceOver auf dem Mac

Sie können sich mithilfe der Tabulatortaste oder den gewohnten Screenreader-Tasten in Google Groups bewegen.

Wenn Sie Google Groups öffnen, liegt der Fokus auf einer Liste Ihrer Gruppen. Wenn Sie eine Gruppe öffnen, liegt der Fokus auf einer Liste mit Unterhaltungen, die Mitglieder der Gruppe gepostet haben. Die Anwendung umfasst folgende Teile:

  • Google Groups-Schaltflächen und -Suche: Damit können Sie in Ihren Gruppen suchen, Einstellungen ändern oder andere Aktionen ausführen, z. B. eine Gruppe erstellen oder einen Beitrag verfassen.
  • Hauptinhaltsbereich: Wenn Sie sich in der Unterhaltungsansicht befinden, können Sie mit der Tastenkombination Ihres Screenreaders für den Wechsel zur Liste den Fokus auf die Unterhaltungsliste legen. Drücken Sie dann J oder K, um die nächste bzw. vorherige Unterhaltung auszuwählen.
  • Navigationsbaum: Wenn Sie im Navigationsbaum angelangt sind, sagt der Screenreader Ihnen die Google Groups-Menüleiste an. Hier können Sie auswählen, wohin Sie gehen möchten, etwa zur "Startseite", zu "Meine Gruppen" oder zu "Markiert". Beispiel:
    • Wenn Sie zur nächsten oder vorherigen Überschrift wechseln möchten, klicken Sie die Tabulatortaste und Umschalttaste + Tabulatortaste oder verwenden Sie die Tastenkombination Ihres Screenreaders für "weiter" und "zurück".
    • Um sich innerhalb eines Abschnitts zu bewegen, verwenden Sie die Nach-oben- und Nach-unten-Taste.
    • Drücken Sie die Nach-rechts-Taste, um den Abschnitt unter einer Überschrift zu maximieren. Mit der Nach-links-Taste minimieren Sie den Abschnitt wieder.

Weitere Informationen unter Tastenkombinationen in Google Groups verwenden

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?