Kamera mit der Nest App verbinden und installieren

Die folgenden Informationen sind für Nutzer vorgesehen, die eine neue Nest-Kamera haben oder ihre Kamera aus der Nest App entfernt haben und sie wieder hinzufügen möchten. Die Einrichtung ist ganz einfach – die App führt Sie durch die erforderlichen Schritte. Achten Sie darauf, Ihre Kamera zuerst der App hinzuzufügen und sie erst dann zu installieren oder zu montieren.

Hinweis

  • Verbinden Sie Ihre Kamera mit der Nest App und prüfen Sie die Qualität des Videostreams, bevor Sie sie installieren oder montieren. Ein schlechtes WLAN-Signal kann sich negativ auf das Video auswirken.
  • Für jede Nest-Kamera ist eine eigene Montage- und Installationsanleitung verfügbar. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Modell im folgenden Abschnitt, in dem die Montage behandelt wird, auswählen.
  • Weitere Informationen zur Einrichtung und Installation von Nest Hello finden Sie im Artikel Installation der Nest Hello-Videotürklingel.

Ihre Kamera mit der App und dem WLAN verbinden

1. Mit der Nest App starten

  • Aktivieren Sie die Bluetooth- und die WLAN-Funktion Ihres Smartphones.
  • Kontrollieren Sie, dass Ihr Smartphone mit demselben WLAN verbunden ist, mit dem Sie Ihre Kamera verbinden möchten.
  • Wenn Sie Nest das erste Mal verwenden
    1. Sie können die Nest App aus dem Apple App Store oder bei Google Play herunterladen.
    2. Öffnen Sie die App und erstellen Sie ein Konto.
    3. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf Neues Element hinzufügen Plus icon.
  • Wenn Sie bereits ein Nest-Produkt besitzen
    1. Tippen Sie rechts oben auf dem Startbildschirm der Nest App auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
    2. Wählen Sie Produkt hinzufügen Nest add product icon. aus.

2. QR-Code scannen und Standortname festlegen

Sie werden in der App gebeten, den QR-Code Ihrer Kamera mit dem Smartphone zu scannen.

  • Wenn Ihr Smartphone beim Scannen des Codes Probleme haben sollte, lesen Sie sich die Tipps zur Fehlerbehebung beim Scannen des QR-Codes durch.

  • Sie können auch einfach auf Ohne Scannen fortfahren tippen und stattdessen die Seriennummer und den Zugangscode Ihrer Kamera eingeben. Diese Nummern stehen neben dem QR-Code.

Wichtig: Notieren Sie sich die Seriennummer und den Zugangscode und bewahren Sie diese Informationen zusammen mit Ihren wichtigen Dokumenten auf. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Onlinespeicherdienst wie Google Drive zu nutzen. Diese Nummern zur Hand zu haben kann bei der Fehlerbehebung eine große Hilfe sein.

In der Nest App werden Sie jetzt darum gebeten, einen Standortnamen festzulegen. Dazu können Sie entweder eine vorgegebene Option in der angezeigten Liste auswählen oder unten über Benutzerdefiniert einen eigenen Namen eingeben.

Den Standort- oder Raumnamen eines Nest-Produkts in der App ändern >

3. Kamera anschließen und mit WLAN verbinden

Schließen Sie die Kamera mit dem beiliegenden Netzkabel und Netzteil an eine Steckdose an. Wenn das Licht der Kamera blau blinkt, wird sie mit Strom versorgt und kann mit dem WLAN verbunden werden.

Ihre Kamera sucht über die App automatisch nach WLANs in der Nähe. Wählen Sie das Netzwerk aus, das Sie mit der Kamera verwenden möchten. Falls Ihr WLAN nicht in der Liste enthalten ist, die Kamera keine Verbindung herstellen kann oder ein Fehlercode wie "NC022" oder "NC033" angezeigt wird, helfen Ihnen möglicherweise die folgenden Artikel weiter.

Fehlerbehebung bei Fehlercodes von Nest-Kameras >

Mein WLAN wird bei der Einrichtung einer Kamera nicht angezeigt >

Wichtig: Wenn Sie bereits ein Nest-Produkt bei sich zu Hause haben, versucht die App möglicherweise, Ihre Kamera darüber mit dem WLAN zu verbinden. Sollten Probleme bei der Verbindungsherstellung durch die App auftreten, versuchen Sie, die Kamera näher am bereits eingerichteten Produkt zu platzieren.

4. Videostream der Kamera überprüfen

Ihre Kamera ist jetzt mit dem WLAN verbunden und Sie können mit der App überprüfen, ob sie Videos streamen kann. Achten Sie darauf, dass sich die Kamera während des Tests genau an dem gewünschten Ort befindet.

  • Wenn Sie den Videostream sehen, können Sie die Kamera installieren oder montieren.
  • Sollten Sie den Videostream nicht sehen, ist die Kamera möglicherweise zu weit vom WLAN entfernt. Versuchen Sie, die Kamera näher zu platzieren.

Kamera installieren oder montieren

Jede Nest-Kamera hat ihre eigene Installations- und Montageanleitung. Wählen Sie unten Ihre Kamera aus, um detaillierte Informationen dazu zu erhalten, wie Sie die Löcher bohren, wie Sie die Kabel verlegen, welche Werkzeuge Sie benötigen und welche Bohrergrößen erforderlich sind.

Außerdem steht Ihnen eine detaillierte Videoanleitung zur Installation der Nest Cam IQ-Außenkamera und der Nest Cam Outdoor zur Verfügung.

Tipp: Die Nest App führt Sie anhand detaillierter Schritte durch die Einrichtung und Montage.

Innenraumkameras

Cam IQ image

camera indoor with stand

drop cam pro angled image

Nest Cam IQ-Innenraumkamera >

Nest Cam Indoor >

Dropcam (alle Modelle) >

Außenkameras

Cam IQ outdoor image

Nest cam side view

Nest Cam IQ-Außenkamera >

Nest Cam Outdoor >

Nest Aware-Abo aktivieren oder kostenpflichtig abschließen

Nachdem Sie die Einrichtung mit der App abgeschlossen haben, beginnt automatisch eine kostenlose Testphase mit Nest Aware. Wenn Sie einen Aktivierungscode für ein Abo haben, mehr zu den Preisen eines kostenpflichtigen Abos erfahren möchten oder weitere Informationen dazu wünschen, wie Sie ein kostenpflichtiges Abo abschließen, können Sie sich im Artikel So abonnieren Sie Nest Aware näher informieren.

Weitere Informationen zur Kameranutzung

Wir haben einige wichtige Artikel für Sie zusammengestellt, die Ihnen die erste Zeit mit Ihrer Kamera einfacher machen sollten. Zu den darin behandelten Themen gehören z. B. Folgende: Videos ansehen und teilen, die Funktion "Sprechen und zuhören" verwenden, die Bedeutung der Leuchten und akustischen Signale der Kamera sowie die Vorgehensweise zum Ändern der Benachrichtigungseinstellungen. Auf der Seite Jetzt mit Ihrer Kamera starten finden Sie die vollständige Artikelliste.

Wir haben einige wichtige Artikel für Sie zusammengestellt, die Ihnen die erste Zeit mit Ihrer Kamera einfacher machen sollten. Zu den darin behandelten Themen gehören z. B. Folgende: Videos ansehen und teilen, die Funktion "Sprechen und zuhören" verwenden, die Bedeutung der Leuchten und akustischen Signale der Kamera sowie die Vorgehensweise zum Ändern der Benachrichtigungseinstellungen. Auf der Seite Jetzt mit Ihrer Kamera starten finden Sie die vollständige Artikelliste.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?