Batterietypen für Nest-Produkte

In einigen Nest-Produkten müssen die Batterien gelegentlich gewechselt werden. Nachfolgend finden Sie wichtige Details zu den verschiedenen Batterietypen, die in den Nest-Produkten verwendet werden.

Wählen Sie unten ein Produkt aus, um mehr zu erfahren.

Nest Cam (alle Modelle)

Nest Cams werden an eine haushaltsübliche Steckdose angeschlossen. Sie benötigen keine Batterien.

Nest Connect

Nest connect image.

Nest Connect verfügt über einen internen Akku.

Dieser Akku kann nicht vom Nutzer gewechselt werden. Er ist darauf ausgelegt,
während der gesamten Produktlebensdauer
regelmäßig aufgeladen zu werden.

Nest Hello-Videotürklingel

In der Nest Hello-Videotürklingel werden keine austauschbaren Batterien verwendet.

Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Es gibt zwei unterschiedliche Versionen von Nest Protect: netzbetrieben und batteriebetrieben. So können Sie feststellen, welche Version Sie haben. In beiden werden Einwegbatterien verwendet, die gelegentlich gewechselt werden müssen. Wenn der Batteriestand von Nest Protect niedrig wird, erhalten Sie in der Nest App auf Ihrem Smartphone eine Warnung. Außerdem ertönt wie bei herkömmlichen Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern ein Piepton, sobald der Batteriestand sehr niedrig ist.

Die folgenden Batterien werden in Nest Protect verwendet:

  • Im batteriebetriebenen Nest Protect werden ausschließlich sechs Batterien des Typs Energizer Ultimate Lithium AA (L91) verwendet.

  • Im netzbetriebenen Nest Protect werden drei Batterien des Typs Energizer Ultimate Lithium AA (L91) als Reserve für einen Stromausfall verwendet.

Nest Secure-Alarmsystem

Ihr Nest Secure-Alarmsystem besteht aus drei Geräten.

Nest secure guard front top angle image.

Nest Guard wird mit einem internen Akku geliefert.

Dieser Akku kann nicht vom Nutzer gewechselt werden. Er ist darauf ausgelegt,
während der gesamten Produktlebensdauer
regelmäßig aufgeladen zu werden.

Nest secure detect front angle image.

Jeder Nest Detect-Sensor enthält eine Einwegbatterie,
die gewechselt werden muss, wenn sie zu schwach ist. In dem Fall erhalten Sie
eine Warnung in der Nest App.

Tauschen Sie bei Nest Detect die Batterie nur mit einer neuen Panasonic CR123-Batterie oder einer
 Energizer CR123A-Lithiumbatterie aus.

Nest Detect-Batterien wechseln >

Nest secure tag front angle image.

Der Nest Tag-Schlüsselanhänger benötigt keine Batterien.

Nest Thermostate und Temperatursensoren

Nest thermostat eco

Thermostat

Ihr Nest Thermostat wird mit einem internen Akku geliefert,
der für eine kontinuierliche Stromversorgung sorgt. Dieser Akku kann nicht vom Nutzer
gewechselt werden
. Er ist darauf ausgelegt, während der gesamten Produktlebensdauer
regelmäßig aufgeladen zu werden.

Tipp: Wenn sich Ihr Thermostat nicht einschalten lässt oder die Batterie
ständig leer ist, liegt das meistens am Stromnetz
in Ihrem Zuhause. 

Nest temperature sensor hero

Temperatursensor

Der Nest-Temperatursensor enthält eine Einwegbatterie,
die gewechselt werden muss, wenn sie zu schwach ist. Tauschen Sie sie in dem Fall mit einer eine CR2-3-V-
Lithiumbatterie
aus.

Wenn der Batteriestand des Sensors niedrig ist, sendet der Thermostat
eine Push-Benachrichtigung an die Nest App. Eine zweite Benachrichtigung wird gesendet,
wenn die Batterie sehr schwach ist.

Nest-×-Yale-Schloss

Für das Nest-×-Yale-Schloss werden vier Standard-AA-Alkalibatterien verwendet, die bei einem niedrigen Batteriestand gewechselt werden müssen. Das Schloss sendet dann eine Warnung an die Nest App auf Ihrem Smartphone. Eine zweite Warnung wird gesendet, wenn die Batterien sehr schwach sind.

Tipp: Falls sich die Tür nicht mehr von außen öffnen lässt, weil die Batterien leer sind, können Sie das Schloss vorübergehend mit einer 9-V-Batterie aufladen, um die Tür zu öffnen und die Batterien des Schlosses zu wechseln. Lesen Sie auch den Hilfeartikel, wie Sie ein Nest-×-Yale-Schloss entriegeln, wenn die Batterien vollständig entladen sind.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?