Aktuelle Informationen zu den COVID-19-Richtlinien

Dieser Artikel wurde zuletzt am 25. Oktober 2023 aktualisiert, um wichtige Änderungen an unserer Richtlinie zu Gesundheits-Apps widerzuspiegeln.

COVID-19 gilt nicht mehr als globale Pandemie. Daher aktualisieren wir unsere vorherigen Richtlinienanforderungen für Apps mit Bezug auf COVID-19. Neue oder bestehende COVID-19-Apps, die gesundheitsbezogene Funktionen enthalten oder auf Gesundheitsdaten zugreifen, fallen jetzt unter die neue Richtlinie zu Gesundheits-Apps.

Wenn Sie vorhaben, die Funktionen Ihrer App maßgeblich zu verändern, wie etwa durch das Hinzufügen oder Entfernen von Funktionen zur Kontaktaufzeichnung oder zur Speicherung des COVID-19-Status, müssen Sie Ihre Nutzer informieren, beispielsweise über eine In-App-Benachrichtigung oder eine Aktualisierung des Abschnitts „Neue Funktionen“. Sie können auch die Veröffentlichung Ihrer App bei Google Play aufheben.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü