Nachtsichtmodus wird nicht automatisch aktiviert

Wenn bei der Kamera nicht automatisch der Nachtsichtmodus aktiviert oder deaktiviert wird, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern, hat der Videostream eventuell einen rosa, blauen oder lila Farbstich. Wir empfehlen dann folgende Vorgehensweise:

  • Kontrollieren Sie, ob der Nachtsichtmodus auf Automatisch eingestellt ist. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf die gewünschte Kamera. Tippen Sie auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen und dann Nachtsichtmodus. Sie können den Schieberegler auf Aus, Automatisch oder Immer an stellen.
  • Sorgen Sie dafür, dass keine Außenbeleuchtung auf das Kameraobjektiv scheint. Manchmal kann helles Flutlicht dazu führen, dass die Kamera Dunkelheit nicht richtig erkennt, und so ein Umschalten in den Nachtsichtmodus verzögern oder ganz verhindern.
  • Schalten Sie die Kamera fünf Minuten lang aus und dann wieder ein, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Falls Ihre Kamera einfach nicht verbunden bleibt, probieren Sie unsere ausführlicheren Vorschläge bei WLAN-Problemen aus:

Google Nest Cam hat keine Verbindung oder wird in der Nest App als offline angezeigt >

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte: