Problem mit dem Smartphone-Standort für Android beheben

In der Nest App werden Sie aufgefordert, die Einstellungen Ihres Smartphones zu aktualisieren, wenn die Leistung der Zuhause/Abwesend-Funktion verbessert werden kann. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen und eine Anleitung, wie Sie die Einstellungen Ihres Smartphones ändern können.

1. Flugmodus deaktivieren

Im Flugmodus kann der Akku geschont werden, da WLAN, mobile Daten und die Bluetooth-Funktion deaktiviert sind. Möglicherweise haben Sie aber einfach vergessen, den Modus wieder auszuschalten. Das Flugzeugsymbol muss durchgestrichen und nicht hervorgehoben sein.

Flugmodus auf einem Android-Gerät festlegen >

2. WLAN aktivieren

Das ist eine der wichtigsten Einstellungen, da sie sich stark auf die Genauigkeit der Zuhause/Abwesend-Funktion auswirken kann. Das WLAN-Symbol muss in der Kontrollübersicht hervorgehoben sein.

Hinweis: Auf Geräten mit Android 4.3 oder höher muss das WLAN nicht aktiviert sein. Hier können Standortdienste sogar dann gelegentlich auf das WLAN zugreifen, wenn es deaktiviert ist. Achten Sie darauf, dass die Standortermittlung so konfiguriert ist, dass sie das WLAN nutzt. Eine ausführliche Anleitung finden Sie unten in Schritt 4.

3. Standortdienste aktivieren und "Hohe Genauigkeit" festlegen

Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie Standort aus. Achten Sie darauf, dass der Schieberegler auf "An" steht und grün ist. Überprüfen Sie anschließend, ob der Modus "Hohe Genauigkeit" festgelegt ist.

4. Standortermittlung konfigurieren

Das ist eine der wichtigsten Einstellungen, da sie sich stark auf die Genauigkeit der Zuhause/Abwesend-Funktion auswirken kann. Tippen Sie unter "Standort" rechts oben auf das Menüsymbol und anschließend auf "Suche".

Die WLAN-Suche muss aktiviert sein. So kann Ihr Smartphone mithilfe des WLAN Ihren Standort bestimmen, auch wenn die WLAN-Funktion ausgeschaltet ist.

Hinweis: Wenn das Android-Betriebssystem Ihres Geräts älter ist als Android 4.3, gibt es möglicherweise keine Einstellungsoption zur Standortermittlung per WLAN. Sie können stattdessen das WLAN aktiviert lassen, damit die Zuhause/Abwesend-Funktion die bestmögliche Leistung bringt.

5. Mobile Datenverbindung aktivieren

Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie "Datennutzung" aus. Achten Sie darauf, dass der Schieberegler für die mobile Datennutzung auf "An" steht und grün ist. So kann sichergestellt werden, dass Ihr Zuhause schnellstmöglich den Modus wechselt, wenn Sie nach Hause kommen oder fortgehen.

Wichtig: Wenn Sie ein Limit für mobile Daten festgelegt haben, um zusätzliche Gebühren zu vermeiden, kann die Zuhause/Abwesend-Funktion nach Überschreitung des Datenlimits keine mobilen Informationen mehr nutzen.

6. Einstellungen der Nest App konfigurieren

Hinweis: Die nachfolgenden Schritte 6, 7 und 8 gelten nur für Android Marshmallow 6.0 oder höher.

Neben den allgemeinen Einstellungen für Android-Betriebssysteme verfügt jede installierte App auch über individuelle Einstellungen, die Sie möglicherweise ändern müssen. Öffnen Sie die Einstellungen, wählen Sie "Apps" aus und scrollen sie nach unten, bis die Nest App angezeigt wird. Tippen Sie sie an und überprüfen Sie die Einstellungen der Schritte 7 und 8.

7. Hintergrunddaten nicht einschränken

Tippen Sie auf "Datennutzung" und vergewissern Sie sich, dass "App-Hintergrunddaten beschränken" deaktiviert ist.

Das ist wichtig, da die Nest App nur so Ihr Zuhause auch dann steuern kann, wenn die App nicht läuft.

8. Standortberechtigungen aktivieren

Kehren Sie zum Informationsbildschirm der App zurück und tippen Sie auf "Berechtigungen". Achten Sie darauf, dass "Standort" aktiviert ist. Dadurch kann die Nest App Daten von den Standortdiensten von Android erhalten.

Hinweis: Die Nest App verwendet die in Android integrierten standardmäßigen Standortdienste. Diese Dienste nutzen eine Kombination aus Funkmast-, WLAN- und gelegentlich GPS-Signalen, um Ihren Standort bei Bedarf einzugrenzen.

9. Nest App neu starten

Wenn Sie das Beenden der Nest App erzwingen, wird unter Umständen die Zuhause/Abwesend-Funktion deaktiviert. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Zuhause nach dem erzwungenen Beenden nicht wie gewünscht zwischen den Modi "Zuhause" und "Abwesend" wechselt, beenden Sie die App einfach und starten Sie sie neu.

Hinweis: Einige Nexus-Smartphones (5, 5X, 6 und 6P) und eventuell auch andere Android-Smartphones melden möglicherweise ab und zu den falschen Standort. Daher werden die Kameras bei Ihnen zu Hause unter Umständen unerwartet ein- bzw. ausgeschaltet. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die Kameras von der Zuhause/Abwesend-Funktion zu entfernen und ein Programm für sie festzulegen.

 

 

 

 

 

 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?