E-Mails von Google Groups an mein privates Google-Konto erhalten

Wenn Sie in einem Konto eines Unternehmens oder einer Bildungseinrichtung angemeldet sind, sehen die angezeigten Optionen möglicherweise anders aus. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn E-Mails von Google Groups plötzlich an die primäre E-Mail-Adresse gesendet werden, die in Ihrem privaten Google-Konto aufgeführt ist, liegt das daran, dass Sie die alternative E-Mail-Adresse für E-Mails von Google Groups nicht mehr verwenden können.

Diese Einschränkung tritt in folgenden Fällen auf:

  • Ihr Unternehmen, Ihre Bildungseinrichtung oder eine andere Gruppe registriert Ihre Domain @ihrunternehmen.de für Google Workspace.
  • Sie haben die @ihrunternehmen.de-Adresse als alternative Adresse in Ihrem privaten Google-Konto angegeben.

In diesem Fall wird diese alternative Adresse aus allen von Ihnen eingerichteten Google-Konten entfernt. Wenn Sie für einige Gruppen die Einstellung vorgenommen haben, E-Mails an Ihre alternative E-Mail-Adresse zu senden, werden E-Mails von Google Groups in Zukunft an die primäre E-Mail-Adresse in Ihrem Google-Konto gesendet.

Sie können auch eine andere E-Mail-Adresse auswählen, an die Nachrichten von Google Groups gesendet werden sollen.

E-Mail-Adresse für den Empfang von Google Groups-E-Mails ändern

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Suchen Sie die gewünschte Gruppe.
  3. Klicken Sie links auf Meine Mitgliedschaft.
  4. Klicken Sie unter Für die Mitgliedschaft verwendete E-Mail-Adresse auf die angezeigte E-Mail-Adresse und dann wählen Sie eine andere aus.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?