Download- und Installationsgröße Ihrer App ansehen

Damit Sie effiziente Apps erstellen können, die hinsichtlich der Größe optimiert sind, können Sie die Download- und Installationsgrößen Ihrer App-Releases prüfen und herausfinden, wie sich die Größe Ihrer App im Laufe der Zeit verändert hat.

Die Größe der App ist für die Anzahl der Installationen und Deinstallationen Ihrer App von großer Bedeutung. Daher sollten Sie die Download- und Installationsgröße Ihrer App in regelmäßigen Abständen prüfen und sich überlegen, wie Sie sie reduzieren können. Da die beiden Größen korrelieren, zeigen wir Ihnen hier die Unterschiede auf:

  • Downloadgröße der App: Die Größe Ihrer App, die Nutzer bei Google Play herunterladen. Je größer eine App ist, desto länger dauert der Download.
  • App-Größe auf dem Gerät: Der für die Installation Ihrer App erforderliche Speicherplatz. Da Apps beim Herunterladen komprimiert werden, kann die Installationsgröße die Downloadgröße überschreiten. Wenn die Installationsgröße einer App höher ausfällt, ist auf dem Gerät eines Nutzers mehr Speicherplatz erforderlich, um die Installation abzuschließen. Nachdem die App geöffnet wurde, hängt ihre Größe auf der Festplatte von der App-Nutzung ab.

Hinweis: Alle Größen sind repräsentative Berechnungen, die auf Ihrem neuesten Produktionsrelease und der XXXHDPI ARMv8-Gerätekonfiguration oder der nächsten unterstützten Gerätekonfiguration für Ihre App basieren.

Größen und größenspezifische Messwerte prüfen und vergleichen

Nachdem Sie Ihre App in einem Produktions-Track veröffentlicht haben, können Sie sich so ihre Download- und Installationsgröße anzeigen lassen:

  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite App-Größe (Android Vitals > App-Größe) auf.
  2. Filtern Sie rechts oben auf dem Bildschirm die Seitendaten nach Downloadgröße der App oder App-Größe auf dem Gerät.

Auf der Seite App-Größe finden Sie folgende Daten:

  • Downloadgröße der App/App-Größe auf dem Gerät: Die Größe Ihrer App auf einem Referenzgerät und das Größenspektrum für alle Gerätekonfigurationen.
  • Downloadgröße der App/App-Größe auf dem Gerät im Vergleich zu ähnlichen Apps: Zeigt die Größe Ihrer App im Vergleich zu ähnlichen Apps.
    • Sie können eine benutzerdefinierte Gruppe von acht bis zwölf ähnlichen Apps erstellen, indem Sie auf Gruppe ähnlicher Apps bearbeiten klicken.
  • Downloadgröße der App/App-Größe auf dem Gerät (im Zeitverlauf): Zeigt, wie sich die Größe Ihrer App über einen gewissen Zeitraum hinweg verändert hat.
    • Rechts oben im Diagramm können Sie den gewünschten Datumsbereich auswählen und das Kästchen anklicken, um sich den Größenbereich Ihrer App für alle Gerätekonfigurationen anzusehen.
  • Aktive Geräte mit weniger als 1 GB freiem Speicherplatz *: Der Prozentsatz der aktiven Nutzer Ihrer App mit weniger als 1 GB freiem Speicherplatz auf dem Gerät.
  • Deinstallationen auf Geräten mit weniger als 1 GB freiem Speicherplatz *: Verhältnis von Deinstallationen auf aktiven Geräten mit weniger als 1 GB verbleibendem Speicherplatz zu Deinstallationen auf allen aktiven Geräten.

Hinweis: Die Messwerte Aktive Geräte mit weniger als 1 GB freiem Speicherplatz und Deinstallationen auf Geräten mit weniger als 1 GB freiem Speicherplatz basieren auf einem gleitenden Durchschnitt für 30 Tage und werden nur angezeigt, wenn sie für Ihre App relevant sind.

Größenaufschlüsselungen ansehen

Wenn Sie Apps mit dem Android App Bundle veröffentlichen, können Sie sich ein Diagramm anzeigen lassen, das nach Bundle-Versionscodes geordnet ist. Es enthält eine Aufschlüsselung für Ihre vorherigen fünf Releases, der Sie entnehmen können, wie viel Speicherplatz unterschiedliche Komponenten Ihrer App im Vergleich zur gesamten Download- oder Installationsgröße Ihrer App einnehmen.

Mit dieser Aufschlüsselung können Sie herausfinden, welche Teile Ihrer App den meisten Speicherplatz beanspruchen, und Bereiche ermitteln, in denen Sie den Platz weiter optimieren können. Die Aufschlüsselung basiert auf einem APK, das über Ihr App-Bundle für die Referenzgerätekonfiguration generiert wurde.

Die Aufschlüsselungen enthalten die folgenden Informationen:

  • Downloadgröße der App (Aufschlüsselung):
    • Code/DEX: Der gesamte Java- oder Kotlin-Code deiner App, der für die Ausführung im DEX-Format unter Android kompiliert wurde.
    • Ressourcen: Zu den Ressourcen gehören die Ressourcentabelle und nicht codierte Komponenten der App, die im res/-Verzeichnis gespeichert sind, zum Beispiel Strings oder Bilder.
    • Assets: Assets sind andere Dateien, die im assets/-Verzeichnis verwendet werden, zum Beispiel Sounddateien oder Videos.
    • Native Bibliotheken: Der native Code im libs/-Verzeichnis deiner App. Dazu zählt normalerweise aller Code, der nicht in Java oder Kotlin geschrieben wurde.
    • Sonstiges: Andere Dateien in Ihrer App
  • Die Aufschlüsselungen der App-Größe zeigen außerdem: 
    • Extrahierte native Bibliotheken: Wenn native Bibliotheken in einem APK komprimiert sind, müssen sie zuerst im lokalen Speicher extrahiert werden, damit deine App genutzt werden kann.
    • Optimierter DEX: Der DEX-Code wurde von Android Runtime in nativen Code konvertiert, um die Leistung zu verbessern.

Vorschläge zur Optimierung der App-Größe ansehen 

In der Mitte der Seite finden Sie Empfehlungen zur Optimierung der Größe Ihrer App, auf Grundlage einer Analyse Ihrer aktuellen Releases.

Wenn Sie Ihre App mit einem APK veröffentlichen, wird ein Vorschlag zur Nutzung eines App Bundles mit einer Schätzung Ihrer möglichen Größeneinsparungen angezeigt. Veröffentlichen Sie Ihre App mit einem App Bundle, dann ist eine umfassendere Analyse verfügbar und Sie sehen eine Liste mit Optimierungsvorschlägen.

Jeder Optimierungsvorschlag enthält genaue Hinweise dazu, welche Änderungen vorgenommen werden sollten. Wo möglich, sehen Sie eine Schätzung der Größeneinsparungen, die Sie durch die Implementierung der Änderungen erzielen könnten. Größenschätzungen werden isoliert voneinander vorgenommen und fallen beim gleichzeitigen Implementieren mehrerer Optimierungen wahrscheinlich anders aus.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben