App veröffentlichen

Wenn Sie eine App in Ihrer Play Console auswählen, können Sie den aktuellen Veröffentlichungsstatus der App unter dem Titel und dem Paketnamen sehen.

Ganz gleich, ob Sie eine App erstmalig veröffentlichen oder ein Update vornehmen – anhand des Veröffentlichungsstatus erkennen Sie die Verfügbarkeit Ihrer App bei Google Play.

Veröffentlichungsstatus

Neue Apps
  • Entwurf: Die App wurde noch nicht bei Google Play veröffentlicht.
  • Bereit zur Veröffentlichung: Die App wurde noch nicht bei Google Play veröffentlicht, ist aber bereit zur Veröffentlichung. Sie können die Einführung einer Version auf der Seite App-Versionen starten.
  • Ausstehende Veröffentlichung: Die App wird momentan zwecks Veröffentlichung verarbeitet.
  • Veröffentlicht: Die App wurde veröffentlicht und ist bei Google Play verfügbar. Ihre App wird veröffentlicht, nachdem Sie die jeweils erste Version in einer Umgebung eingeführt haben. Nach der Veröffentlichung Ihrer App können Sie jeweils neue Versionen für eine Umgebung erstellen oder eine gestaffelte Einführung für Produktionsversionen einrichten. 
  • Abgelehnt: Die App wurde abgelehnt und aufgrund eines Verstoßes gegen die Google Play-Richtlinien nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zu dem Verstoß finden Sie oben auf den Seiten Ihrer App in der Play Console. Nachdem Sie Ihre App hinsichtlich des Verstoßes korrigiert haben, können Sie sie erneut einreichen.
  • Gesperrt: Die App wurde aufgrund einer Verletzung der Google Play-Richtlinien, d. h. der Inhaltsrichtlinien oder der Vereinbarung für den Entwicklervertrieb, gesperrt. Der Kontoinhaber erhält eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur Sperrung.

Probleme bei der Veröffentlichung eines App-Entwurfs?

Wenn Sie oben auf der Seite die Meldung Warum kann ich nichts veröffentlichen? sehen:

  1. Klicken Sie in der Kopfzeile der App auf Warum kann ich nichts veröffentlichen?.
  2. Prüfen Sie die bereitgestellten Informationen daraufhin, ob Sie alle für Ihre App erforderlichen Informationen angegeben haben. Nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor. Die Angaben in den Bereichen App-Versionen, Store-Eintrag, Einstufung des Inhalts und Preisgestaltung & Vertrieb sind vollständig, wenn die grauen Häkchen links neben dem Menü grün werden.
Bestehende Apps
  • Veröffentlicht: Die App wurde veröffentlicht und ist bei Google Play verfügbar. Das Veröffentlichungsdatum der aktuellen App-Version wird angezeigt.
  • Aktualisierung abgelehnt: Die aktualisierte App wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Google Play-Richtlinien abgelehnt. Die zuletzt veröffentlichte Version der App ist weiterhin bei Google Play verfügbar, das letzte Update jedoch nicht. Weitere Informationen zu dem Verstoß finden Sie oben auf den Seiten Ihrer App in der Play Console. Nachdem Sie Ihre App hinsichtlich des Verstoßes korrigiert haben, können Sie sie erneut einreichen.
  • Veröffentlichung aufgehoben: Die Veröffentlichung der App auf Google Play wurde aufgehoben. Sie steht neuen Nutzern nicht mehr zu Verfügung. Auf den Geräten bestehender Nutzer ist die App noch verfügbar. Um Ihre App erneut zu veröffentlichen und bei Google Play verfügbar zu machen, klicken Sie auf App erneut veröffentlichen.
  • Gesperrt: Die App wurde aufgrund einer Verletzung der Google Play-Richtlinien, d. h. der Inhaltsrichtlinien oder der Vereinbarung für den Entwicklervertrieb, gesperrt. Der Kontoinhaber erhält eine E-Mail mit detaillierten Informationen zur Sperrung.
  • Entfernt: Die App steht bei Google Play nicht mehr zu Verfügung und auch bestehende Nutzer können nicht mehr auf sie zugreifen. Weitere Informationen zur Entfernung sowie erforderliche Maßnahmen finden Sie oben auf den Seiten Ihrer App in der Play Console. Nachdem Sie Ihre App hinsichtlich des Verstoßes korrigiert haben, können Sie sie erneut einreichen.
  • Aktualisierung ausstehend: Nachdem Sie ein Update für eine bestehende App eingereicht haben, sehen Sie oben auf dem Bildschirm die Benachrichtigung "Aktualisierung ausstehend". Sobald das Update veröffentlicht wurde, wird es für die vorhandenen Nutzer bereitgestellt und der Status "Aktualisierung ausstehend" ist nicht mehr zu sehen.

App-Entwurf veröffentlichen

Wenn ein App-Entwurf für die Veröffentlichung bereit ist, müssen Sie eine Version einführen. Sobald Sie am Ende des Vorgangs auf Einführung bestätigen klicken, wird auch Ihre App veröffentlicht.

App-Update veröffentlichen

Sie können eine Standardveröffentlichung oder eine Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung für das Update einer bereits veröffentlichten App verwenden.

  • Standardveröffentlichung: Die Updates für bestehende Apps werden so schnell wie möglich verarbeitet und veröffentlicht. Dies geschieht normalerweise innerhalb weniger Stunden. Standardmäßig verwendet Ihre App die Standardveröffentlichung.
  • Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung: Die Updates für bestehende Apps werden wie gewohnt verarbeitet. Sie legen jedoch den Zeitpunkt der Veröffentlichung fest. Folgen Sie der Anleitung unten, um zur Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung zu wechseln.
Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung

Schritt 1: Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung aktivieren

  1. Rufen Sie die Play Console auf.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Klicken Sie im Menü links auf App-Präsenz im Play Store.
    • Sie können die Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung von verschiedenen Seiten in diesem Bereich aus aktivieren, unter anderem Store-Eintrag und Preisgestaltung & Vertrieb.
  4. Gehen Sie unten auf dem Bildschirm zum Schieberegler "Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung". Bewegen Sie zur Aktivierung der Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung den Schieberegler nach rechts, bis er blau wird.
  5. Sehen Sie sich die Informationen zur Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung an und klicken Sie dann auf Aktivieren.

Schritt 2: Updates an Ihrer App vornehmen

  1. Nachdem Sie Ihre Updates vorgenommen haben, klicken Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf Aktualisierung senden. Ihr Update wird wie gewohnt verarbeitet. Dies kann einige Stunden in Anspruch nehmen.
  2. Klicken Sie auf Änderungsprotokoll ansehen, um das Update zu prüfen.

Schritt 3: App-Update veröffentlichen

  1. Nachdem das Update verarbeitet wurde, können Sie es veröffentlichen. Suchen Sie nach der Kopfzeile "Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung" oben auf einer beliebigen Seite.
  2. Prüfen Sie das Änderungsprotokoll und klicken Sie auf Veröffentlichen. Das Update wird innerhalb von wenigen Minuten bei Google Play veröffentlicht.
Wie funktioniert die Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung?

Wenn Sie die Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung auswählen, muss Ihr Update verarbeitet werden, bevor es veröffentlicht werden kann. Die Verarbeitung nimmt einige Stunden in Anspruch.

Nach der Verarbeitung Ihres Updates wird die Schaltfläche Veröffentlichen angezeigt. Wenn Sie auf Veröffentlichen klicken, steht das Update innerhalb weniger Minuten bei Google Play zur Verfügung.

Tipp: Die Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung bietet sich an, wenn Sie ein App-Update zu einem bestimmten Zeitpunkt im Rahmen einer Anzeigenkampagne oder eines Einführungsevents veröffentlichen wollen oder um ein neues APK-Release mit Änderungen am Store-Eintrag oder Vertrieb Ihrer App zu koordinieren.

Wichtige Informationen zur Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung

  • Die Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung steht nur für Updates zur Verfügung. Sie kann nicht bei der Erstveröffentlichung einer App genutzt werden.
  • Im Modus "Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung" können Sie Änderungen nicht rückgängig machen. Dies ist insbesondere bei der Veröffentlichung von neuen APK-Dateien und der Verwaltung der APK-Versionscodes relevant.
  • Wenn Sie Änderungen an der Seite In-App-Produkte der App vornehmen oder Versionshinweise zum Abschnitt "Neu in diesem Release" hinzufügen, während Sie sich im Modus "Veröffentlichung mit zeitlicher Festlegung" befinden, werden diese trotzdem sofort veröffentlicht.
  • Alle anderen Updates, einschließlich derer, die Sie über die Google Play Developer API eingereicht haben, werden erst dann veröffentlicht, wenn Sie auf Veröffentlichen geklickt haben.

Veröffentlichung einer App aufheben

Wenn Sie die Veröffentlichung einer App aufheben, können bestehende Nutzer Ihre App noch verwenden und App-Updates erhalten. Neue Nutzer können Ihre App jedoch nicht mehr bei Google Play finden und herunterladen.

So heben Sie die Veröffentlichung Ihrer App auf:

  1. Rufen Sie die Play Console auf.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Wählen Sie App-Präsenz im Play StorePreisgestaltung & Vertrieb aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt "Verfügbarkeit der App" Veröffentlichung aufheben.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?