Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Festlegen, wer Beiträge ansehen, posten und moderieren darf

Standardrollen für die Berechtigungen von Gruppenmitgliedern festlegen

Sie können Gruppenmitgliedern Rollen mit bestimmten Berechtigungen zuweisen und festlegen, welche Rollen Beiträge ansehen, posten und moderieren dürfen. Für jede Google-Gruppe gibt es drei Standardrollen, die nicht entfernt werden können:

Die Eigentümerrolle

Die Eigentümerrolle verfügt über die umfangreichsten Berechtigungen. Eigentümer können:

  • andere Eigentümer hinzufügen oder entfernen

  • neue Rollen erstellen

  • die Gruppe löschen

Nutzer mit der Eigentümerrolle haben die größte Kontrolle über die Gruppe, deshalb sollte es in jeder Gruppe nur wenige Eigentümer geben.

Die Managerrolle

Nutzer mit der Managerrolle können:

  • Mitglieder und Nachrichten verwalten

  • Manager hinzufügen oder entfernen

Die Mitgliederrolle

Standardmäßig besitzt jedes Gruppenmitglied die Mitgliederrolle. Für die Mitgliederrolle gilt Folgendes:

  • Sämtliche Berechtigungen der Mitgliederrolle werden automatisch allen anderen Rollen gewährt.

  • Berechtigungen für die Mitgliederrolle sind in den anderen Rollen ausgegraut, da sie für diese automatisch gelten.

 

 

Berechtigungen für Eigentümer, Manager und Mitglieder festlegen

Sie können festlegen, zu welchen Aktionen Eigentümer, Manager und Mitglieder in Ihrer Gruppe berechtigt sind, beispielsweise Nachrichten genehmigen, Mitglieder ansehen oder Beiträge löschen.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.

  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie rechts oben auf Verwalten.

  5. Klicken Sie links auf Rollen  und dann Rollen.

  6. Wählen Sie eine Rolle aus.

  7. Klicken Sie neben "Berechtigungen" auf Bearbeiten.

  8. Setzen Sie in die Kästchen neben den Berechtigungen, die dieser Rolle gewährt werden sollen, jeweils ein Häkchen.

  9. Klicken Sie auf Fertig.

Alle Berechtigungen ansehen

Sehen Sie sich eine detaillierte Liste aller bestehenden Berechtigungen an und weisen Sie einer Rolle dann die relevanten Berechtigungen zu.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.

  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie rechts oben auf Verwalten.

  5. Klicken Sie links auf Berechtigungen. Wählen Sie eine Berechtigungskategorie aus, die Sie ansehen und bearbeiten möchten:

    • Grundlegende Berechtigungen legen fest, wer der Gruppe beitreten und dort Beiträge posten darf.
    • Berechtigungen zum Posten bestimmen, ob Mitglieder beim Posten von Themen benutzerdefinierte Funktionen nutzen dürfen.
    • Moderationsberechtigungen erlauben Mitgliedern, andere Mitglieder, Beiträge und Rollen zu beobachten.
    • Zugriffsberechtigungen regeln, wer die Gruppe, Mitglieder und die E-Mail-Adressen der Mitglieder sehen darf.
  6. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Eine Untergruppe ist eine Gruppe, die Mitglied in einer anderen Gruppe ist. Sie können Berechtigungen nur Einzelmitgliedern zuweisen, keinen Untergruppen.

Neue Rollen erstellen

Wenn Sie eine Rolle definieren möchten, die sich von den Standardrollen unterscheidet, können Sie eine benutzerdefinierte Rolle mit spezifischen Berechtigungen erstellen.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.

  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie rechts oben auf Verwalten.

  5. Klicken Sie links auf Rollen  und dann Rollen.

  6. Klicken Sie auf Erstellen.

  7. Geben Sie die Informationen für die neue Rolle ein. Geben Sie der Rolle einen Namen, der öffentlich geteilt werden kann, und achten Sie darauf, dass der Name der Rolle im Singular steht (z. B. "Beitragender", nicht "Beitragende").

    • Optional: Wenn Sie Mitgliedern Ihrer Gruppe die neue Rolle zuweisen möchten, klicken Sie auf Mitglieder hinzufügen.

  8. Klicken Sie neben der Beschreibung einer Berechtigung auf Bearbeiten, um zu ändern, was Mitglieder mit dieser Rolle ansehen, posten oder moderieren können. 

  9. Klicken Sie auf Speichern.

Mitglieder mit der Berechtigung "Rollen ändern" dürfen Rollen erstellen, Berechtigungen zuweisen und Rollen löschen. Bestimmte Berechtigungen sind Eigentümern, Managern und Mitglieder vorbehalten und können benutzerdefinierten Rollen nicht zugewiesen werden.

Rollen und Einstellungen für einzelne Mitglieder ändern

Folgende Änderungen können Sie bei einzelnen Mitgliedern Ihrer Gruppe vornehmen:

  • Mitgliedern eine Rolle zuweisen und die Zuweisung aufheben
  • Mitglieder sperren
  • Entscheiden, wann ein Mitglied eine E-Mail erhält
  • Ändern, wann ein Mitglied Beiträge posten kann

So ändern Sie die Einstellungen bei einem Mitglied:

  1. Klicken Sie auf der linken Seite auf Mitglieder und dann Alle Mitglieder.
  2. Klicken Sie die Kästchen neben den Mitgliedern an, deren Einstellungen Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  4. Wählen Sie die Einstellung aus, die Sie ändern möchten.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?