Berechtigung zur Aktivierung von Google Ad Grants

Wenn Ihr Ad Grants-Konto nicht zur Aktivierung berechtigt ist, müssen Sie möglicherweise eines der folgenden Probleme beheben, bevor Sie einen neuen Antrag stellen.

  In Ihrem Konto ist eine andere Währung als US-Dollar festgelegt.
In Google Ads-Konten muss "USD" als Währung ausgewählt werden, damit Sie Ad Grants erhalten können. Derzeit ist es leider nicht möglich, festgelegte Währungseinstellungen zu ändern. Erstellen Sie ein neues Google Ads-Konto und wählen Sie USD als Kontowährung aus. Versuchen Sie die Aktivierung dann noch einmal.
Ihr Konto enthält Kreditkartendaten oder andere Zahlungsinformationen.
Erstellen Sie ein neues Google Ads-Konto ohne Zahlungsinformationen. Versuchen Sie die Aktivierung dann noch einmal. Überspringen Sie bei der Kontoerstellung den Abschnitt zu den Zahlungsinformationen und ignorieren Sie etwaige Benachrichtigungen oder Aufforderungen zur Angabe solcher Daten. Sobald Ihr Konto aktiviert und eingerichtet wurde, werden die Abrechnungsbenachrichtigungen nicht mehr angezeigt.
In Ihrem Konto sind unzulässige Funktionen aktiviert.
Die Funktionen für das Google Displaynetzwerk, Displaygebote, ausgewählte Placements, ausgewählte Placement-Gebote und die automatische Gebotseinstellung können nicht mit Google Ad Grants verwendet werden. Deaktivieren Sie diese und versuchen Sie die Aktivierung dann noch einmal.
 

Im entsprechenden Leitfaden zur Kontoeinrichtung erfahren Sie, wie Sie Ihr Konto korrekt einrichten.

Sobald Sie bestehende Probleme behoben haben, können Sie ein Produkt folgendermaßen reaktivieren.

Reaktivieren eines Produkts

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto in Google für Non-Profits an.
  2. Suchen Sie Ihre Organisation und klicken Sie auf Produkte aktivieren.
  3. Klicken Sie unter dem entsprechenden Produkt auf Erneut senden.
  4. Geben Sie die erforderlichen Informationen an und klicken Sie auf Aktivieren.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben