Google Pixel Buds – Anforderungen und technische Daten

Bei einer Verwendung als Headset benötigen Sie ein Bluetooth®-fähiges Begleitgerät mit

  • Android 5.0 oder höher oder
  • iOS 10.0 oder höher. 

Wenn Sie sie mit Google Assistant verwenden möchten, benötigen Sie

Zur Verwendung mit Google Übersetzer benötigen Sie

Damit Sie Google Übersetzer über Google Assistant nutzen können, müssen alle der genannten Anforderungen zur Verwendung mit Google Assistant erfüllt sein.

Google Pixel Buds – technische Daten

Abmessungen

Länge der Kopfhörer: 20,4 mm
Breite der Kopfhörer: 20,4 mm
Höhe der Kopfhörer: 20,5 mm

Länge des Lade-Etuis: 66,2 mm
Breite des Lade-Etuis: 65,5 mm
Höhe des Lade-Etuis: 28,6 mm

Gewicht

Ohrhörer: 14 g
Ladeschale: 57 g mit Buds, 43 g ohne Buds

WLAN

Bluetooth®

Ports und Anschlüsse

USB-C zum Aufladen 

Farben  

Just Black
Clearly White

Farben

Just Black

Akku

Pixel Buds: 120 mAh
Lade-Etui: 620 mAh

Akkulaufzeit

Bis zu fünf Stunden Wiedergabe mit einer Aufladung

Im Lade-Etui können die Buds mehrere Male aufgeladen werden, sodass unterwegs bis zu 24 Stunden Wiedergabezeit zur Verfügung stehen.
 

Sensoren

Mikrofon
Beschleunigungsmesser
Kapazitives Touchpad 

Schnellverbindung

Android Nougat und höher
Voraussetzungen für die Nutzung von Google Assistant
Aktive Datenverbindung
Bluetooth und Nearby aktiviert

Hinweis: Es kann immer nur ein Paar Pixel Buds mit dem Smartphone verbunden werden.

  • Die Farben können abweichen und sich im Laufe der Zeit verändern.
  • Bei den Leistungsstatistiken zum Akku der Google Pixel Buds handelt es sich um ungefähre Angaben, die auf der Wiedergabezeit, der Audiosteuerung und anderen Faktoren basieren. Die tatsächlichen Ergebnisse können davon abweichen. Das Etui muss ausreichend aufgeladen werden. Die Tests wurden im September 2017 an Pixel Buds aus der Vorproduktion durchgeführt, die mit einem Vorproduktionsmodell des Pixel 2-Smartphones verbunden waren.
  • Bei den Gesamtwiedergabezeiten handelt es sich um ungefähre Angaben, die mit vollständig aufgeladenen Google Pixel Buds und einem vollständig aufgeladenen Lade-Etui für den ersten Wiederaufladungszyklus der Pixel Buds erreicht wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse können davon abweichen.  Die Tests wurden im September 2017 an Pixel Buds aus der Vorproduktion durchgeführt, die mit einem Vorproduktionsmodell des Pixel 2-Smartphones verbunden waren.
  • Über das Kabel zwischen den beiden Kopfhörern werden sowohl Audiosignale als auch die Betriebsspannung übertragen. Schneiden Sie das Kabel deswegen keinesfalls durch. Andernfalls verfällt die Garantie.

USB-C ist eine Marke des USB Implementers Forum.
Bluetooth® ist eine eingetragene Marke von Bluetooth SIG, Inc.
IOS ist eine Marke oder eingetragene Marke von Cisco in den USA und anderen Ländern und wird im Rahmen einer Lizenz verwendet.
Google, Pixel Buds, Android und zugehörige Logos und Marken sind Marken von Google Inc.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?