Gruppen suchen und ihnen beitreten

Wenn Sie in einem Konto eines Unternehmens oder einer Bildungseinrichtung angemeldet sind, sehen die angezeigten Optionen möglicherweise anders aus. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Sie können einer Google-Gruppe beitreten, um über Themen zu diskutieren oder mit Teams, Organisationen, Kursen oder anderen Gruppen zu kommunizieren. Bei einigen Gruppen werden Sie sofort als Mitglied aufgenommen, bei anderen müssen Sie zuerst die Mitgliedschaft beantragen.

Gruppen beitreten

Im neuen Google Groups

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Gruppen innerhalb Ihrer Organisation beizutreten oder eine Beitrittsanfrage zu stellen. Wenn sich die Gruppe außerhalb Ihrer Organisation befindet, sehen Sie sich die Option in Schritt 4 an. Dort erfahren Sie, wie Sie die Kontaktdaten des Gruppeninhabers finden und diesem eine Beitrittsanfrage senden.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an. Ohne Google-Konto beitreten
  2. Geben Sie in das Feld oben ein Thema ein, beispielsweise "Kochen" oder "Fußball".
  3. Optional: Wenn eine Gruppe offen ist, können Sie die von den Mitgliedern gesendeten Nachrichten lesen. Dazu klicken Sie auf den Gruppennamen.
  4. Um einer Gruppe beizutreten, klicken Sie auf Gruppe beitreten oder auf Beitrittsanfrage stellen. Wenn keine dieser Schaltflächen angezeigt wird, können Sie den Gruppeninhaber möglicherweise direkt kontaktieren und den Beitritt beantragen. Klicken Sie links auf Info, um zu sehen, ob Kontaktdaten vorhanden sind. Diese werden im Abschnitt Inhaber angezeigt, sofern die Gruppeneinstellungen dies zulassen.

Nach dem Gruppenbeitritt erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung. Wenn Sie die Mitgliedschaft beantragt oder den Inhaber einer Gruppe kontaktiert haben, muss dieser Ihren Antrag genehmigen. Erst dann können Sie in der Gruppe aktiv werden.

Im klassischen Google Groups

  1. Melden Sie sich in Google Groups an. Ohne Google-Konto beitreten
  2. Geben Sie in das Feld oben ein Thema ein, beispielsweise "Kochen" oder "Fußball".
  3. Optional: Wenn eine Gruppe offen ist, können Sie die von den Mitgliedern gesendeten Nachrichten lesen. Dazu klicken Sie auf den Gruppennamen.
  4. Um einer Gruppe beizutreten, klicken Sie auf Gruppe beitreten oder Gruppenbeitritt beantragen. Wenn Sie für die Gruppe eine Einladung benötigen, können Sie den Inhaber bitten, Ihnen eine Einladung zu senden. Klicken Sie dazu auf Inhaber kontaktieren.

Nach dem Gruppenbeitritt erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung. Wenn Sie die Mitgliedschaft beantragt oder den Inhaber einer Gruppe kontaktiert haben, muss dieser Ihren Antrag genehmigen. Erst dann können Sie in der Gruppe aktiv werden.

Google-Gruppen ohne Gmail-Adresse beitreten

Falls Sie noch kein Google-Konto haben, können Sie

  • Beiträge in öffentlichen Gruppen lesen und
  • in öffentlichen Gruppen nach Beiträgen suchen.

Für folgende Aktionen benötigen Sie jedoch ein Google-Konto:

  • Gruppen erstellen und verwalten
  • Gruppen beitreten
  • In einer Gruppe posten
  • Beiträge löschen
  • Beiträge in eingeschränkten Gruppen lesen

Wenn Sie diese Funktionen von Google Groups nutzen möchten, können Sie ein Google-Konto erstellen, ohne dass Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern müssen.

Sie können auch Ihre E-Mail-Adresse eines anderen Anbieters mit einem bestehenden Google-Konto verknüpfen. Die verknüpfte E-Mail-Adresse kann zum Eigentümer oder Manager ernannt werden. Weitere Informationen dazu, wie Sie sich mit einer anderen E-Mail-Adresse in Ihrem Google-Konto anmelden

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?