Gerät sichern

Wo werden Ihre Smartphone-Daten aufbewahrt?

Google One-Abonnenten können mit Google One nicht ihr komplettes iPhone sichern. Sie können jedoch einige Dateien in anderen Google-Produkten wie Google Fotos, Google Kalender und Google Kontakte sichern.

So werden Ihre iPhone-Daten synchronisiert:

Tipp: Kontakte und Kalendertermine verbrauchen keinen Speicherplatz.

Was wird von Apple iCloud Backup gespeichert?

Einige Inhalte werden von Apple gesichert. Sie müssen Google One-Back-up daher nicht aktivieren, um diese Daten zu sichern. Zu diesen Inhalten gehören:
  • iMessages, SMS und MMS
  • App-Daten
  • Geräteeinstellungen
Eine aktuelle Liste und weitere Informationen zu iCloud finden Sie in der Hilfe.

Was wird von Google One gespeichert?

  • In Google Fotos: Fotos und Videos in Originalqualität
  • In Google Kalender: Kalenderbesprechungen und -termine 
  • In Google Kontakte: Kontaktdaten wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen

Sicherung auf dem iPhone oder iPad starten

Mit Google One können Sie auswählen, welche Daten mit Ihrem Google-Konto synchronisiert werden sollen. Laden Sie zuerst die Google One App auf Ihr Gerät herunter.

Nach der Synchronisierung Ihrer Daten werden Ihre Fotos, Videos, Kontakte und Ihr Kalender automatisch in Ihrem Google-Konto gesichert. Den Status der Gerätesynchronisierung können Sie in der Google One App prüfen.

Fotos und Videos sichern

  1. Öffnen Sie die Google One App Google One auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie links auf das Dreistrich-Menü "" und dann Einstellungen und dann Synchronisierungseinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Fotos und Videos und dann Gehen Sie zu Google Fotos.
    • Wenn Google Fotos nicht installiert ist, tippen Sie auf Google Fotos App herunterladen.
  4. Aktivieren Sie in Google Fotos unter „Sicherungseinstellungen“ die Option Back-up & Sync.
    • Ihre Fotos und Videos werden auf Ihrem Gerät in Google One gesichert.

Kontakte synchronisieren

Kontaktfotos werden derzeit nicht synchronisiert. Die Synchronisierung enthält Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse, Geburtstag und Profile in sozialen Netzwerken.

  1. Öffnen Sie die Google One App Google One auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie links auf das Dreistrich-Menü "" und dann Einstellungen und dann Synchronisierungseinstellungen
  3. Wenn Sie prüfen möchten, ob eine Synchronisierung möglich ist, tippen Sie auf Kontakte und dann Status prüfen
  4. Tippen Sie auf Erlauben, um den Zugriff auf Apple-Kontakte zu gewähren.
  5. Wenn Sie Ihre Apple-Kontakte synchronisieren möchten, tippen Sie auf Synchronisierung einrichten und dann Kontakte hochladen
  6. Tippen Sie nach Abschluss des Uploads auf Weiter.
  7. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Ihre Kontakte mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.
    • Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um künftige Kontakte zu synchronisieren. 
  8. Tippen Sie auf Fertig, um die Einrichtung abzuschließen.

Kalender synchronisieren

Wichtig: Wenn Sie Google Kalender für iOS verwenden, wird die Synchronisierung bereits als „Mit iPhone synchronisiert“ angezeigt.

  1. Öffnen Sie die Google One App Google One auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie links auf das Dreistrich-Menü "" und dann Einstellungen und dann Synchronisierungseinstellungen.
  3. Wenn Sie prüfen möchten, ob eine Synchronisierung möglich ist, tippen Sie auf Kalenderund dann Status prüfen.
  4. Tippen Sie auf Erlauben, um den Zugriff auf Ihre Termine zu gewähren.
  5. Wenn Sie Ihren Apple-Kalender synchronisieren möchten, tippen Sie auf Synchronisierung einrichten und dann Termine hochladen.
  6. Tippen Sie nach Abschluss des Uploads auf Weiter
  7. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Google Kalender-Termine mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.
    • Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um zukünftige Termine zu synchronisieren.
  8. Tippen Sie auf Fertig, um die Einrichtung abzuschließen.

 Datensicherungen löschen

Google One-Abonnenten können nicht ihr komplettes iPhone mit Google One sichern. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einige ihrer Dateien in anderen Google-Produkten wie Fotos, Kalender und Drive zu sichern. 

Ihre Dateien können nach der Sicherung in den Dateimanager-Einstellungen der anderen Google Apps gelöscht werden. Hier finden Sie weitere Informationen:

Probleme mit der Sicherung oder Wiederherstellung beheben

Ich kann den Sicherungsprozess nicht starten

Überprüfen Sie, ob Ihr Smartphone richtig gesichert werden kann.

  • Sehen Sie nach, ob das Gerät mit dem Internet verbunden ist. Wechseln Sie für eine stabilere Verbindung von mobilen Daten zu WLAN.
  • Prüfen Sie, ob der Akku Ihres Smartphones geladen ist.
  • Installieren oder aktualisieren Sie die Google One App Google One.
  • Öffnen Sie die Google Fotos App Fotos, um die Fotosynchronisierung zu beschleunigen.
  • Sehen Sie in der Google One App nach, wie viel Speicherplatz Sie noch haben. Falls der Speicherplatz vollständig belegt ist, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Mehr Speicherplatz kaufen
    • Speicherplatz freigeben
Ich kann nicht alle gesicherten Daten finden

Prüfen Sie, ob Sie am richtigen Ort suchen. Ihre Dateien werden nicht in Google One, sondern in anderen Apps gespeichert.

  • Telefonnummern und andere Kontaktdaten finden Sie auf der Google Kontakte-Website oder in der Google Kontakte App. 
  • Besprechungen und Erinnerungen finden Sie auf der Google Kalender-Website oder in der Google Kalender App.
  • Fotos und Videos finden Sie auf der Google Fotos-Website oder in der Google Fotos App.

Meine Dateien werden immer noch nicht gesichert

Sie können Ihre Dateien manuell hochladen.

Hier finden Sie weitere Informationen:

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
5044059
false
false