Richtlinienstatus Ihrer App prüfen

Anhand des Richtlinienstatus Ihrer App können Sie sehen, ob bei der Überprüfung Ihrer App Verstöße gegen die Google Play-Programmrichtlinien oder die Vertriebsvereinbarung für Entwickler festgestellt wurden. 

Der Richtlinienstatus gibt alle Maßnahmen an, die bezüglich Ihrer App ergriffen wurden, beispielsweise die Ablehnung, Entfernung oder Sperrung bei Google Play. Außerdem erhalten Sie alle verfügbaren weiteren Informationen dazu, wie Sie die Richtlinienverstöße beheben können.

Richtlinienstatus Ihrer App prüfen

  1. Öffnen Sie die Play Console.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Wählen Sie im Menü links Richtlinie > Richtlinienstatus aus.
  4. Richtlinienstatus prüfen:
    • Wenn die Meldung "Keine Probleme gefunden" angezeigt wird, wurden keine Maßnahmen bezüglich Ihrer App ergriffen und Sie müssen nichts unternehmen.
    • Wenn Ihre App abgelehnt wurde, ist die zuletzt veröffentlichte Version weiterhin bei Google Play verfügbar. 
    • Wenn Ihre App entfernt wurde, ist sie erst wieder bei Google Play verfügbar, wenn Sie ein konformes Update einreichen.
    • Wenn Ihre App gesperrt wurde, ist sie nicht mehr bei Google Play verfügbar. Sie können Einspruch einlegen auswählen, um Einspruch gegen die Entscheidung einzulegen.

Hinweis: Veröffentlichen Sie eine abgelehnte oder entfernte App erst dann wieder, wenn der entsprechende Richtlinienverstoß behoben wurde.

Probleme mit der Einhaltung von Richtlinien beheben

Lesen Sie den folgenden Artikel, wenn Ihre App abgelehnt oder aus Google Play entfernt wurde. Sie erhalten dort weitere Informationen zum Einlegen von Einsprüchen.

Weitere Informationen

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben