Google Pixel Buds einrichten

Voraussetzungen

Zur Verwendung der Google Pixel Buds als Headset benötigen Sie ein Bluetooth-fähiges Begleitgerät. Die Mindestanforderungen an Betriebssystem und Hardware finden Sie unter https://g.co/pixelbuds/help. Google Assistant für die Google Pixel Buds ist nur unter Android verfügbar und erfordert ein Android-Gerät, auf dem Assistant und eine Datenverbindung aktiviert sind. Die Mindestanforderungen finden Sie unter https://g.co/pixelbuds/help.

Google Pixel Buds einrichten

Schritt 1: Pixel Buds auspacken

Wenn sich zwischen den Kopfhörern und dem Etui eine Schutzfolie befindet, entfernen Sie diese vor dem Aufladen.

Schritt 2: Pixel Buds aufladen

Bevor Sie die Google Pixel Buds einrichten, müssen diese im Etui bei geschlossenem Deckel 10 Minuten lang aufgeladen werden.

Wenn das LED-Licht  orange blinkt, ist der Akku des Geräts schwach und die Pixel Buds können nicht gekoppelt werden. Warten Sie einige Minuten, bis eine weiße LED blinkt.

Hinweis: Beachten Sie beim Aufladen die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen. Lesen Sie vor dem Aufladen die Sicherheitshinweise auf https://g.co/pixelbuds/SafetyInfo oder den entsprechenden Abschnitt im Sicherheitsleitfaden, der mit den Google Pixel Buds geliefert wurde.

Schritt 3: Bluetooth aktivieren

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm des Mobilgeräts auf Einstellungen  > Verbundene Geräte > Bluetooth .
  2. Schalten Sie "Bluetooth"  ein.

Schritt 4: Google Pixel Buds mit dem Mobilgerät koppeln

  1. Öffnen Sie das Lade-Etui mit den Google Pixel Buds in der Nähe des Smartphones.
  2. Wenn sich die Google Pixel Buds außerhalb des Etuis befinden, legen Sie sie so hinein, dass das Links- und Rechts-Symbol der Pixel Buds mit der Markierung des Lade-Etuis übereinstimmt. Drücken Sie die Pixel Buds dabei nach unten, sodass die Ladekontakte fest sitzen. Eine grüne LED leuchtet auf und zeigt damit an, dass die Pixel Buds aufgeladen werden.
  3. Wenn eine weiße LED  blinkt, ist das Gerät bereit zum Koppeln.
  4. Auf dem Smartphone wird eine Pop-up-Benachrichtigung angezeigt, mit der Sie die Einrichtung abschließen können.

Sie können diese Pop-up-Benachrichtigung auch selbst aufrufen, indem Sie Assistant öffnen.

Sie sehen immer noch keine Einrichtungsbenachrichtigung?

Schritt 1: Bitte überprüfen Sie die oben genannten Schritte 1 bis 3. Der Akku der Pixel Buds muss aufgeladen und Bluetooth auf dem Smartphone aktiviert sein.

Beachten Sie beim Aufladen die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen. Lesen Sie vor dem Aufladen die Sicherheitshinweise auf https://g.co/pixelbuds/SafetyInfo oder den entsprechenden Abschnitt im Sicherheitsleitfaden, der mit den Google Pixel Buds geliefert wurde.

Schritt 2: Google Pixel Buds manuell koppeln

  1. Tippen Sie auf dem Mobilgerät im Bluetooth-Menü auf die Google Pixel Buds-Kopfhörer, um sie mit dem Smartphone zu koppeln.
  2. Halten Sie die Taste im Lade-Etui 3 Sekunden lang gedrückt. Wenn eine weiße LED  blinkt, ist das Gerät bereit zum Koppeln.
  3. Auf dem Smartphone wird eine Pop-up-Benachrichtigung angezeigt, mit der Sie die Einrichtung abschließen können.
  4. Auf manchen Android-Geräten müssen Sie im Bluetooth-Einstellungsmenü möglicherweise nach den Google Pixel Buds suchen und sie als neues Gerät hinzufügen.

Neue Verbindung zwischen den Google Pixel Buds und dem Smartphone herstellen

Wenn Sie die Google Pixel Buds mit dem Smartphone neu verbinden möchten, tippen Sie doppelt auf den rechten Kopfhörer. Befinden sich die Google Pixel Buds im Lade-Etui, öffnen Sie es einfach und nehmen Sie die Pixel Buds heraus, um den Verbindungsvorgang zu starten.

Google Pixel Buds mit weiteren Geräten verbinden

Wenn Ihre Pixel Buds bereits mit einem Gerät verbunden sind und Sie sie mit einem anderen Gerät verbinden möchten, das zuvor bereits mit den Pixel Buds gekoppelt wurde, wählen Sie im Bluetooth-Menü des zweiten Geräts "Pixel Buds" aus. Die Pixel Buds sollten die Verbindung zum ersten Gerät trennen und sich mit dem neuen Gerät verbinden.

Google Pixel Buds können mit insgesamt 8 Geräten gekoppelt werden. Wenn Sie die Google Pixel Buds mit einem zusätzlichen Smartphone verbinden oder das aktuell verwendete Smartphone wechseln möchten, legen Sie sie in das Lade-Etui. Wenn die grüne LED  leuchtet, halten Sie die Taste im Lade-Etui 3 Sekunden lang gedrückt, um den Kopplungsmodus zu aktivieren. Im Kopplungsmodus können die Pixel Buds mit dem neuen Gerät verbunden werden.

Folgen Sie den oben aufgeführten Schritten, um die Verbindung der Pixel Buds mit dem neuen Gerät abzuschließen.

Verbindung zwischen Geräten wechseln

Wenn Ihre Pixel Buds bereits mit einem Gerät verbunden sind und Sie sie mit einem anderen Gerät verbinden möchten, das zuvor bereits mit den Pixel Buds gekoppelt wurde, wählen Sie im Bluetooth-Menü des zweiten Geräts "Pixel Buds" aus. Die Pixel Buds sollten die Verbindung zum ersten Gerät trennen und sich mit dem neuen Gerät verbinden.

Google Pixel Buds ausschalten

Wenn Sie den Ruhemodus für die Google Pixel Buds beenden oder starten möchten, tippen Sie dreimal auf den rechten Kopfhörer. Sie können auch die nachfolgenden Schritte ausführen. 

  1. Öffnen Sie "Einstellungen"  auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie auf Verbundene Geräte > Bluetooth.
  3. Tippen Sie dann in der Liste der gekoppelten Geräte auf die Google Pixel Buds.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und den Pixel Buds zu trennen, tippen Sie auf OK.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben