Akzeptierte Zahlungsmethoden bei Google Play

Sie können Apps und digitale Inhalte bei Google Play mit den Zahlungsmethoden kaufen, die in Ihrem Google-Konto hinterlegt sind. Wenn Sie zum ersten Mal einen Kauf tätigen, wird Ihre Zahlungsmethode Ihrem Google-Konto hinzugefügt.

Zahlungseinstellungen aktualisieren und Probleme beheben

Akzeptierte Zahlungsmethoden

Die verfügbaren Zahlungsmethoden sind je nach Land unterschiedlich. Wenn Ihr Land nicht aufgeführt ist, scrollen Sie nach unten. 

 

Kredit- oder Debitkarten

Sie können Ihrem Konto die folgenden Kredit-/Debitkarten hinzufügen:

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa
  • Visa Electron

Hinweis: Die bei Google Play akzeptierten Karten können variieren. Wenn Ihre Karte nicht funktioniert, es jedoch sollte, wenden Sie sich an Ihre Bank oder an den Kartenaussteller, um Hilfe zu erhalten. Wenn Sie mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen, werden in Ihrem Konto unter Umständen vorübergehende Autorisierungen aufgeführt.

Abrechnung über den Mobilfunkanbieter

Bei einigen Mobilgeräten und Tarifen können Sie Käufe über Ihren Mobilfunkanbieter abrechnen.

Teilnehmende Mobilfunkanbieter in Malaysia:

  • Celcom
  • Digi
  • Maxis
  • Tune Talk
  • U Mobile
  • unifi mobile

Wenn Sie etwas kaufen, wird das Konto bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach 15 Minuten belastet.

Hinweis: Wenn Sie sich für die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter registrieren, erhalten Sie unter Umständen eine SMS auf Ihr Smartphone, die mit „DCB“ oder „DCB_Association“ beginnt. Diese wird automatisch erstellt und versendet, um die Registrierung für Ihre Google Play-Abrechnungsmethode abzuschließen.

Fehlerbehebung bei der Abrechnung über den Mobilfunkanbieter

Wenn Ihnen keine Option zur Abrechnung über den Mobilfunkanbieter angezeigt wird, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter ist nur in der Google Play Store App möglich. Sie ist nicht auf der Google Play-Website verfügbar, weder in einem mobilen Browser noch auf einem Computer.
  • Ihr Konto bei Ihrem Mobilfunkanbieter muss einen einwandfreien Status haben.
  • Wenn Sie ein Gerät mit Dual-SIM-Funktion verwenden, muss sich die richtige SIM-Karte in Steckplatz 1 befinden und Steckplatz 2 leer sein.
  • Die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter ist auf Root-Geräten nicht verfügbar.
  • Bei einigen Mobilfunkanbietern kann nicht für Abos bezahlt werden.

Die folgenden Voraussetzungen hinsichtlich Ihres Mobilfunkanbieters müssen erfüllt sein:

  • Sie haben die monatliche Ausgabengrenze Ihres Mobilfunkanbieters nicht überschritten.
  • Mit Ihrem Gerät und Ihrem Tarif sind Käufe von Premiuminhalten möglich.
  • Ihr Gerät unterstützt die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter.

Stornierte Käufe

Über den Mobilfunkanbieter abgerechnete Käufe, die nicht autorisiert werden, werden unverzüglich storniert. Wenn Sie Hilfe bei entsprechenden Käufen benötigen, wenden Sie sich direkt an Ihren Mobilfunkanbieter.

E-Wallets
  • Boost: Mit Boost Wallet können Sie Apps und digitale Inhalte bei Google Play kaufen. Sie benötigen ein registriertes Boost Wallet-Konto mit ausreichend Guthaben, um diesen Dienst nutzen zu können.

  • Touch 'n Go: Sie können „Touch 'n Go eWallet“ nutzen, um Apps und digitale Inhalte bei Google Play zu kaufen. Sie benötigen ein registriertes Touch 'n Go eWallet-Konto mit ausreichend Guthaben, um diesen Dienst bei Google Play nutzen zu können.
  • ShopeePay: Mit ShopeePay können Sie Apps und digitale Inhalte bei Google Play kaufen. Sie benötigen jedoch ein registriertes ShopeePay-Konto mit ausreichend Guthaben, um diesen Dienst bei Google Play zu nutzen.
Onlinebanking

Nutzer in Malaysia können im Play Store mit der Überweisungsmethode „Financial Process Exchange (FPX)“ bezahlen.

Verfügbare Banken:

  • Affin Bank
  • Alliance Bank
  • AmBank
  • Bank Islam
  • Bank Rakyat
  • Bank Simpanan Nasional
  • CIMB Bank
  • Hong Leong Bank
  • HSBC Bank
  • Kuwait Finance House
  • Maybank
  • OCBC Bank
  • Public Bank
  • RHB Bank
  • Standard Chartered Bank
  • UOB Bank

Informationen für das Onlinebanking:

  • Google speichert keine Details zu Ihrer Bankverbindung wie Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort oder Ihre Kontonummer.
  • Bestätigen Sie jede Transaktion über die App oder Website Ihrer Bank.
  • Onlinebanking kann über play.google.com verwendet werden. Auf Geräten mit der Version 6.4.0 oder höher können Sie auch über die Google Play Store App darauf zugreifen.
  • Onlinebanking kann nicht als Zahlungsmethode für Abos verwendet werden.
  • Onlinebanking kann dazu verwendet werden, Ihr Play-Guthaben aufzuladen oder im Play Store einzukaufen. Abos können mit Ihrem Play-Guthaben bezahlt werden.
  • Erstattungen erfolgen auf das Bankkonto des Nutzers.
Google Play-Guthaben und Google Play Geschenkkarten

Sie können Ihr Google Play-Guthaben folgendermaßen verwenden:

  • Apps und digitale Inhalte bei Google Play kaufen
  • Abos bei Google Play bezahlen 

Google Play-Guthaben erhalten

Weitere Informationen zur Verwendung von Google Play-Guthaben und zu geltenden Einschränkungen

Barzahlung

In ausgewählten Geschäften können Sie In-App-Artikel bar bezahlen oder Ihr Google Play-Guthaben aufladen. Möglicherweise erhebt das entsprechende Geschäft zusätzliche Gebühren. Lesen Sie bei Bedarf nach, wie Sie In-App-Artikel kaufen oder Google Play-Guthaben aufladen.

Verfügbare Lebensmittelgeschäfte:

  • 7-Eleven

Hinweis: Abos können nicht bar bezahlt werden.

Nicht unterstützte Zahlungsarten

Folgendes kann bei Google Play nicht verwendet werden:

  • Überweisungen
  • Banküberweisungen
  • Western Union
  • MoneyGram
  • Virtuelle Kreditkarten (VCC)
  • Gesundheitssparkonten
  • Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Treuhandzahlungen

 

Weitere Länder

Wenn Ihr Land nicht in der Liste ist, sind folgende Zahlungsmethoden verfügbar:

Kredit- oder Debitkarten

Sie können Ihrem Konto die folgenden Kredit-/Debitkarten hinzufügen:

  • American Express
  • Discover
  • Mastercard
  • Visa
  • Visa Electron

Hinweis: Die bei Google Play akzeptierten Karten können variieren. Wenn Ihre Karte nicht funktioniert, es jedoch sollte, wenden Sie sich an Ihre Bank oder an den Kartenaussteller, um Hilfe zu erhalten. Wenn Sie mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen, werden in Ihrem Konto unter Umständen vorübergehende Autorisierungen aufgeführt.

Nicht unterstützte Zahlungsarten

Folgendes kann bei Google Play nicht verwendet werden:

  • Überweisungen
  • Banküberweisungen
  • Western Union
  • MoneyGram
  • Virtuelle Kreditkarten (VCC)
  • Gesundheitssparkonten
  • Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Treuhandzahlungen

 

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü