Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion ändern

Hinweis: Diese Anleitung gilt für Google Nest-Produkte, die Sie in der Nest App verwalten. Informationen zu Produkten, die in der Home App verwaltet werden, finden Sie unter Einstellungen für die Abläufe „Zuhause“ und „Abwesend“ ändern.

Mit der Zuhause/Abwesend-Funktion können Sie steuern, wie Ihre Nest-Produkte reagieren, wenn jemand das Haus verlässt oder betritt. So können Sie beispielsweise festlegen, dass sich Ihre Nest Cam einschaltet, sobald Sie weggehen, damit Sie ihr Zuhause immer im Blick haben. Wenn Sie zurückkommen, wird die Kamera nicht mehr benötigt und daher automatisch ausgeschaltet.

Informationen darüber, wie die Zuhause/Abwesend-Funktion mithilfe der Anwesenheitserkennung Ihre Geräte anpasst, finden Sie im Artikel Mit der Anwesenheitserkennung automatisch zwischen „Zuhause“ und „Abwesend“ wechseln.

Die Zuhause/Abwesend-Funktion hat zwei Möglichkeiten festzustellen, ob jemand zu Hause ist: entweder über den Standort eines Smartphones oder Tablets, das in einem App-Konto mit Zugriff auf Ihr Zuhause angemeldet ist, oder über die Aktivitätssensoren bestimmter Nest-Produkte. Sie können die Zuhause/Abwesend-Funktion über die entsprechenden Einstellungen optimieren. Wie Sie das tun, erfahren Sie, wenn Sie eins der unten stehenden Themen auswählen.

Fehlerbehebung

Detaillierte Schritte zur Fehlerbehebung, die über das Ändern dieser Einstellungen hinausgehen, finden Sie im Artikel Fehlerbehebung bei Problemen mit dem automatischen Moduswechsel.

Anpassen, wie Ihre Nest-Produkte reagieren, wenn Sie zu Hause oder abwesend sind

Gehen Sie zum Festlegen der Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion Ihrer Nest-Produkte so vor:

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  3. Wählen Sie Zuhause/Abwesend-Funktion aus.
  4. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Symbol Zuhause oder Abwesend. Sie sehen eine Zusammenfassung dazu, wie sich Ihre Nest-Produkte im jeweiligen Modus verhalten.
  5. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, tippen Sie auf das entsprechende Nest-Produkt. 

Falls Sie in Ihrem Zuhause mehrere Nest-Produkte haben, sehen Sie in der Regel für jedes Gerät andere Einstellungsoptionen. Beachten Sie jedoch, dass für alle Nest Protect-Geräte in Ihrem Zuhause dieselben Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion gelten. Daher wird Protect in der Liste nur einmal aufgeführt.

Die jeweiligen Produktoptionen für die Zuhause/Abwesend-Funktion finden Sie unten.

Nest Thermostate

Hier können Sie wählen, ob Ihr Google Nest Thermostat zur Funktion „Eco-Temperaturen“ wechselt, wenn Ihr Zuhause in den Modus „Abwesend“ umschaltet.

Tippen Sie am oberen Menürand auf den Schieberegler, um diese Option zu aktivieren oder zu deaktivieren. 

Im Abschnitt „Reaktion“ sehen Sie, was passiert, wenn sich Ihr Zuhause im jeweiligen Modus befindet: 

  • Im Modus Zu Hause – An verwendet Ihr Thermostat Ihre normalen Temperatureinstellungen, wenn jemand zu Hause ist. 
  • Im Modus Abwesend – Eco-Temperaturen wechselt Ihr Thermostat zur Funktion „Eco-Temperaturen“, wenn niemand zu Hause ist. 

Falls Sie die Temperatur für die Einstellung „Eco-Temperaturen“ ändern möchten, die Ihr Thermostat bei Ihrer Abwesenheit einhalten soll, tippen Sie am unteren Menürand auf Eco-Temperaturen.

Hinweis: Wenn Ihr Thermostat auf „Eco-Temperaturen“ gestellt ist, hilft er beim Energiesparen und schaltet Ihre HLK-Geräte nicht vorzeitig ein, um eine programmierte Temperatur zu erreichen.  

Informationen zu Eco-Temperaturen und zum Ändern der Einstellungen

Nest-Kameras und -Türklingeln

Legen Sie für jede Google Nest-Kamera oder -Türklingel mithilfe des Schiebereglers fest, ob sie sich beim Wechsel zwischen den Modi „Zuhause“ und „Abwesend“ automatisch ein- oder ausschalten soll.

Das automatische Ein-/Ausschalten von Kameras unterscheidet sich vom Ein-/Ausschaltverhalten bei den anderen Nest-Produkten. Für das Ein- bzw. Ausschalten von Kameras werden nur die Standortdaten des Smartphones herangezogen, es sei denn, Sie ändern den Zuhause/Abwesend-Modus manuell.

So wechseln Nest-Kameras automatisch in den Modus „Zuhause“ oder „Abwesend“

Wichtig: Falls Sie Ihre Kamera programmiert haben, werden beim Umschalten sowohl das Programm als auch die Zuhause/Abwesend-Funktion berücksichtigt. Das kann ein unerwartetes Verhalten zur Folge haben. Deshalb empfehlen wir, dass Sie sich entweder für das Programm oder für die Zuhause/Abwesend-Funktion entscheiden.

Nest Protect-Geräte

Wenn Sie ein Nest Protect-Gerät der 2. Generation haben, sehen Sie die Option „Soundcheck“. Bei Nest Protect-Geräten der ersten Generation gibt es diese Option nicht.

Die Funktion „Soundcheck“ wird nach Möglichkeit nur dann ausgeführt, wenn niemand zu Hause ist, sodass Sie nicht gestört werden. Es gibt daher keine Option, „Soundcheck“ während Ihrer Anwesenheit auszuführen. Sie können die Funktion aber vollständig deaktivieren.

Wenn Sie festlegen möchten, wann Ihre Protect-Geräte die Funktion ausführen sollen – einmal pro Monat oder zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt –, tippen Sie auf Soundcheck-Optionen.

Weitere Informationen zur Funktion „Soundcheck“

Nest Secure-Alarmsystem

Nest Secure nutzt die Zuhause/Abwesend-Funktion auf mehrere Arten. Die Funktion „Erinnerung“ nutzt die Zuhause/Abwesend-Funktion, um Sie beim Verlassen des Zuhauses an das Einschalten und beim Wiederkehren an das Ausschalten des Alarms zu erinnern. Außerdem können Sie beim manuellen Umschalten zwischen den Modi „Zuhause“ und „Abwesend“ die Sicherheitsniveaus ändern. 

Sie finden diese Einstellungen auch, wenn Sie die Nest App öffnen und dann und Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen und dann Sicherheit und dann Zuhause/Abwesend-Funktion wählen. Weitere Details zu den hier aufgeführten Optionen finden Sie im Abschnitt zur Zuhause/Abwesend-Funktion im folgenden Artikel:

Nest Secure-Einstellungen ändern

Nest-×-Yale-Schloss

Wenn Sie ein Nest-×-Yale-Schloss haben, können Sie die Funktion zur automatischen Verriegelung aktivieren. Wenn sie aktiv ist, sperrt Ihr Schloss die Tür automatisch wieder zu, nachdem sie entsperrt wurde.

Es kann festgelegt werden, ob die automatische Verriegelung nur im Modus „Zuhause“, nur im Modus „Abwesend“ oder in beiden Modi aktiviert werden soll. Sie können dabei einstellen, wie lange es dauern soll, bis das Schloss die Tür wieder verriegelt.

Nest-×-Yale-Schloss verriegeln und entriegeln

Den Standort Ihres Smartphones mit der Zuhause/Abwesend-Funktion verwenden

Die Zuhause/Abwesend-Funktion nutzt Daten der Sensoren Ihres Nest-Geräts und die WLAN- und Mobilfunk-Standortdaten Ihres Smartphones, um zu ermitteln, ob jemand zu Hause ist. Am besten funktioniert das, wenn bei allen Personen, die über die App auf Ihre Nest-Produkte zugreifen und diese steuern können, die Standortfunktion ihrer Smartphones aktiviert ist. 

Jede Person kann dabei nur ein Gerät mit der Zuhause/Abwesend-Funktion verwenden. Wenn Sie mehrere Geräte haben, aktivieren Sie die Zuhause/Abwesend-Funktion auf dem Gerät, das Sie normalerweise bei sich tragen.

Die Verwendung der Standortdaten Ihres Smartphones macht die Zuhause/Abwesend-Funktion präziser, diese Option lässt sich jedoch auch deaktivieren. So aktivieren oder deaktivieren Sie die Standortfunktion des Smartphones:

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  3. Wählen Sie Zuhause/Abwesend-Funktion aus.
  4. Tippen Sie auf Wie wird Anwesenheit ermittelt?.
  5. Tippen Sie auf Standort des Smartphones verwenden.
  6. Wenn Sie das Menü maximieren möchten, tippen Sie auf den Schieberegler. Dadurch wird eine Liste mit allen Personen angezeigt, die Zugriff auf Ihr Zuhause mit Nest haben.

Hinweis: Sie sehen die Smartphones aller Personen, die von der Zuhause/Abwesend-Funktion verwendet werden. Sie können aber nur Ihr eigenes Gerät aktivieren oder deaktivieren. Alle anderen Personen können diese Einstellungen nur auf ihrem eigenen Smartphone in der Nest App ändern.

  1. Tippen Sie auf Ihren Namen.
  2. Tippen Sie auf den Schieberegler, um den Standort des Smartphones für die Zuhause/Abwesend-Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Hinweis: Jede Person kann die Standortfreigabe nur für jeweils ein Smartphone aktivieren. Wenn Sie den Standort Ihres Smartphones bereits auf einem Smartphone aktiviert haben, wird er auf diesem Gerät deaktiviert, wenn Sie ihn für ein weiteres Smartphone aktivieren. 

Wenn Sie den Standort Ihres Smartphones bereits über die Nest App freigeben und die Standortfreigabe in der Home App aktivieren, wird sie in der Nest App deaktiviert. Sie können jeweils nur eine App zur Standortfreigabe nutzen.

Die Standortfreigabe lässt sich auch im Hauptmenü der Einstellungen Ihres Smartphones deaktivieren. Das hat dann aber nicht nur Auswirkungen auf die Präzision der Zuhause/Abwesend-Funktion, sondern kann auch die Funktionalität der anderen Apps auf Ihrem Smartphone beeinträchtigen.

Anpassen, mithilfe welcher Nest-Produkte festgestellt wird, ob jemand zu Hause ist

Die Zuhause/Abwesend-Funktion hat zwei Möglichkeiten festzustellen, ob jemand zu Hause ist: über den Standort eines Smartphones und über die Aktivitätssensoren bestimmter Nest-Produkte. 

Dazu eignen sich die folgenden Nest-Produkte:

  • Nest Thermostat
  • Nest Protect
  • Nest Secure, einschließlich Nest Guard und Nest Detect
  • Nest-×-Yale-Schloss

Andere Nest-Produkte kommen dafür nicht infrage. 

Welche Nest-Produkte die Daten ihrer Aktivitätssensoren mit der Zuhause/Abwesend-Funktion teilen, lässt sich so festlegen:

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  3. Wählen Sie Zuhause/Abwesend-Funktion aus.
  4. Tippen Sie auf Wie wird der Anwesenheitsstatus ermittelt?.
  5. Wählen Sie ein Nest-Produkt aus und geben Sie dann mithilfe des Schiebereglers an, ob die Zuhause/Abwesend-Funktion für dieses Gerät genutzt werden soll.

Wenn „Keine teilnehmenden Produkte“ angezeigt wird, haben Sie keines der oben aufgeführten Produkte.

Wichtig: Wenn Sie sowohl die Standortdaten als auch alle Produkte zur Unterstützung der Zuhause/Abwesend-Funktion deaktiviert haben, kann nicht automatisch zwischen den Modi „Zuhause“ und „Abwesend“ gewechselt werden. Sie müssen den Modus dann manuell über die Nest App ändern.

So unterstützen die verschiedenen Nest-Produkte die Zuhause/Abwesend-Funktion:

Nest Thermostate

Wenn Sie Ihren Thermostat für die Verwendung mit der Zuhause/Abwesend-Funktion deaktivieren, aber die Standortdaten Ihres Smartphones verwenden, passen Ihre Nest-Produkte ihr Verhalten nur dann an, wenn Nest erkennt, dass Ihr Smartphone im Zuhause ist.

Nest Protect-Geräte

Netzbetriebene Nest Protect-Geräte verhindern eine Umstellung in den Modus „Abwesend“, wenn Sie nicht da sind, sich Ihre Haustiere aber im Zuhause bewegen. Sie können das verhindern, indem Sie die entsprechenden Aktivitätssensoren für die Verwendung mit der Zuhause/Abwesend-Funktion deaktivieren. Alternativ können Sie dafür sorgen, dass Ihre Haustiere nicht in die Räume gelangen, in denen die netzbetriebenen Nest Protect-Geräte installiert sind.

Nest Secure-Alarmsystem

Wenn Nest Secure auf Aus Nest Guard off oder Zu Hause – immer geschützt Home guard icon eingestellt ist, kann die Zuhause/Abwesend-Funktion die Sensordaten verwenden, um zu erkennen, ob jemand zu Hause ist. Falls Nest Secure hingegen auf Abwesend – immer geschützt Away and guarding eingestellt ist, kann eine Bewegung stattdessen einen Alarm auslösen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false