Rückerstattungen

Wir können Ihnen kein Geld erstatten, wenn Sie irrtümlich Zahlungsinformationen in Ihrem Konto eingeben.

Im Leitfaden zur Erstellung von Google Ad Grants-Konten weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie keine Zahlungsinformationen in Ihrem Konto hinterlegen dürfen. Google Ad Grants-Konten werden erst zur kostenlosen Nutzung aktiviert, nachdem die gemeinnützige Organisation per Google Ad Grants-Antragsprozess die Prüfung des Kontos beantragt und eine entsprechende Genehmigung erhalten hat.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?