Eine Android-App funktioniert auf meinem Chromebook nicht richtig

Wenn Sie Android-Apps auf Chromebooks verwenden, funktionieren sie unter Umständen anders als auf Android-Geräten. Hat Ihr Chromebook beispielsweise keinen Touchscreen, können Sie die App eventuell mit der Maus bedienen. 

Lässt sich eine App nicht öffnen, stürzt ab oder verursacht andere ernsthafte Probleme, probieren Sie Folgendes:

Problem beheben

Viele häufige Probleme mit Apps können Sie selbst beheben:

  1. Schalten Sie Ihr Chromebook aus und wieder ein. 
  2. Prüfen Sie die Internetverbindung.
  3. Leeren Sie den Cache und löschen Sie die Daten der App.

Entwickler kontaktieren

Bei Problemen mit Apps ist der App-Entwickler der beste Ansprechpartner. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?