Fehlerbehebung bei fehlendem Videoverlauf

  • Wenn Sie Nest Aware mit lückenlosem Videoverlauf (auch bekannt als CVR oder Videoaufzeichnung rund um die Uhr) nutzen, sehen Sie nur dann Lücken im Videoverlauf, wenn die Kamera ausgeschaltet oder offline war. In diesem Artikel finden Sie einige mögliche Erklärungen dafür, warum Ihre Kamera kein Video aufgezeichnet hat.

  • Wenn Sie Nest Aware mit ereignisbasiertem Videoverlauf nutzen, sind Lücken im Videoverlauf ganz normal. Hilfe zum ereignisbasierten Videoverlauf erhalten Sie in diesem Artikel.

Ein Teil des Videoverlaufs fehlt

Wenn der Videoverlauf lückenhaft ist, hat die Kamera zu bestimmten Zeiten kein Video in der Cloud gespeichert. Versuchen Sie dann, sich Videoaufzeichnungen aus diesen Zeiträumen anzusehen, bleibt der App-Bildschirm dunkel und meldet Kein Video. Es gibt einige Gründe, warum der Videoverlauf lückenhaft sein kann.
  • Möglicherweise hat sich die Kamera entsprechend der Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion automatisch ausgeschaltet. Prüfen Sie die Einstellungen und aktualisieren Sie sie gegebenenfalls. So wechseln Nest-Kameras automatisch in den Modus „Zuhause“ oder „Abwesend“
  • Wenn Sie einen manuellen Zeitplan für Ihre Kamera verwenden, wird sie möglicherweise automatisch ausgeschaltet. Prüfen Sie die Zeitplaneinstellungen. Manuellen Zeitplan für die Kamera einrichten
  • Die Kamera wurde eventuell nicht mit Strom versorgt. 
    • Wenn Ihre Kamera oder Türklingel im Akkubetrieb ist:
      • Prüfen Sie, ob der Akku geladen ist. Schließen Sie Ihr Gerät über das mitgelieferte USB-Kabel an die Stromversorgung an. Die App sendet Ihnen bei niedrigem Akkustand Benachrichtigungen, sodass Sie den Akku aufladen können, bevor er leer ist.
      • Akkubetriebene Kameras laden lokal gespeicherte Videos in die Cloud hoch, sobald sie wieder mit dem Internet verbunden sind. Dies kann zwar eine Weile dauern, sollte aber einen Teil der Lücke des Videoverlaufs füllen.
    • Wenn Ihre Kamera oder Türklingel über eine Kabelverbindung mit Strom versorgt wird:
      • Bei Kameras: Prüfen Sie, ob das Netzteil an eine Wandsteckdose angeschlossen ist und diese funktioniert.
        •  Erkundigen Sie sich bei Ihrem Energieversorger, ob ein Stromausfall aufgetreten ist.
      • Bei Türklingeln: Gehen Sie zum Sicherungskasten und sehen Sie nach, ob die Stromversorgung der Türklingel eingeschaltet ist. 
        • Wenn Nest Doorbell (mit Akku) mit dem Stromnetz Ihres Zuhauses verbunden ist, sollte sie weiterhin Videos aufzeichnen.
  • Prüfen Sie, ob der Nest-Dienst ausgefallen ist.
  • Es könnte ein Problem mit Ihrem WLAN vorliegen. In diesem Fall müssen Sie den Fehler bei der WLAN-Verbindung beheben.
  • Möglicherweise ist Ihre Internetverbindung ausgefallen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Dienstanbieter.

Der gesamte Videoverlauf fehlt

Sie benötigen ein aktives Nest Aware-Abo (Testversion oder bezahltes Abo), damit die Videoaufzeichnung Ihrer Kamera funktioniert. 
In den folgenden Fällen wird Ihr gesamter Videoverlauf gelöscht und Sie können sich nur noch das Livevideo ansehen:
  • Der Probezeitraum für Nest Aware ist abgelaufen, bevor Sie ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen haben.
  • Der Eigentümer (Nest App) oder Administrator (Home App) des Zuhauses hat ein kostenpflichtiges Nest Aware-Abo gekündigt.
  • Das Nest Aware-Abo wurde automatisch gekündigt, weil die damit verknüpfte Kreditkarte abgelaufen ist. Bevor dies geschieht, senden wir dem Eigentümer des Zuhauses mit Nest mehrere E-Mails mit der Aufforderung, die Zahlungsinformationen zu aktualisieren.

Hinweis: Sie können sich den Videoverlauf nicht über einen öffentlichen oder passwortgeschützten Link ansehen, anstatt die Nest App zu verwenden. Livestreaming ist die einzige Option.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false