Was passiert mit VPN von Google One?

VPN von Google One wird am 20. Juni 2024 eingestellt.

VPN‑Alternativen

  • Es besteht die Möglichkeit, einen VPN‑Dienst über die Mobilfunktarife von Google Fi Wireless zu nutzen. Sie können Google Fi Wireless mit VPN kostenlos testen.
  • Auf dem Google Pixel 8 und neueren Geräten ist ein VPN-Dienst bereits in den Systemeinstellungen vorinstalliert.
  • Pixel 7-Geräte
    • Nachdem VPN von Google One aus der Google One App entfernt wurde, können Pixel 7-Nutzer die VPN‑Funktion weiterhin verwenden, wenn sie ihre Systemsoftware aktualisieren.
    • Durch ein Systemupdate am 3. Juni 2024 wird für Pixel 7, Pixel 7 Pro, Pixel 7a und Pixel Fold ein integriertes VPN namens „Google VPN“ aktiviert.
  • Im Play Store sind außerdem andere VPN‑Dienste verfügbar.

VPN von Google One von Ihrem Gerät entfernen

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Programme.
    • Sie können auch mit Spotlight nach VPN von Google One suchen.
  3. Ziehen Sie „VPN von Google One“ in den Papierkorb.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „VPN von Google One“.
    2. Wählen Sie In Papierkorb verschieben aus.
      • Wenn Sie nach einem Nutzernamen und Passwort gefragt werden, geben Sie die Anmeldedaten eines Administratorkontos auf Ihrem Mac ein. Diese können der Name und das Passwort sein, mit denen Sie sich auf Ihrem Mac anmelden.

Android

VPN‑Profil löschen
  1. Gehen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet in die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindung und Freigabe und dann VPN.
    • Je nach Gerät hat der Tab „Verbindung und Freigabe“ möglicherweise einen anderen Namen, z. B. „Netzwerk und Internet“.
  3. Tippen Sie neben „Google One“ auf die Einstellungen Einstellungen.
  4. Wählen Sie VPN‑Profil löschen aus.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Speichern.
VPN über die Google One App deaktivieren

Wichtig: Sofern noch nicht geschehen, melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Google One App Google One.
  2. Tippen Sie unten auf Vorteile.
  3. Suchen Sie den Bereich zum VPN‑Schutz.
  4. Tippen Sie auf Details ansehen.
  5. Deaktivieren Sie das VPN.

iOS

VPN‑Profil löschen
  1. Rufen Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad die Einstellungen auf.
  2. Tippen Sie auf Allgemein und dann VPN und Geräteverwaltung.
  3. Tippen Sie neben „VPN von Google One“ auf „Einstellungen“ Einstellungen.
  4. Wählen Sie VPN‑Profil löschen aus.
VPN über die Google One App deaktivieren
  1. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  2. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Google One App Google One.
  3. Tippen Sie unten auf Vorteile.
  4. Suchen Sie den Bereich zum VPN‑Schutz.
  5. Tippen Sie auf Details ansehen.
  6. Deaktivieren Sie das VPN.

Desktop-Apps löschen

VPN von Google One auf Windows-Geräten deinstallieren

  1. Öffnen Sie das Startmenü und dann Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Apps.
  3. Suchen Sie unter „Apps und Features“ nach VPN von Google One.
  4. Klicken Sie auf VPN von Google One und dann Deinstallieren.
  5. Bestätigen Sie, dass die App deinstalliert werden soll.

VPN von Google One auf macOS-Geräten deinstallieren

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Programme.
    • Sie können auch mit Spotlight nach VPN von Google One suchen.
  3. Ziehen Sie „VPN von Google One“ in den Papierkorb.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „VPN von Google One“.
    2. Wählen Sie In Papierkorb verschieben aus.
      • Wenn Sie nach einem Nutzernamen und Passwort gefragt werden, geben Sie die Anmeldedaten eines Administratorkontos auf Ihrem Mac ein. Diese können der Name und das Passwort sein, mit denen Sie sich auf Ihrem Mac anmelden.

FAQs

Warum wurde VPN von Google One eingestellt?
Wir möchten uns darauf konzentrieren, die gefragtesten Funktionen optimal bereitzustellen. Daher wurde VPN von Google One eingestellt. Das VPN wird aber weiterhin als integrierte Funktion auf dem Google Pixel 7 und höher und über Google Fi Wireless verfügbar sein.
Was passiert, wenn der VPN‑Dienst deaktiviert wird, während ich ihn benutze?
In der Google One App wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die VPN‑Funktion eingestellt wird. Kurz danach werden neue oder bestehende VPN‑Verbindungen automatisch getrennt.
Unterschiede zwischen VPN von Google One und Google VPN
  • Google VPN ist für die beste Leistung auf Pixel optimiert und ist vollständig in die Smartphone-Einstellungen integriert.
  • Die Verbindung zu Google VPN kann automatisch hergestellt oder getrennt werden, je nachdem, mit welchem Netzwerk das Gerät verbunden ist.
  • Die Option, eine ausgedehntere Region für die IP‑Adresse zu verwenden, um eine IP‑Adresse zu erhalten, die nur auf ein Land zurückzuführen ist anstatt auf eine bestimmte Stadt oder Region, ist in Google VPN nicht verfügbar.
  • Die Option, den Internetzugang zu blockieren, wenn die VPN‑Verbindung getrennt wird, ist in Google VPN nicht verfügbar.

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
11518828029953689198