App übersetzen und lokalisieren

Sie können Übersetzungen für den Store-Eintrag Ihrer App, die APK-Dateien, Strings oder In-App-Produkte hinzufügen, um Ihre App für Nutzer weltweit zu lokalisieren. Sie haben dabei die Möglichkeit, eigene Übersetzung hinzuzufügen oder welche über die Play Console in Auftrag zu geben und zu übernehmen.

Übersetzungen für Ihre App hinzufügen

Wenn die Spracheinstellung eines Nutzers mit den von Ihnen hinzugefügten Sprachen übereinstimmt, wird ihm die übersetzte Version Ihrer App angezeigt. Sie können auch Grafiken für Ihre Store-Einträge lokalisieren und hinzufügen.

Möchten Sie das nicht, werden in Ihrer App die Grafiken in der Standardsprache angezeigt.

Hinweis: Die Lokalisierung von Store-Einträgen ist eine von zwei Möglichkeiten, wie Sie mit der Play Console Nutzer an verschiedenen Standorten erreichen können. Sie können auch unterschiedliche Store-Einträge je nach Land/Region (im Gegensatz zu einer einfachen Übersetzung) anbieten, indem Sie benutzerdefinierte Store-Einträge hinzufügen.

Eigene Übersetzungen und lokalisierte Grafiken hinzufügen
  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite Store-Haupteintrag auf (Wachstum > App-Präsenz im Play Store > Store-Haupteintrag), um die Option zu aktivieren.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Übersetzungen hinzufügen und wählen Sie dann im Drop-down-Menü Eigenen Übersetzungstext hinzufügen aus.
    • Hinweis: Wenn Sie bereits Übersetzungen hinzugefügt haben, werden im Drop-down-Menü Übersetzungen verwalten und Eigene Übersetzungen verwalten angezeigt.
  3. Wählen Sie unter „Sprachen hinzufügen oder entfernen“ die gewünschten Sprachen aus der Liste aus. 
  4. Klicken Sie auf Anwenden.
  5. Speichern Sie die Änderungen.
Liste der verfügbaren Sprachen anzeigen

Sie können eigene Übersetzungen in den folgenden Sprachen hinzufügen:

  • Afrikaans – af
  • Amharisch – am
  • Arabisch – ar
  • Armenisch – hy-AM
  • Aserbaidschanisch – az-AZ
  • Baskisch – eu-ES
  • Weißrussisch – be
  • Bengalisch – bn-BD
  • Bulgarisch – bg
  • Burmesisch – my-MM
  • Katalanisch – ca
  • Chinesisch (Hongkong) – zh-HK
  • Chinesisch (vereinfacht) – zh-CN
  • Chinesisch (traditionell) – zh-TW
  • Kroatisch – hr
  • Tschechisch – cs-CZ
  • Dänisch – da-DK
  • Niederländisch – nl-NL
  • Englisch – en-AU
  • Englisch – en-CA
  • Englisch – en-IN
  • Englisch – en-SG
  • Englisch (Vereinigtes Königreich) – en-GB
  • Englisch (USA) – en-US
  • Estnisch – et
  • Filipino – fil
  • Finnisch – fi-FI
  • Französisch – fr-FR
  • Französisch (Kanada) – fr-CA
  • Galizisch – gl-ES
  • Georgisch – ka-GE
  • Deutsch – de-DE
  • Griechisch – el-GR
  • Hebräisch – iw-IL
  • Hindi – hi-IN
  • Ungarisch – hu-HU
  • Isländisch – is-IS
  • Indonesisch – id
  • Italienisch – it-IT
  • Japanisch – ja-JP
  • Kanada – kn-IN
  • Khmer – km-KH
  • Koreanisch (Südkorea) – ko-KR
  • Kirgisisch – ky-KG
  • Laotisch – lo-LA
  • Lettisch – lv
  • Litauisch – lt
  • Mazedonisch – mk-MK
  • Malaiisch – ms
  • Malayalam – ml-IN
  • Marathi – mr-IN
  • Mongolisch – mn-MN
  • Nepalesisch – ne-NP
  • Norwegisch – no-NO
  • Persisch – fa
  • Polnisch – pl-PL
  • Portugiesisch (Brasilien) – pt-BR
  • Portugiesisch (Portugal) – pt-PT
  • Rumänisch – ro
  • Rätoromanisch – rm
  • Russisch – ru-RU
  • Serbisch – sr
  • Singhalesisch – si-LK
  • Slowakisch – sk
  • Slowenisch – sl
  • Spanisch (Lateinamerika) – es-419
  • Spanisch (Spanien) – es-ES
  • Spanisch (USA) – es-US
  • Suaheli – sw
  • Schwedisch – sv-SE
  • Tamilisch – ta-IN
  • Telugu – te-IN
  • Thailändisch – th
  • Türkisch – tr-TR
  • Ukrainisch – uk
  • Vietnamesisch – vi
  • Zulu – zu
Übersetzungen in Auftrag geben und übernehmen

Übersetzungen in Auftrag geben

Mit unserem App-Übersetzungsdienst können Sie Ihre App-Strings, Store-Einträge und In-App-Produkte von Muttersprachlern über einen professionellen Drittanbieter übersetzen lassen. Die Bestellung dauert nur wenige Minuten, kostet lediglich 0,07 $ pro Wort und die Übersetzungen werden innerhalb von sieben Tagen geliefert.

Hinweise:

  • Dabei wickeln Sie die Übersetzungen und alle Supportfragen direkt über den Anbieter ab.
  • Übersetzungen stehen nicht für alle Kombinationen aus Ausgangs- und Zielsprachen zur Verfügung.

So geben Sie Übersetzungen über die Play Console in Auftrag:

  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite Übersetzungsdienst auf (Wachstum > App-Präsenz im Play Store > Übersetzungsdienst).
  2. Klicken Sie auf Auftrag erstellen.
  3. Auf der Seite Sprachen auswählen
    • Geben Sie die Sprache des Ausgangstextes an.
    • Wählen Sie die Zielsprachen für die Übersetzung aus. 
    • Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie auf der Seite Auswählen, was übersetzt werden soll die zu übersetzenden Elemente aus:
    • Store-Eintrag: Geben Sie den Titel, eine kurze Beschreibung und eine vollständige Beschreibung Ihrer App an, die Nutzern bei Google Play angezeigt werden.
    • App-Strings: Fügen Sie Text aus Ihrer App als XML- oder CSV-Datei hinzu.
    • Weitere Informationen: Fügen Sie Screenshots oder andere Dokumente als GIF-, JPEG-, PNG- oder ZIP-Datei hinzu. Durch das Hinzufügen eines Screenshots erhalten Sprachdienstleister mehr Kontext dazu, wie der Text in Ihrer App angezeigt wird. Das ist für eine hochwertige Übersetzung besonders hilfreich.
    • Übersetzte Strings aus früheren Aufträgen wiederverwenden: Klicken Sie das Kästchen an, um bereits übersetzte Strings wiederzuverwenden und so Geld zu sparen. Es werden also nur neu übersetzte Strings in Rechnung gestellt. Bevor Sie die Übersetzung in Auftrag geben, können Sie den Gesamtpreis sehen.
    • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Auftrag prüfen.

      Hinweise:
    • Während Sie Ihre Auswahl treffen, wird der Kostenvoranschlag oben rechts auf der Seite aktualisiert. Sie können auf Details ansehen klicken, um eine Aufschlüsselung einschließlich Sprachen, Preis pro Wort und Gesamtbetrag anzeigen zu lassen. 
    • Sie können auf Andere Anbieter ansehen klicken, um eine Liste anderer Übersetzungsanbieter und deren Preise aufzurufen.
       
  5. Auf der Seite Auftrag prüfen
    • Prüfen Sie die Zusammenfassung Ihres Übersetzungsauftrags und entfernen Sie alle unerwünschten Elemente. 
    • Notieren Sie sich das voraussichtliche Lieferdatum.
    • Geben Sie einen Gutscheincode ein, falls vorhanden.
  6. Klicken Sie auf Bestätigen und bezahlen, um die Bestellung abzuschließen. Sie erhalten eine E-Mail mit einer Zahlungsbestätigung und eine weitere E-Mail, sobald Ihre Übersetzungen fertig sind.

Übersetzungen übernehmen

Wenn Ihre Übersetzungen fertig sind, können Sie sie so übernehmen:

  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite Übersetzungsdienst auf (Wachstum > App-Präsenz im Play Store > Übersetzungsdienst).
  2. Wählen Sie in der Tabelle die Zeile für die Sprache aus, die Sie übernehmen möchten. 
  3. Klicken Sie auf Herunterladen, um die Übersetzungsdatei lokal zu speichern.
  4. Klicken Sie neben der Sprache, die Sie anwenden möchten, auf Übernehmen.
  5. Sie werden zur Seite Store-Haupteintrag weitergeleitet, wo Sie Ihre Änderungen speichern können.

Nachdem Sie Übersetzungen für die Strings Ihrer App hinzugefügt haben, können Sie die übersetzte APK-Datei bei Google Play hochladen. Wenn die Spracheinstellung eines Nutzers mit einer der von Ihnen hinzugefügten Übersetzungen übereinstimmt, sieht er die übersetzte Version Ihrer App.

Keine Übersetzungen hinzufügen oder in Auftrag geben

Wir empfehlen zwar, Übersetzungen von Muttersprachlern zu verwenden, automatische Übersetzungen des Store-Eintrags Ihrer App stehen Google Play-Nutzern jedoch ebenfalls zur Verfügung.

Wird der Store-Eintrag Ihrer App bei Google Play von Nutzern mit einer Sprache besucht, für die Sie noch keine Übersetzung anbieten, können die Nutzer eine automatische Übersetzung der Seite aufrufen. Oben auf der Seite wird eine Benachrichtigung angezeigt, die darauf hinweist, dass die Übersetzung automatisch erstellt wurde. Außerdem können Nutzer zum Store-Eintrag in der Standardsprache wechseln.

Hinweis: Automatische Übersetzungen für Rätoromanisch, Armenisch, Tagalog und Zulu sind nicht verfügbar.

Empfehlungen für Übersetzungen

In einigen Fällen sehen Sie in einem Banner in der Play Console Empfehlungen für Übersetzungen in bestimmte Sprachen, durch die die Anzahl der Installationen wahrscheinlich gesteigert werden kann. 

Sofern ausreichend Daten vorhanden sind, basieren diese Empfehlungen auf

  • der Anzahl der Installationen Ihrer App im Vergleich zu anderen Apps derselben Kategorie für jede Sprache,
  • dem aktuellen Installationszuwachs Ihrer App im Vergleich zu anderen Apps derselben Kategorie für jede Sprache,
  • der Kategorie Ihrer App und den Spracheinstellungen für diese Kategorie,
  • der aktuellen Conversion-Rate Ihrer App für jede Sprache und
  • dem potenziellen Markt für jede Sprache.

Aktualisierte Übersetzungen

Wenn Sie eine Übersetzungsanfrage für eine App einreichen, die bereits bestehende Übersetzungen enthält, bedenken Sie Folgendes:

  • Lassen Sie alle Texte übersetzen, die seit der letzten Version aktualisiert wurden. Bereits übersetzte Strings müssen nicht mehr übermittelt werden.
  • Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, vergleichen wir den Text mit früheren Bestellungen. Alle bereits vorhandenen Texte werden aus der Bestellung herausgenommen, sodass Sie nur für den neuen Text bezahlen.
  • Wenn Sie den gesamten Text zur Übersetzung einreichen möchten, einschließlich der bereits übersetzten Strings, deaktivieren Sie beim Kauf Ihrer Übersetzung auf der Seite Auswählen, was übersetzt werden soll das Kästchen neben „Übersetzte Strings aus früheren Aufträgen wiederverwenden“.

Bestellstatus prüfen

So prüfen Sie den Status Ihrer gekauften Übersetzungen:

  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite Übersetzungsdienst auf (Wachstum > App-Präsenz im Play Store > Übersetzungsdienst).
  2. Für jeden Auftrag werden das Kaufdatum, die angeforderten Sprachen, der Status und der bezahlte Preis angezeigt. Sie können eine Zeile auswählen, um weitere Details anzuzeigen.

Übersetzungsanbieter kontaktieren

So wenden Sie sich an Ihren Übersetzungsanbieter:

  1. Öffnen Sie die Play Console und rufen Sie die Seite Übersetzungsdienst auf (Wachstum > App-Präsenz im Play Store > Übersetzungsdienst).
  2. Klicken Sie neben Ihrem Auftrag auf das Dreipunkt-Menü  > Übersetzungsdienst kontaktieren.

Übersetzungen ansehen oder prüfen

Um sich Ihre App in einer anderen Sprache anzusehen und die Übersetzungen zu überprüfen, ändern Sie die Sprache auf Ihrem Android-Gerät. Gehen Sie hierzu so vor:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App Einstellungen .
  2. Wählen Sie Sprache und Eingabe > Sprache aus.
  3. Wählen Sie die Sprache aus, in der Sie sich die App ansehen möchten.
  4. Sehen Sie sich die App an.

Rechnung mit Mehrwertsteuer anfordern

Wenn Sie eine Rechnung mit Mehrwertsteuer für Ihren Übersetzungsauftrag benötigen, rufen Sie die Google Payments-Hilfe auf.

Ähnliche Inhalte

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben