Google Play-Dienste für AR (Augmented Reality)

Sie können AR-Funktionen in Apps wie Measure und Just a Line nutzen.

Was ist Augmented Reality (AR)?

Bei AR werden mithilfe Ihres Geräts digitale Inhalte in die reale Welt integriert. Im Gegensatz zur Virtual Reality (VR) benötigen Sie keine Headsets, Goggles oder sonstige zusätzliche Ausrüstung. Sie brauchen dafür nur die Kamera Ihres Geräts und eine AR-App.

Voraussetzungen

Hinweis: Wenn Sie "Google Play-Dienste für AR" verwenden möchten, benötigen Sie ein Android-Gerät mit:

  • einem Google-Konto,
  • ARCore-Zertifizierung,
  • mindestens 1 GB freiem Speicherplatz,
  • mindestens einer installierten AR-App und
  • einem kostenlosen Mobilfunknetz.

Liste AR-zertifizierter Geräte

Funktionsweise

Mit "Google Play-Dienste für AR" können Sie auf Ihrem Gerät AR-Funktionen von Apps nutzen, die mit der AR-Plattform von Google erstellt wurden.

"Google Play-Dienste für AR" installieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Google Play Store App Google Play.
  2. Suchen Sie die App "Google Play-Dienste für AR".
  3. Tippen Sie auf Herunterladen.

"Google Play-Dienste für AR" deinstallieren

Wenn Sie keine AR-Apps verwenden, können Sie "Google Play-Dienste für AR" deinstallieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Geräteeinstellungen.
  2. Suchen Sie unter "Apps & Benachrichtigungen" nach "Google Play-Dienste für AR".
  3. Tippen Sie auf Deinstallieren.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?