Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus setzen wir derzeit nur eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern ein, um die Gesundheit unserer Support-Spezialisten zu schützen. Deshalb kann es etwas länger als sonst dauern, bis ein Mitarbeiter für Sie Zeit hat. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch auch die Hilfe aufrufen

Probleme mit Apps beheben, die nicht funktionieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn bei einer App auf Ihrem Smartphone eines dieser Probleme auftritt:

  • Stürzt ab. 
  • Lässt sich nicht öffnen. 
  • Reagiert nicht. 
  • Funktioniert nicht richtig. Wenn es sich bei der fehlerhaften App um eine Instant App handelt, probieren Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Starten Sie Ihr Smartphone nach jedem Schritt neu, um zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 8.1 oder höher. Wie Sie herausfinden können, welche Android-Version auf Ihrem Gerät verwendet wird, erfahren Sie hier.

Schritt 1: Neu starten und aktualisieren

Smartphone neu starten
Wichtig: Die Einstellungen können von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.
  1. Bei den meisten Smartphones müssen Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 30 Sekunden bzw. so lange gedrückt halten, bis das Smartphone neu gestartet wird. 
  2. Unter Umständen müssen Sie dann noch auf "Neu starten" Neu starten tippen.
Nach Android-Updates suchen
  • Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Smartphone.
  • Tippen Sie unten auf System und dann Erweitert und dann Systemupdate.
    • Je nach Gerät müssen Sie dann unter Umständen auf Über das Telefon bzw. Über das Tablet tippen und dann Softwareupdate.
  • Als Nächstes wird Ihnen der Updatestatus angezeigt. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
App aktualisieren
  1. Öffnen Sie die Google Play Store App Google Play.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Profilsymbol.
  3. Tippen Sie auf Apps und Gerät verwalten.
  4. Unter „Updates verfügbar“ können Sie alle Apps oder eine bestimmte App aktualisieren.

Schritt 2: Auf größeres App-Problem prüfen

Beenden der App erzwingen
In der Regel können Sie das Beenden einer App über die App "Einstellungen" auf Ihrem Smartphone erzwingen. Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie hierzu mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Gerätehersteller.
Tipp: Wenn die Probleme weiter bestehen, nachdem Sie das Beenden der App erzwungen haben, müssen Sie sich eventuell an den App-Entwickler wenden. Wie Sie Entwickler von Android-Apps kontaktieren können, erfahren Sie hier.
App-Cache leeren und App-Daten löschen
  • In der Regel können Sie den Cache und die Daten einer App über die App "Einstellungen" auf Ihrem Smartphone leeren bzw. löschen. Die Einstellungen können je nach Gerät variieren. Wenn Sie hierzu mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Gerätehersteller.

  • Durch das Löschen der im Cache gespeicherten Daten können Sie vorübergehend Speicherplatz freigeben. Dies ist allerdings nur eine kurzfristige Lösung. Im Laufe der Zeit sammeln sich wieder temporäre Daten im Cache an.

Tipp: Wenn die Probleme nach dem Leeren des App-Caches und dem Löschen der App-Daten weiterhin bestehen, wenden Sie sich an den Entwickler. So können Sie einen Entwickler kontaktieren.

Gerät mit Google-Servern synchronisieren

Wichtig: Die Einstellungen können je nach Smartphone variieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.
  1. Öffnen Sie auf dem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf System und dann Datum und Uhrzeit.
  3. Deaktivieren Sie die Optionen Automatische Zeitzone und Autom. Datum/Uhrzeit.
  4. Stellen Sie Uhrzeit und Datum falsch ein.
  5. Aktivieren Sie die Optionen Automatische Zeitzone und Autom. Datum/Uhrzeit.
App deinstallieren

Achtung: Alle in dieser App gespeicherten Daten werden gelöscht.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf die App. Wenn Sie sie nicht finden können, tippen Sie auf Alle Apps anzeigen.
  4. Tippen Sie auf Deinstallieren und dann OK.

Tipp: Wenn Sie die App wieder nutzen möchten, können Sie sie neu installieren. Informationen zum Neuinstallieren von Apps

App-Entwickler kontaktieren
Wichtig: Wenn Sie die Schritte zur Fehlerbehebung durchgeführt haben, das Problem aber weiterhin besteht, wenden Sie sich an uns oder den App-Entwickler.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
84680
false