Fehlerbehebung der Zuhause/Abwesend-Funktion

Die Zuhause/Abwesend-Funktion stellt mithilfe der Sensordaten der Nest-Produkte und über den Standort Ihres Smartphones fest, wann Sie das Haus verlassen oder wieder betreten. Hier erhalten Sie einige Tipps zur Fehlerbehebung, wenn Ihr Nest Thermostat nicht wie erwartet die Funktion "Eco-Temperaturen" ein- oder ausgeschaltet hat, wenn die Kamera nicht ein- oder ausgeschaltet wurde oder wenn Ihr Zuhause nicht den Modus gewechselt hat.

Die Zuhause/Abwesend-Funktion wurde so konzipiert, dass sie sich für praktisch alle Arten von Häusern und Wohnungen eignet und automatisch Informationen zu Ihrem Zuhause und Ihrem Tagesablauf lernt. Wir bieten Ihnen jedoch auch mehrere Optionen zur Feinabstimmung der Zuhause/Abwesend-Funktion, damit Sie sie in Ihrem Zuhause optimal einsetzen können.

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie unbedingt den ersten Abschnitt unten lesen. Sie finden dort Beschreibungen zu den wichtigsten Verhaltensbereichen der Zuhause/Abwesend-Funktion.

Grundlegendes zum Verhalten der Zuhause/Abwesend-Funktion

  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort zur Anmeldung in der Nest App nie an andere Personen weiter. Dies kann zu Problemen mit dem Verhalten der Zuhause/Abwesend-Funktion führen. Laden Sie stattdessen andere zum gemeinsamen Zugriff über ein eigenes Konto in der App ein.
  • Die Zuhause/Abwesend-Funktion erfasst nicht ständig Ihren genauen Standort, sondern nur, ob Sie zu Hause sind oder nicht. Sie müssen sich relativ weit entfernen, bevor der Modus in "Abwesend" geändert wird. Beim Modus "Zuhause" geht das Umschalten schneller. Wenn Sie zur Tür hereinkommen, ist der Modus "Zuhause" möglicherweise bereits aktiviert.

Die Zuhause/Abwesend-Funktion verwendet den Standort Ihres Smartphones nur dann, wenn Sie dies der Nest App erlauben. Falls Sie Ihre Meinung einmal ändern, können Sie die Standorteinstellungen für Ihr Smartphone in den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion deaktivieren oder aktivieren.

Verhalten Ihres Zuhauses

  • Der Standort Ihres Smartphones hat gegenüber den Produktsensoren von Nest keinen Vorrang. Sobald Ihr Nest Thermostat oder Protect erkennen, dass jemand zu Hause ist, wechselt es vom Modus "Abwesend" zum Modus "Zuhause" und Ihr Thermostat verlässt den Modus "Eco-Temperaturen".
  • Die Modi "Abwesend" und "Zuhause" können immer automatisch gewechselt werden. Auch wenn Sie Ihr Zuhause manuell auf einen der beiden Modi einstellen, wird der Modus nach dem Verlassen aller Bewohner oder wenn jemand nach Hause kommt, gewechselt.
  • Die Zeit, die die Zuhause/Abwesend-Funktion benötigt, um Ihre Nest-Produkte automatisch einzustellen, kann variieren. Die Verzögerung hängt davon ab, wie regelmäßig Sie und andere Mitglieder Ihres Haushalts das Haus verlassen oder nach Hause kommen. Bei einem gleichbleibenden Tagesablauf geht es schneller.
  • Durch die manuelle Einstellung des Thermostats auf "Eco-Temperaturen" wird Ihr Zuhause nicht in den Modus "Abwesend" versetzt.

Thermostatverhalten

  • Wenn Sie Ihr Zuhause mit der Nest App manuell in den Modus "Abwesend" schalten, wird Ihr Thermostat automatisch auf "Eco-Temperaturen" umgestellt. Sobald ein Bewohner nach Hause kommt und Ihr Zuhause in den Modus "Zuhause" schaltet, wird Ihr Thermostat automatisch auf den Heiz- oder Kühlmodus umgestellt.
  • Wenn Sie Ihren Thermostat manuell auf "Eco-Temperaturen" stellen, wird Ihr Zuhause nicht automatisch zurück in den Heiz- oder Kühlmodus versetzt, sobald jemand nach Hause kommt. Stellen Sie am Thermostat einfach den bevorzugten Heiz- oder Kühlmodus ein. Anschließend wird das Gerät wieder automatisch zwischen den Modi wechseln.
  • Die Zeit, die der Thermostat benötigt, um in den Modus "Abwesend" und damit zu "Eco-Temperaturen" zu schalten, kann variieren. Die Verzögerung hängt davon ab, wie regelmäßig Sie das Haus verlassen oder nach Hause kommen und wie oft Ihr Thermostat Aktivität in Ihrem Zuhause verzeichnet.

Kameraverhalten

  • Die Kameras werden nur durch den Standort des Smartphones automatisch ein- oder ausgeschaltet. Sie können Ihre Kamera jedoch mit der Nest App manuell ausschalten, oder Ihr Zuhause manuell in den Modus "Zuhause" oder "Abwesend" schalten, wodurch auch Ihre Kamera umgeschaltet wird.
  • Ihre Kamera hilft der Zuhause/Abwesend-Funktion nicht bei der Entscheidung, ob Sie zu Hause oder unterwegs sind. Wenn Sie also einfach vor Ihrer Kamera vorbeispazieren, wechselt Ihr Zuhause trotzdem nicht in den Modus "Zuhause".
  • Aktivitäten, die von anderen Nest-Produkten erfasst werden, schalten die Kameras nicht aus, da sie nicht sicher sein können, ob es sich um einen Eindringling, um Sie selbst oder um ein Familienmitglied handelt. Ihre Kameras werden nicht automatisch eingeschaltet, bevor alle Smartphones, die für die Zuhause/Abwesend-Funktion eingerichtet wurden, das Haus verlassen haben und sie werden nicht automatisch ausgeschaltet, bis ein Smartphone wieder zu Hause ist.
Ein seltsames Ein- und Ausschaltverhalten kann auftreten, wenn Sie Ihre Kamera so eingestellt haben, dass sie von der Zuhause/Abwesend-Funktion umgestellt wird, und gleichzeitig ein Programm für Ihre Kamera festgelegt haben. Wir empfehlen Ihnen, immer nur eine dieser beiden Optionen zu verwenden.

Sicherheitsverhalten

  • Nest Secure kann nicht automatisch mit der Zuhause/Abwesend-Funktion scharf oder unscharf geschaltet werden. Sie müssen ein Nest Tag verwenden, Ihren Code eingeben oder die App nutzen, um Ihr Sicherheitssystem scharf oder unscharf zu schalten. Wenn Sie allerdings mit der App den Modus von Ihrem Zuhause umschalten, kann Nest Secure seine Sicherheitsstufe entsprechend anpassen.
  • Die Zuhause/Abwesend-Funktion sendet Ihnen Benachrichtigungen, damit Sie den Alarm scharf oder unscharf schalten können, sobald Sie das Haus verlassen oder nach Hause kommen. Ist Nest Secure noch unscharf geschaltet, erhält die letzte Person, die das Zuhause verlässt, eine Erinnerung auf ihrem Smartphone, dass Nest Secure scharf geschaltet werden muss. Wenn die erste Person fast zu Hause ist, kann die App fragen, ob sie den Alarm unscharf schalten möchte, bevor sie die Tür öffnet.

Problem auswählen, um Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten

Wählen Sie aus der folgenden Liste Ihr Problem aus, um mehr über mögliche Ursachen und Lösungen zu erfahren. Voraussetzungen bei diesen Lösungen ist eine gute Mobilfunkverbindung Ihres Smartphones, dass der Standort Ihres Hauses in der Nest App korrekt ist und dass Ihre Nest-Produkte online sind. Falls nein, sehen Sie in den folgenden Abschnitten mit Allgemeinen Tipps zur Fehlerbehebung nach, um spezifische Informationen zu diesen und anderen Problemen zu erhalten.

Ihr Zuhause wechselt nicht wie erwartet in den Modus "Abwesend" oder "Zuhause"

Wichtig: Prüfen Sie den Aktivitätsverlauf mit der App

Ein kurzer Blick in die App zeigt Ihnen, warum und wann Ihr Zuhause zwischen den Modi gewechselt hat und gibt Ihnen Hinweise zur Fehlerbehebung.

  1. Sie können sehen, warum Ihr Zuhause auf "Zuhause" oder "Abwesend" gestellt wurde,
    indem Sie zu "Einstellungen" Symbol für Nest-Einstellungen und dann "Zuhause/Abwesend-Funktion" gehen. Scrollen Sie
    nach unten und wählen Sie "Aktivitätsverlauf" aus.
  2. Sie sehen den Aktivitätsverlauf der letzten 10 Tage. Tippen Sie auf einen
    Tag, um Details zu den zugehörigen Ereignissen anzuzeigen. Hier können Sie
    Aktivitäten sehen, die dazu geführt haben, dass ein Wechsel
    zwischen den Modi "Zuhause" und "Abwesend" stattgefunden hat.
  3. Überprüfen Sie die Tage und Zeiten, bei denen Sie annehmen, dass
    die Modi fälschlicherweise gewechselt wurden. Beispielsweise sehen Sie möglicherweise den Eintrag
    "Zuhause: Aktivitäten im Zuhause. Thermostat im Wohnzimmer
    19:30 Uhr", was bedeutet, dass Ihr Zuhause
    aus dem Modus "Abwesend" wechselte, da Ihr Thermostat Aktivitäten erkannt hat.
  4. Sobald Sie wissen, warum der Modus fälschlicherweise
    gewechselt hat, können Sie das künftig vermeiden. Beispiel:
    Sie können beispielsweise den Standort eines Produkts, das zu viele Aktivitäten erkennt,
    ändern oder seine Bewegungssensoren mit der App
    deaktivieren. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu einzelnen
    Einstellungen, die Sie abhängig von Ihrem Problem ändern könnten.
Home Away/Assist activity history page

 

Ihr Zuhause wurde auf den Modus "Zuhause" umgestellt, sollte aber im Modus "Abwesend" sein

Ihr Zuhause wechselt immer automatisch in den Modus "Zuhause", sobald Ihre Nest-Produkte Aktivitäten erkennen oder wenn ein Smartphone, das die Zuhause/Abwesend-Funktion unterstützt, in Ihr Zuhause gelangt.

Wenn also ein Bewohner nach Hause kommt, sollte Ihr Zuhause recht bald in den Modus "Zuhause" wechseln. Wenn Sie ein Haustier haben, das in Ihrem Haus herumläuft, oder etwas anderes, das sich bewegt und Wärme abgibt, wird es möglicherweise von Ihren Nest-Produkten erfasst und Ihr Zuhause wechselt fälschlicherweise zurück in den Modus "Zuhause".

Denken Sie daran, dass Ihr Zuhause möglicherweise auch etwas früher in den Modus "Zuhause" wechselt, um sich auf Ihre Ankunft vorzubereiten. So können Sie eventuell feststellen, dass der Modus "Zuhause" schon aktiviert ist, bevor Sie eintreten. Wie früh der Modus wechselt, hängt von der Mobilfunk- und WLAN-Verbindung Ihres Smartphones ab, denn diese wirken sich auf Ihre Standortgenauigkeit aus.

Lösung:

Als schnelle Lösung schalten Sie den Modus für Ihr Zuhause mit der Nest App einfach manuell um. Ihr Zuhause wechselt aber wieder in den Modus "Zuhause", wenn Aktivitäten erfasst werden oder wenn ein teilnehmendes Smartphone mit installierter Nest App im Haus erfasst wird.

Wenn dieses Problem weiterhin auftritt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Sie können sehen, warum Ihr Zuhause mit der App auf "Abwesend" gesetzt wurde, indem Sie "Einstellungen" > "Zuhause/Abwesend-Funktion" aufrufen. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Aktivitätsverlauf" aus.
  2. Wenn Sie Haustiere haben, können Sie versuchen, bestimmte Nest-Produkte aus der Liste der unterstützenden Geräte in den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion zu entfernen. Entfernen Sie Produkte in den Räumen, in denen sich Ihre Haustiere häufig aufhalten.
  3. Wenn Sie einen Nest Thermostat haben, entfernen Sie Heizkörper aus dem Erfassungsbereich des Thermostats. Wenn Ihr Thermostat einen Heizkörper in seinem Erfassungsbereich hat, Sie diesen aber nicht entfernen können, sollten Sie den Thermostat aus der Liste der unterstützenden Geräte in den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion entfernen.
  4. Überprüfen Sie die Standorteinstellungen Ihres Smartphones für iOS oder Android.
Überprüfen Sie, ob der Standort Ihres Zuhauses in der Nest App korrekt ist. Eine detaillierte Anleitung dazu finden Sie im Abschnitt Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung weiter unten in diesem Artikel.

Ihr Zuhause wechselt nicht wie erwartet in den Modus "Abwesend"

Denken Sie daran, dass das Umschalten auf "Abwesend" nicht automatisch erfolgt, wenn Sie das Haus verlassen. Die Zuhause/Abwesend-Funktion erfasst nicht ständig Ihren genauen Standort, sondern nur, ob Sie zu Hause sind oder nicht. Sie müssen sich relativ weit entfernen, bevor der Modus in "Abwesend" geändert wird. Wenn Sie also einen Nachbarn besuchen, wechselt Ihr Zuhause möglicherweise nicht in den Modus "Abwesend".

Eine weitere häufige Ursache ist, dass das Mobilfunk- bzw. das WLAN-Signal bei Ihnen zu Hause nicht stark genug sind. Daher weiß Nest möglicherweise erst, dass Sie das Haus verlassen haben, wenn Ihr Smartphone wieder über eine gute Verbindung verfügt.

Lösung: Beheben Sie mögliche Standortprobleme. Die Nest App hilft automatisch dabei, Verbindungsprobleme zu vermeiden, die durch die Einstellungen Ihres Smartphones verursacht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im ersten Teil des Abschnitts "Allgemeine Fehlerbehebung" in diesem Artikel. Sie können jedoch noch eine Reihe anderer Punkte überprüfen:

  1. Achten Sie darauf, dass sich keine Personen (oder deren Smartphones) mehr in Ihrem Zuhause befinden. Das verhindert, dass Ihr Zuhause in den Modus "Abwesend" wechselt.
  2. Wenn Sie Haustiere und ein Nest Protect mit 230 V haben, hat Protect die Tiere möglicherweise bemerkt und verhindert, dass der Modus umgeschaltet wird. Sie können Ihr Nest Protect aus der Liste der unterstützenden Geräte in den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion entfernen.
  3. Gehen Sie in der Nest App zu den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion. Prüfen Sie, ob die Zuhause/Abwesend-Funktion korrekt meldet, ob Sie zu Hause oder abwesend sind. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie mit dem Abschnitt "Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung" in diesem Artikel fort und folgen Sie der Anleitung, um den Standort Ihres Zuhauses in der Nest App zu überprüfen.
  4. Beheben Sie mögliche Probleme mit dem Standort des Smartphones. Wenn andere Personen die Nest App für gemeinsamen Zugriff auf Ihr Zuhause verwenden, sollten auch diese überprüfen, ob der Standort ihrer Smartphones korrekt in der App angezeigt wird.
  5. Die Nest App hilft automatisch, Verbindungsprobleme zu vermeiden, die durch die Einstellungen Ihres Smartphones verursacht werden. In diesen Artikeln erfahren Sie, welche weiteren Punkte Sie manuell überprüfen können:

Fehlerbehebung: Falsche Ermittlung des Smartphonestandorts bei iOS >
Fehlerbehebung: Falsche Standortermittlung bei Android >

Überprüfen Sie, ob der Standort Ihres Zuhauses in der Nest App korrekt ist. Eine detaillierte Anleitung dazu finden Sie im Abschnitt Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung weiter unten in diesem Artikel.

Nest-Kameras und Nest Hello

Ihre Kamera wurde nicht wie erwartet ein- oder ausgeschaltet

Schnelle Lösung: Sie können Ihre Kamera mit der Nest App manuell ausschalten, oder Ihr Zuhause manuell in den Modus "Zuhause" oder "Abwesend" schalten, wodurch auch Ihre Kamera umgeschaltet wird.

  1. Wenn Sie ein Programm für Ihre Kamera verwenden, deaktivieren Sie es. Wir raten davon ab, gleichzeitig ein Programm für die Kamera und die Zuhause/Abwesend-Funktion zum Umschalten Ihrer Kamera zu verwenden. Dies kann dazu führen, dass sich die Kamera manchmal einschaltet, wenn Sie zu Hause sind und ausschaltet, wenn Sie abwesend sind. Ihre Kamera versucht immer, das Programm einzuhalten, wird aber auch automatisch durch die Standorte der teilnehmenden Smartphones ein- oder ausgeschaltet, sofern diese anwesend oder abwesend sind. Wenn Sie lieber ausschließlich ein festes Programm für Ihre Kamera verwenden möchten, bei dem die Kamera nicht durch ankommende oder abwesende Personen umgeschaltet wird, sollten Sie die Zuhause/Abwesend-Funktion für Ihre Kamera deaktivieren. Sie müssen diese Einstellung für jede Kamera in Ihrem Zuhause ändern, wenn Sie mehr als eine haben.
  2. Wenn Sie kein Programm für Ihre Kamera verwenden, gehen Sie in der Nest App zu "Einstellungen" Symbol für Nest-Einstellungen und dann "Zuhause/Abwesend-Funktion". Prüfen Sie, ob die Zuhause/Abwesend-Funktion am oberen Bildschirmrand Ihren korrekten Standort meldet. Wenn Sie zu Hause sind, sollte "Zuhause" blau markiert sein.
    Wenn Ihr Standort nicht korrekt ist, fahren Sie mit dem Abschnitt Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung in diesem Artikel fort und folgen Sie der Anleitung, um den Standort Ihres Zuhauses in der Nest App zu überprüfen.
    Wenn andere Personen die Nest App für gemeinsamen Zugriff auf Ihr Zuhause verwenden, sollten auch diese überprüfen, ob der Standort ihrer Smartphones korrekt in der App angezeigt wird.
  3. Achten Sie darauf, dass die Option zum automatischen Ein- und Ausschalten Ihrer Kamera nicht deaktiviert wurde und dass niemand, der ebenfalls Zugriff hat, diese Option deaktiviert.
  4. Die Kameras werden nur durch den Standort Ihres Smartphones automatisch ein- oder ausgeschaltet. Wenn der Standort Ihres Smartphones also nicht korrekt ist, kann dies Auswirkungen auf das Umschalten haben. Führen Sie die Anleitung zur Fehlerbehebung für den Standort von iOS-Smartphones oder von Android-Smartphones aus.
  5. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, finden Sie unten in den Allgemeinen Tipps zur Fehlerbehebung weitere Schritte, die Sie ausprobieren können.

Nest Thermostat

Ihr Zuhause befindet sich im Modus "Abwesend", aber Ihr Thermostat stellt nicht auf "Eco-Temperaturen" um

Wenn Ihr Zuhause automatisch in den Modus "Abwesend" wechselt, sollte Ihr Thermostat auch auf "Eco-Temperaturen" umschalten. Ist das nicht der Fall, ist für Ihren Thermostat eventuell das automatische Umschalten auf "Eco-Temperaturen" deaktiviert.

Lösung:

  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Thermostat automatisch auf "Eco-Temperaturen" umschaltet.
  2. Durch die manuelle Einstellung des Thermostats auf "Eco-Temperaturen" schaltet Ihr Thermostat sofort auf "Eco-Temperaturen" um. Die "Eco-Temperaturen" werden beibehalten, bis Sie manuell in einen Heiz- oder Kühlmodus umschalten.

Ihr Thermostat bleibt nicht bei "Eco-Temperaturen", während Ihr Zuhause sich im Modus "Abwesend" befindet

Wenn Ihr Thermostat automatisch auf "Eco-Temperaturen" umschaltet, sobald sich Ihr Zuhause im Modus "Abwesend" befindet, die "Eco-Temperaturen" jedoch unerwartet ausgeschaltet werden, während Sie noch unterwegs sind, gibt es mehrere mögliche Ursachen dafür:

  • Sie oder eine Person, die ebenfalls Zugriff hat, haben die Temperatur manuell geändert.
  • Sie oder eine Person, die ebenfalls Zugriff hat, haben die Option zum automatischen Umschalten auf "Eco-Temperaturen" deaktiviert.

Lösung:

  1. Wenn Sie möchten, dass Ihr Thermostat auf "Eco-Temperaturen" eingestellt bleibt, stellen Sie den Thermostat manuell auf "Eco-Temperaturen" ein. Die "Eco-Temperaturen" werden dann beibehalten, bis Sie manuell in einen Heiz- oder Kühlmodus umschalten.
  2. Achten Sie darauf, dass Personen, die ebenfalls Zugriff auf Ihr Zuhause haben, die Temperatur nicht ändern und so die "Eco-Temperaturen" deaktivieren.
Achten Sie darauf, dass die Option zum automatischen Ein- und Ausschalten der "Eco-Temperaturen" nicht deaktiviert wurde und dass niemand, der ebenfalls Zugriff hat, diese Option deaktiviert.

Ihr Nest Thermostat stellt nicht von "Eco-Temperaturen" auf einen anderen Modus um

Wenn Sie nach Hause kommen und sehen, dass der Modus Ihres Zuhauses jetzt "Zuhause" lautet, aber Ihr Thermostat immer noch "Eco" anzeigt, wurde er wahrscheinlich manuell auf "Eco-Temperaturen" gestellt.

Lösung: Stellen Sie am Thermostat einfach den bevorzugten Heiz- oder Kühlmodus ein. Anschließend wechselt das Gerät wieder automatisch zwischen den Modi.

So wechseln Sie den Modus des Nest Thermostats > 

Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung

Die Nest App hilft automatisch

Die Einstellungen Ihres Smartphones können sich auf die Leistung der Zuhause/Abwesend-Funktion
auswirken. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie die WLAN-Funktion deaktiviert haben,
um den Akku Ihres Smartphones zu schonen.

Die Nest App prüft automatisch die Einstellungen Ihres Smartphones.
Bei Bedarf wird eine personalisierte Liste angezeigt, in der aufgeführt wird,
welche Änderungen Sie zur Optimierung der Zuhause/Abwesend-Funktion vornehmen können. Wenn ein Bildschirm angezeigt wird,
der dem rechts abgebildeten ähnlich sieht, sollten Sie einen der folgenden Artikel
mit detaillierten Schritten zur Fehlerbehebung bei iOS- bzw. Android-Geräten lesen.

Fehlerbehebung: Falsche Ermittlung des Smartphonestandorts bei iOS >

Fehlerbehebung: Falsche Standortermittlung bei Android >

Hinweis: Dieser Bildschirm wird nur einmal pro Woche bei Bedarf in der App angezeigt.
Falls Sie die Aufforderung auf dem Bildschirm abgelehnt und Ihre Einstellungen nicht angepasst haben,
sollten Sie einen der oben verlinkten Artikel lesen.

Nest app update phone location

Wenn der Bildschirm zur Fehlerbehebung in der Nest App nicht angezeigt wurde und Sie trotzdem Probleme haben, weil Ihr Zuhause nicht wie erwartet den Modus wechselt, können Sie Folgendes überprüfen. Diese Hinweise sind unabhängig vom verwendeten Smartphone oder Tablet.

E-Mail-Adresse und Passwort für die Nest App nicht an Dritte weitergeben

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort nicht an andere Personen weiter, die Zugriff auf Ihr Zuhause haben. Stattdessen sollten Sie andere Personen dazu einladen, über ihre eigene E-Mail-Adresse und ein eigenes Passwort in der Nest App auf Ihr Zuhause zuzugreifen.  Wenn mehrere Personen dieselben Anmeldeinformationen für die App verwenden, kann dies zu unerwartetem Verhalten in Ihrem Zuhause und bei Ihren Nest-Produkten führen.

So laden Sie andere Personen in Ihr Zuhause mit Nest ein >

Wenn Sie die Nest App für iPhone/iOS verwenden

Achten Sie darauf, dass die Hintergrundaktualisierung aktiviert und für die Nest App eingeschaltet ist. Für die Nest App muss diese Funktion aktiviert sein, damit die Zuhause/Abwesend-Funktion verwendet werden kann. Weitere Informationen zur Hintergrundaktualisierung finden Sie auf der Support-Website von Apple.

Wenn Sie das Beenden der Nest App erzwingen, kann dies unter Umständen zu Problemen mit der Zuhause/Abwesend-Funktion führen. Falls Sie feststellen, dass Ihr Zuhause nicht wie gewünscht zwischen den Modi "Zuhause" und "Abwesend" wechselt, beenden Sie die Nest App einfach und starten Sie sie neu. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, das Smartphone neu zu starten.

Weitere praktische Informationen zur Zuhause/Abwesend-Funktion auf iOS-Geräten finden Sie im folgenden Artikel:

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Zuhause/Abwesend-Funktion auf iOS-Geräten >

Wenn Sie die Nest App für Android verwenden

Einige Nexus-Smartphones (5, 5X, 6 und 6P) und eventuell auch andere Android-Smartphones melden möglicherweise ab und zu den falschen Standort. Wenn Sie also Nest-Kameras haben, können diese unerwartet ein- bzw. ausgeschaltet werden. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, das Verhalten der Kamera in den Einstellungen der Zuhause/Abwesend-Funktion auf "Keine Änderung" festzulegen und dann ein Programm für Ihre Kamera festlegen, damit sie zu festen Zeiten aus- und eingeschaltet wird.

Weitere praktische Informationen zur Zuhause/Abwesend-Funktion auf Android-Geräten finden Sie im folgenden Artikel:

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Zuhause/Abwesend-Funktion auf Android-Geräten >

Weitere zu prüfende Punkte

Standort prüfen

Die Zuhause/Abwesend-Funktion schaltet Ihr Zuhause nicht in dem Moment in den Modus "Abwesend", in dem Sie durch die Tür hinausgehen. Dafür müssen Sie etwas weiter von Ihrem Zuhause entfernt sein. Wenn Sie also nur zu Ihrem Nachbarn gehen, findet eventuell kein automatischer Wechsel zum Modus "Abwesend" statt.

So verwendet die Zuhause/Abwesend-Funktion den Standort Ihres Smartphones >

Prüfen, dass das korrekte Smartphone die Zuhause/Abwesend-Funktion unterstützt, wenn Sie mehrere besitzen

Jede Person, die gemeinsamen Zugriff auf ein Zuhause mit Nest hat, kann nur ein Smartphone oder Tablet zur Unterstützung der Zuhause/Abwesend-Funktion angeben. Wenn Sie also zwei Smartphones (geschäftlich und privat) oder ein Smartphone und ein Tablet haben, müssen Sie das von Ihnen zur Unterstützung der Zuhause/Abwesend-Funktion festgelegte Gerät mitnehmen, wenn Sie möchten, dass Ihr Zuhause automatisch den Modus wechselt, sobald Sie es verlassen oder wiederkommen.

Wenn Sie beispielsweise als letzte Person das Haus verlassen und das Smartphone, das für die Unterstützung der Zuhause/Abwesend-Funktion angegeben wurde, nicht mitnehmen, wird von Ihrem Zuhause angenommen, dass Sie noch immer daheim sind. Daher wird nicht in den Modus "Abwesend" geschaltet.

Gehen Sie in der Nest App zu "Einstellungen" Symbol für Nest-Einstellungen und dann "Zuhause/Abwesend-Funktion" und dann "Woran erkennt Nest, wann jemand zu Hause ist?" und achten Sie darauf, dass neben Ihrem aktuell verwendeten Smartphone "Ja" aktiviert ist.

Haustiere können den Moduswechsel beeinflussen

Die meisten Haushalte mit Nest Thermostaten haben keine Probleme mit ihren Haustieren. Sie verhindern nicht, dass das Zuhause in den Modus "Abwesend" wechselt. Dies liegt daran, dass Thermostate normalerweise so hoch an der Wand montiert sind, dass die Sensoren des Nest Thermostats Ihr Haustier nicht erkennen. Wenn Sie jedoch Haustiere haben, die springen, klettern oder fliegen, kann Ihr Thermostat sie eventuell wahrnehmen und geht dann davon aus, dass Sie noch zu Hause sind.

Andererseits können die Nest Protect-Sensoren Bewegungen von Hunden und anderen Haustieren für gewöhnlich erkennen. Es kann also sein, dass Ihre Vierbeiner verhindern, dass das Zuhause in den Modus "Abwesend" wechselt, wenn die Menschen außer Haus sind.

Wenn Sie vermuten, dass entweder Ihr Thermostat oder die Protect-Geräte Ihre Haustiere erkennen, deaktivieren Sie einfach die Geräte, die die Zuhause/Abwesend-Funktion unterstützen, in den Räumen, in denen sich Ihre Haustiere aufhalten.  Eine ausführliche Anleitung finden Sie im folgenden Artikel:

So ändern Sie die Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion >

Prüfen, ob eine andere Person die Einstellungen geändert hat

Jede Person, die Sie eingeladen haben, Ihr Zuhause zu steuern, kann auch die Einstellungen ändern. Achten Sie daher darauf, dass die Zuhause/Abwesend-Funktion wie gewünscht festgelegt ist. Falls Einstellungen geändert wurden, bitten Sie die anderen zugriffsberechtigten Personen, dies nicht mehr zu tun.

So ändern Sie die Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion >

Akkustand, Einstellungen und Signalstärke Ihres Smartphones prüfen

Die Nest App hilft automatisch, häufige Verbindungsprobleme zu vermeiden, die durch die Einstellungen Ihres Smartphones verursacht werden. Hier erfahren Sie, welche weiteren Punkte Sie manuell überprüfen können:

  1. Achten Sie darauf, dass die mobilen Daten und das WLAN aktiviert sind.
    Hinweis: Die Zuhause/Abwesend-Funktion benötigt nur selten GPS-Daten. Diese werden nur dafür genutzt, den Standort Ihres Smartphones zu synchronisieren, wenn es mindestens zwei Tage keine Verbindung hergestellt hat. Mit der Zuhause/Abwesend-Funktion wird Ihr Standort aber nicht durchgehend erfasst, und die Auswirkungen auf den Akkustand Ihres Smartphones sind minimal.
  2. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Smartphone nicht im Flugmodus befindet.
  3. Wenn der Akkustand Ihres Smartphones sehr niedrig ist, wurden die mobilen Daten und das WLAN möglicherweise automatisch deaktiviert, um den Akku zu schonen. Laden Sie den Akku des Smartphones auf.
  4. Falls Sie sich an einem Ort aufhalten, an dem das Mobilfunksignal schwach ist, weiß die Zuhause/Abwesend-Funktion möglicherweise nicht, dass Sie unterwegs sind. Das Zuhause sollte aber in den Modus "Abwesend" wechseln, sobald das Signal wieder stärker wird.
  5. Überprüfen Sie die Benachrichtigungs- und Datenberechtigungen der Nest App in den Betriebssystemeinstellungen Ihres Smartphones. Im Einstellungsmenü Ihres Smartphones können Sie eine Liste aller installierten Apps finden. Wählen Sie die Nest App aus der Liste aus und prüfen Sie, ob sie mobile, WLAN- und GPS-Daten verwenden und Benachrichtigungen erhalten kann.

Prüfen, ob die Nest-Produkte an die Stromversorgung angeschlossen und mit dem WLAN verbunden sind

Wenn eines oder mehrere Ihrer Nest-Produkte in der Nest App als "Offline" aufgeführt sind, kann dies Auswirkungen darauf haben, was passiert, wenn Ihr Zuhause zwischen den Modi "Zuhause" und "Abwesend" wechselt und Ihr Thermostat auf "Eco-Temperaturen" umschaltet.

  1. In diesem Fall wird möglicherweise mindestens eines Ihrer Nest-Produkte nicht mit Strom versorgt. Achten Sie darauf, dass sie an die Stromversorgung angeschlossen sind.
  2. Wenn alle Ihre Produkte als "Offline" aufgeführt sind, lesen Sie diesen Artikel zur Fehlerbehebung.
  3. Tritt das Verbindungsproblem zeitweise auf, ist es möglicherweise auf WLAN-Störungen zurückzuführen. Falls Ihr Nest Thermostat regelmäßig keine Verbindung zum WLAN herstellen kann, ist eventuell eine eingehendere Fehlerbehebung erforderlich.
  4. Überprüfen Sie den Dienststatus von Nest. In seltenen Fällen ist der Nest-Dienst nicht erreichbar. Dann wechselt Ihr Zuhause möglicherweise nicht den Modus.

Standort Ihres Zuhauses in der Nest App prüfen

Die Nest App legt automatisch den Standort Ihres Zuhauses fest, wenn Sie zum ersten Mal ein Konto erstellen. Diese Angabe kann manchmal etwas unpräzise sein, was sich auf die Genauigkeit und den Zeitpunkt des Einsetzens der Zuhause/Abwesend-Funktion auswirkt. Als Lösung können Sie den Modus für Ihr Zuhause mit der Nest App einfach manuell umschalten. Das geht so:
  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf "Einstellungen" Symbol für Nest-Einstellungen
  2. Wählen Sie "Informationen zum Zuhause" aus.
  3. Tippen Sie auf "Adresse".
  4. Bearbeiten Sie Ihre Adresse nur falls nötig. Tippen Sie anschließend auf "Weiter".
  5. Ziehen Sie anschließend die Markierung auf der Karte an den Standort Ihres Zuhauses.
Adjust home location screen in the Nest app

Wenn Sie gerade telefoniert haben, als Sie nach Hause kamen

Bei einigen Smartphones und Mobilfunkanbietern ist es nicht möglich, gleichzeitig Anrufe zu tätigen und Daten zu übertragen. Wenn Sie also gerade telefoniert haben, als Sie nach Hause kamen, konnte Ihr Zuhause möglicherweise nicht über Ihr Smartphone informiert werden, dass Sie da sind. Dies führt zu einem verspäteten Wechsel Ihrer Nest-Produkte in den Modus "Zuhause". Ihr Smartphone löst den Wechsel in den Modus "Zuhause" aus, wenn Sie Ihr Gespräch beenden und die Nest App öffnen.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?