Nachtsichtmodus wird nicht automatisch aktiviert

Wenn bei der Kamera nicht automatisch der Nachtsichtmodus aktiviert oder deaktiviert wird, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern, hat der Videostream eventuell einen rosa, blauen oder lila Farbstich. Wir empfehlen dann folgende Vorgehensweise:

1. Der Nachtsichtmodus muss auf „Automatisch“ eingestellt sein.

In der Home App

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm die gewünschte Kamera aus.
  2. Tippen Sie auf Video.
  3. Wählen Sie unter Nachtsichtmodus die Option Immer an, Automatisch oder Aus.

In der Nest App

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm die gewünschte Kamera aus.
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen  „Nachtsichtmodus“.
  3. Sie können den Schieberegler auf Aus, Automatisch oder Immer an stellen.

2. Achten Sie darauf, dass die Außenbeleuchtung nicht in das Kameraobjektiv scheint. Manchmal kann helles Licht ein Umschalten in den Nachtsichtmodus verzögern oder ganz verhindern.

3. Setzen Sie Ihre Einstellungen für den Nachtsichtmodus zurück oder starten Sie die Kamera neu. Welche Methode Sie verwenden, hängt davon ab, welche App Sie bei der Einrichtung der Kamera verwendet haben.

  • Wenn Sie Ihre Kamera über die Home App eingerichtet haben: Rufen Sie die Kameraeinstellungen auf, schalten Sie den Nachtsichtmodus aus und wieder ein.
  • Wenn Sie Ihre Kamera über die Nest App eingerichtet haben: Trennen Sie die Kamera von der Stromversorgung, warten Sie 10 Sekunden und schließen Sie sie wieder an. Dadurch wird die Kamera neu gestartet und die WLAN-Verbindung zurückgesetzt.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false