Meine App wurde aus Google Play entfernt

Wenn Sie eine App bei Google Play veröffentlichen, stimmen Sie den Google Play-Programmrichtlinien und der Vereinbarung für den Entwicklervertrieb zu. Google ist nicht verpflichtet, Ihnen vor einer Sperrung oder Löschung eine Warnung zu senden.

Ablehnungen, Löschungen, Sperrungen und Warnungen

Ablehnungen
  • Ablehnungen haben keine Auswirkungen auf den Status Ihres Google Play-Entwicklerkontos.
  • Wenn ein Update zu einer vorhandenen App abgelehnt wurde, ist die vor dem Update veröffentlichte Version weiterhin bei Google Play verfügbar.

Hinweis: Veröffentlichen Sie eine abgelehnte App erst dann erneut, wenn der Richtlinienverstoß behoben wurde.

Löschungen
  • Löschungen haben keine Auswirkungen auf den Status Ihres Google Play-Entwicklerkontos.
  • Nach der Entfernung ist die veröffentlichte Version Ihrer App nicht mehr bei Google Play verfügbar, bis ein Update eingereicht wird, das den Richtlinien entspricht.
  • Wenn Sie ein Update Ihrer entfernten App einreichen, das den Richtlinien entspricht, bleiben die Nutzer, Statistiken und Bewertungen erhalten.

Hinweis: Veröffentlichen Sie eine entfernte App erst dann erneut, wenn der Richtlinienverstoß behoben wurde.

Sperrungen
  • Sperrungen werden als Maßnahmen gegen Ihr Google Play-Entwicklerkonto angesehen, sodass es nicht mehr als einwandfrei gilt.
  • Sowohl mehrere oder schwerwiegende Richtlinienverstöße als auch wiederholt abgelehnte Apps oder mehrere Entfernungen können zu einer Sperrung führen.

Nach einer Sperrung

Wenn eine App gesperrt wird, verlieren Sie die Nutzer, Statistiken und Bewertungen der entfernten App. Sollte Ihr Entwicklerkonto gemäß den Bestimmungen von Google Play bisher noch einwandfrei sein und sollte Ihre App dies zulassen, können Sie eine neue Version der App veröffentlichen, die die Richtlinien erfüllt.

Warnungen
  • Warnungen haben keine Auswirkungen auf den Status Ihres Google Play-Entwicklerkontos. Ihre App wird jedoch nach Ablauf unserer Frist gelöscht. Diese haben wir in der ersten Warnung angegeben, die Sie per E-Mail erhalten haben.
  • Wurde Ihre App entfernt, ist sie erst dann wieder bei Google Play verfügbar, wenn Sie ein entsprechendes Update einreichen, das den Richtlinien entspricht. Wenn Ihre App nach Erhalt einer Warnung gesperrt wurde, müssen Sie Einspruch einlegen.
  • Wenn Sie ein Update Ihrer entfernten App einreichen, das den Richtlinien entspricht, bleiben die Nutzer, Statistiken und Bewertungen erhalten.

Hinweis: Veröffentlichen Sie eine entfernte App erst dann wieder, wenn der Richtlinienverstoß behoben wurde. Einzelheiten zum Verstoß finden Sie in der Warnung, die wir Ihnen per E-Mail zugesandt haben.

Google Play Protect

Google Play Protect ist der integrierte Malwareschutz für Android von Google. Dieser schützt Nutzer vor potenziell schädlichen Apps, darunter Apps, die bei Google Play entfernt oder gesperrt wurden. 

Wichtige Informationen zu Google Play Protect:

  • Wenn Ihre App bei Google Play entfernt oder gesperrt wurde, werden die Nutzer dieser App möglicherweise von Google Play Protect in einer Push-Benachrichtigung darüber informiert. Sie erhalten dort dann auch die Möglichkeit, die App von ihrem Gerät zu entfernen.

    • Hinweis: Nutzer können die App auch behalten.

  • Beispiele für Benachrichtigungen sind Datenschutzwarnungen, die durch die Verwendung von sehr riskanten oder vertraulichen Berechtigungen ausgelöst werden, die im App-Manifest festgelegt sind, z. B. die Berechtigungsgruppen "SMS" oder "Anrufliste".

  • Benachrichtigungen werden frühestens 90 Tage nach der Entfernung oder Sperrung Ihrer App bei Google Play angezeigt.

  • Wenn Sie Ihre App aktualisieren, sodass das Problem behoben wird (wenn Sie z. B. unangemessene Inhalte oder riskante bzw. vertrauliche Berechtigungen aus dem App-Manifest entfernen), die Bedingungen für einen Ausnahmefall erfüllen oder innerhalb von 90 Tagen erfolgreich Einspruch erheben, erhalten Nutzer keine Push-Benachrichtigung von Google Play Protect. 

Weitere Informationen über Google Play Protect erhalten Sie auf der Website für Android-Entwickler.

Einspruch erheben

Apps werden nur dann wieder im Play Store veröffentlicht, wenn ein Fehler vorlag und wir feststellen, dass die App nicht gegen die Google Play-Programmrichtlinien und die Vereinbarung für den Entwicklervertrieb verstößt.

Hinweis: Wir können auf Einsprüche gegenwärtig nur auf Englisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch antworten, auch wenn unsere E-Mails in Bezug auf eine Entfernung möglicherweise in der Standardsprache Ihrer App verfasst sind.

Einspruch einlegen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?