Zuhause/Abwesend-Funktion

Die Zuhause/Abwesend-Funktion nutzt Daten der Aktivitätssensoren in Ihren Nest-Produkten und die Standortinformationen Ihres Smartphones, um die Funktionsweise der Nest-Produkte in Ihrem Zuhause automatisch anzupassen, wenn Sie das Haus verlassen bzw. nach Hause kommen. So müssen Sie nicht jedes Produkt manuell einstellen oder sich auf ein festgelegtes Programm verlassen.

Nest-Produkte können auf verschiedene Art und Weise zusammenarbeiten, um ihre Funktionen automatisch optimal anzupassen, wenn Sie nach Hause kommen bzw. fortgehen.

Wie funktioniert die Zuhause/Abwesend-Funktion?

Sie können jederzeit in der Nest App nachsehen, ob sich Ihr Zuhause im Modus Zuhause oder Abwesend befindet.

Die Zuhause/Abwesend-Funktion ermittelt auf zwei Arten, ob jemand zu Hause ist: Über den Standort der Smartphones und darüber, ob Nest-Produkte aktuell Aktivität im Zuhause erkennen.

So ändern Sie die Einstellungen für die Zuhause/Abwesend-Funktion

Was geschieht, wenn Sie das Haus verlassen oder nach Hause kommen, hängt davon ab, welche Produkte Sie mit der Nest App verbunden und wie Sie ihr Verhalten eingestellt haben.

Während der Einrichtung fragt Sie die Nest App, ob Ihr Produkt die Informationen der Zuhause/Abwesend-Funktion verwenden soll, um das Verhalten automatisch umzuschalten. Nach der Einrichtung können Sie das Verhalten der Zuhause/Abwesend-Funktion einfach in den Einstellungen ändern.

Sie müssen die Zuhause/Abwesend-Funktion nicht nutzen, wenn Sie dies nicht möchten.

Was leistet die Zuhause/Abwesend-Funktion bei einem gemeinsamen Zuhause?

Sie können jede vertrauenswürdige Person dazu einladen, die Nest-Produkte in Ihrem Zuhause über die Nest App zu steuern.

Außerdem können neben Ihrem Smartphone auch die von eingeladenen Personen für die Zuhause/Abwesend-Funktion verwendet werden.

Aktivitätsverlauf der Zuhause/Abwesend-Funktion

Der Aktivitätsverlauf der Zuhause/Abwesend-Funktion zeigt Ihnen Folgendes für die letzten 10 Tage an: Aktivitäten und Zeitpunkte, zu denen Ihr Zuhause zwischen "Zuhause" und "Abwesend" umgeschaltet wurde. Ihnen werden außerdem eine Liste der Ereignisse sowie einige der Gründe für das Umschalten zwischen "Zuhause" und "Abwesend" angezeigt.

Diese Informationen können für die Fehlerbehebung hilfreich sein, wenn Ihr Zuhause nicht wie erwartet zwischen "Zuhause" und "Abwesend" umschaltet.

Den Aktivitätsverlauf für Ihr Zuhause abrufen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Zuhause/Abwesend-Funktion Home away assist icon.
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Aktivitätsverlauf aus.

Der Aktivitätsverlauf kann vom Eigentümer eines Zuhauses mit Nest oder anderen Personen mit vollem Zugriff abgerufen werden. Personen, die nur Zugang zum Zuhause haben, können den Aktivitätsverlauf nicht einsehen.

Sie können den Aktivitätsverlauf nicht deaktivieren. Achten Sie also darauf, nur vertrauenswürdige Personen in Ihr Konto einzuladen.

Standort des Smartphones

Jede Person, die in das Konto eingeladen wurde, kann im Aktivitätsverlauf Informationen über den Standort ihres eigenen Smartphones abrufen. In Ihrem Aktivitätsverlauf könnte Ihnen beispielsweise Folgendes angezeigt werden:

  • Ihr Smartphone hat Ihr Zuhause verlassen.
  • Ihr Smartphone ist in Ihr Zuhause zurückgekehrt.

Wenn Sie ein Aktivitätsverlauf-Ereignis abrufen, an dem das Smartphone eines anderen Nutzers beteiligt war, werden Ihnen nur allgemeine Informationen angezeigt. Sie erfahren nicht, wessen Smartphone das Ereignis ausgelöst hat. Im Verlauf könnte Ihnen beispielsweise Folgendes angezeigt werden:

  • Das letzte Smartphone hat Ihr Zuhause verlassen.
  • Ein Smartphone ist in Ihr Zuhause zurückgekehrt.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?