Installation der Nest Hello-Videotürklingel

Bevor Sie Google Nest Hello kaufen oder installieren, sollten Sie herausfinden, ob die Kabel Ihrer Türklingel und Glocke ausreichend Strom liefern können. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen Nest Pro beauftragen, Ihr System aufzurüsten und Hello zu installieren. Wenn Sie Hello selbst installieren möchten, müssen Sie die Türklingel und die Glocke verkabeln und neue Löcher bohren, um Nest Hello zu montieren.

Die Nest App führt Sie anhand einer ausführlichen Anleitung durch die Installation von Nest Hello. Am besten ist also, Sie folgen der App. Dennoch führen wir im Folgenden die grundlegenden Schritte und einige zusätzliche Informationen auf.

Einen Überblick über die Installationsschritte finden Sie auch im Video zur Installation von Nest Hello.

1. Kompatibilität prüfen

Obwohl sich die meisten Türklingeln durch Nest Hello ersetzen lassen, kann es sein, dass Ihr derzeitiges System zu viel oder zu wenig Strom liefert. Daher sollten Sie unbedingt prüfen, ob Ihre aktuell vorhandene Türklingel mit Nest Hello ausgetauscht werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel zur Kompatibilität von Nest Hello.

Wenn Ihr System nicht kompatibel ist, kann ein Nest Pro in Ihrer Nähe Ihren Klingeltrafo aufrüsten und Hello für Sie installieren.

2. Nest Hello installieren

1. Was Sie für die Installation benötigen

Im Lieferumfang ist alles enthalten, was Sie für die Installation von Nest Hello benötigen.

Prüfen Sie, ob alle Teile vorhanden sind. Wir haben auch Wanddübel und einen Steinbohrer (für Mauerwerk, Stein und Gipsputz) beigelegt.

Grundlegende Werkzeuge

  • Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Bohrmaschine mit Kreuzschlitz-Bit
  • Leiter (um die Glocke zu erreichen)
  • Wasserwaage (um die Ausrichtung der Türklingel zu prüfen)

Nest App und Internetanforderungen

  • Kompatibles Smartphone oder Tablet (hier können Sie die Anforderungen prüfen)
  • Das Passwort für Ihr WLAN-Netzwerk
  • Eine Breitband-Internetverbindung mit mindestens 2 MBit/s Uploadgeschwindigkeit für jede Kamera in Ihrem Zuhause

2. Im Nest-Konto anmelden oder Konto erstellen

  • Wenn Sie Nest noch nicht kennen: Besuchen Sie den Apple App Store oder Google Play, um die Nest App herunterzuladen und ein kostenloses Konto zu erstellen.
  • Wenn Sie bereits ein Nest-Produkt haben: Melden Sie sich in der App bei Ihrem Konto an, falls Sie noch nicht angemeldet sind.

Hinweis: Wenn Sie mehr als ein Zuhause mit Ihrem Nest-Konto verwalten, sollten Sie zuerst prüfen, ob Sie das Zuhause mit Nest ausgewählt haben, in dem Sie Ihre Kamera installieren möchten. Tippen Sie links oben auf dem Startbildschirm auf Menü Arrow pointing down, um den Standort zu wechseln.

3. QR-Code scannen

  • Wenn Sie Nest noch nicht kennen: Tippen Sie auf Hinzufügen Plus icon auf dem Startbildschirm
    der App.
  • Wenn Sie bereits ein Nest-Produkt haben: Tippen Sie rechts oben auf dem Startbildschirm der App auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen
    Tippen Sie dann auf
    Produkt hinzufügen.

Sie werden in der App aufgefordert, den QR-Code auf Ihrem Produkt zu scannen,
um zu ermitteln, was installiert werden soll. Der Code befindet sich auf der Rückseite
des Kameragehäuses. Sie finden ihn ebenfalls auf dem braunen Umschlag, der mitgeliefert wurde.

Sobald die App das Produkt ermittelt hat, werden Sie durch die gesamte Installation geführt.

Tipp: Falls beim Scannen des Codes Probleme auftreten,
sorgen Sie für ausreichend Beleuchtung und achten Sie darauf, keinen Schatten auf den Code zu werfen.

Richten Sie Ihr Smartphone zuerst ungefähr in einem Abstand von 30 cm auf den Code
und bewegen Sie es dann langsam näher. Der Code muss nicht die gesamte Markierung
in der App ausfüllen, um gescannt zu werden.

Falls sich der Code trotzdem nicht scannen lässt, tippen Sie auf Ohne Scannen
fortfahren
und geben Sie die Zahlen über dem QR-Code ein.

Nest backplate with QR code highlighted

4. Stromversorgung ausschalten

Unterbrechen Sie über den Sicherungskasten in Ihrem Haus
die Stromversorgung Ihrer Türklingel und der Glocke. So bleiben
Sie und Ihre Geräte während der Installation geschützt.

Klingeln Sie an der Tür, um zu prüfen,
ob Sie die richtige Sicherung ausgeschaltet haben.

Sie können bei Bedarf auch die zentrale Stromversorgung
am Hauptschalter ausschalten.

Breaker box

5. Abdeckung der Glocke abnehmen

Entfernen Sie jetzt die Abdeckung Ihrer Glocke.
Möglicherweise benötigen Sie eine Leiter, um sie zu erreichen.

Einige Gehäusedeckel lassen sich einfach abziehen,
bei anderen müssen Sie eine Schraube lösen.

Chime cover being removed

 

6. Foto der Verkabelung aufnehmen

Machen Sie mit Ihrem Smartphone ein Foto der Verkabelung der Glocke. Dies kann später bei der Fehlerbehebung helfen.

7. Der App mitteilen, welche Kabel die Glocke hat

Wählen Sie die Anzahl der Kabel in Ihrer Glocke und tippen Sie
dann auf deren Beschriftung. Die Beschriftungen sind für gewöhnlich auf
oder neben den Kabelanschlüssen, können sich aber auch im Inneren des Gehäusedeckels befinden.

Chime setup wire selection page in Nest app

8. Der Anleitung in der App zum Verkabeln der Glocke folgen

Als Nächstes werden Sie von der App durch die Schritte zum Anschluss der Glockenkabel geführt.

Hierbei erhalten Sie je nachdem, welche Kabel Sie in der App angegeben haben, die passende Anleitung. Daher ist es wichtig, der Verkabelungsanleitung in der App genau zu folgen.

Als Nächstes zeigen wir Ihnen das gängigste Verkabelungsbeispiel für den Austausch einer Haustürklingel mit Nest Hello. Wenn die Kabel Ihrer Türklingel anders aussehen, ist das kein Problem. In der App finden Sie auch ausführliche Anleitungen für komplexere Verkabelungen. Halten Sie sich also einfach an die Nest App, um die richtige Anleitung zur Verkabelung Ihrer Glocke zu erhalten.

Trennen Sie das Kabel von der Klemme "Front" der Glocke.

Wenn Sie fertig sind, sollte die Verkabelung aussehen wie auf der Abbildung.

  • Ziehen Sie bei Bedarf die Kabelenden gerade und kürzen Sie sie, damit nicht mehr als 6 mm Draht überstehen.
  • Wenn Sie Litzen haben, drehen Sie diese fest zusammen.
  • Drücken Sie die weiße Klemme des Anschlusses für die Glocke zusammen, um sie zu öffnen.
  • Schieben Sie das Kabel bis zum Anschlag in die Klemme und lassen Sie sie los, um sie wieder zu schließen.
  • Ziehen Sie vorsichtig am Kabel, um zu prüfen, ob es fest sitzt.
  • Schieben Sie daraufhin das weiße Kabel in die Klemme mit der Beschriftung "Front" der Glocke.
  • Tun Sie dasselbe mit dem grauen Anschlusskabel der Glocke und der Klemme mit der Beschriftung "Trans".

Wire disconnected from Front terminal

Common example of final chime wiring

9. Anschluss für die Glocke montieren

Wenn Sie die Verkabelung abgeschlossen haben, müssen Sie einen Platz für den Anschluss für die Glocke suchen.

Achten Sie darauf, dass der Anschluss und die Kabel nicht mit der Glocke oder mit beweglichen Teilen in Kontakt kommen. Andernfalls kann es sein, dass die Glocke komisch klingt oder gar nicht funktioniert.

Ist wenig Platz im Glockengehäuse, könnte es einfacher sein, den Anschluss an der Außenseite der Abdeckung zu befestigen.

10. Abdeckung der Glocke wieder anbringen

Bringen Sie jetzt die Abdeckung der Glocke wieder an.

11. Aktuell installierte Türklingel trennen

Montieren Sie Ihre aktuell installierte Türklingel ab und trennen Sie die Verkabelung. Für diesen Schritt benötigen Sie wahrscheinlich einen Schraubendreher.

Tipp: Biegen Sie die Kabel um oder kleben Sie sie so ab, dass sie nicht wieder in die Wand rutschen.

12. Wird die Winkelhalterung benötigt?

Wenn sich Ihre Türklingel in einer Ecke befindet, können Sie die
im Lieferumfang enthaltene Winkelhalterung verwenden, um den Betrachtungswinkel zu ändern.

Auf diese Weise wird Nest Hello von der Wand weg gerichtet. So wird auch
verhindert, dass das Infrarot-Nachtlicht, das Video zu sehr erhellt.

Sie können die Winkelhalterung auch umdrehen, damit die Kamera in die
entgegengesetzte Richtung zeigt.

An der Winkelhalterung sind Klebestreifen angebracht. Kleben Sie sie ganz einfach
auf die Montageplatte.

Montieren Sie die Winkelhalterung unbedingt richtig herum: 
Das Nest-Logo auf der Montageplatte muss unten sein (siehe Abbildung).

Wedge being attached to wall plate

 

13. Löcher für die Montageplatte markieren

Jetzt können Sie die Bohrlöcher für die
Montageplatte markieren.

Wichtig: Möglicherweise können Sie nicht das Bohrloch
der bisherigen Türklingel verwenden. Die Türklingelkabel müssen,
wie im Bild gezeigt, durch den unteren Teil des Lochs in der Montageplatte von Nest Hello geführt werden.
Andernfalls lässt sich Nest Hello womöglich nicht richtig an der Montageplatte befestigen.

Achten Sie hierbei wieder darauf, dass sich das Nest-Logo unten befindet.
Prüfen Sie mit einer Wasserwaage, ob die Montageplatte gerade ist.

Wall plate with marks in the screw holes

14. Montageplatte anbringen

Bohren Sie mit einem 2,4-mm-Bohrer vor oder verwenden Sie den beigefügten
Steinbohrer und die Dübel, wenn Sie in Stein,
Gipsputz oder andere harte Untergründe bohren.

Ziehen Sie die Schrauben fest. Das Nest-Logo muss sich dabei unten befinden.
Die Montageplatte darf nicht anders herum verwendet werden.

Prüfen Sie mit einer Wasserwaage, ob die Montageplatte gerade ist.
Mit dem horizontalen unteren Schraubenloch der Montageplatte können Sie die Montageplatte bei Bedarf begradigen.

Diagram of how to insert screws into wall plate

15. Kabel anschließen

Prüfen Sie vor dem Anschließen, ob die Anschlüsse sauber sind.

Verbinden Sie die Kabel mit Nest Hello. Es ist egal, welches Kabel
Sie mit welcher Klemme verbinden.
Achten Sie darauf, dass die Kabel nach unten zeigen und nicht nach oben,
damit überstehende Drähte in die Wand zurückgesteckt werden können.

Sind die Kabel zu kurz, verwenden Sie die im
Lieferumfang enthaltenen Verlängerungen.

connect the wires on doorbell

16. Türklingel anbringen

Um Nest Hello anzubringen, schieben Sie einfach das Oberteil der Türklingel
in die Montageplatte. Drücken Sie dann auf die Türklingel, bis sie
einrastet.

Wenn sie nicht richtig sitzt oder wenn Sie kein Klicken gehört haben,
sollten Sie überprüfen, ob Sie überstehende Kabel komplett in das Loch gesteckt haben.

Wenn Sie Nest Hello abnehmen müssen, drücken Sie das im Lieferumfang
enthaltene Werkzeug oder einen Reißnagel in das Loch auf der Unterseite, um sie zu lösen.

Doorbell being mounted

17. Stromversorgung wiederherstellen

Schalten Sie die Stromversorgung der Türklingel und der Glocke über den Hauptschalter oder Ihren Sicherungskasten wieder ein.

18. Aktivierung von Nest Hello prüfen

Das Einschalten von Nest Hello dauert einige Sekunden. Sie hören ein Tonsignal und der Lichtring sollte blau blinken.

Ist dies nicht der Fall, wählen Sie in der App "Nein, er ist nicht blau" aus. Die App hilft Ihnen dann bei der Fehlerbehebung.

19. Fehlerbehebung (falls erforderlich)

Falls Nest Hello nicht leuchtet, prüfen Sie, ob Sie den Nest-Steckverbinder im Glockengehäuse richtig verkabelt haben.

Wenn das Licht gelb blinkt, wird Nest Hello nicht mit ausreichend Strom versorgt, um das Video zu streamen. In diesem Fall müssen Sie sich an einen Nest Pro wenden, um die Spannungsversorgung der Klingelkabel aufzurüsten.

3. Nest Hello mit der Nest App verbinden

Halten Sie Ihr WLAN-Passwort bereit, damit Sie Nest Hello mit der App und mit dem Internet verbinden können.

1. Standort von Hello und WLAN-Daten eingeben

Teilen Sie der App zuerst mit, wo Sie Nest Hello installiert haben.

Wählen Sie dann Ihr WLAN-Netzwerk aus und geben Sie das Passwort ein.

Ist bei Ihnen Zuhause bereits ein Nest-Gerät installiert, versucht Nest Hello, die WLAN-Daten von diesem Gerät abzurufen.

Wenn sich Nest Hello nicht mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbinden kann, können Sie versuchen, den Abstand zum Router zu verringern oder einen WLAN-Extender zu installieren.

2. Videostream und Glocke testen

Ist Hello mit dem WLAN-Netzwerk und der App verbunden, testet die App das Videostreaming.

Betätigen Sie die Türklingel, um zu prüfen, ob die Glocke funktioniert. Sie sollten auch eine Benachrichtigung von der App erhalten, dass jemand vor der Tür steht.

Wenn Sie eine elektrische Glocke ohne bewegliche Teile haben, müssen Sie womöglich die Dauer in der App anpassen, damit Sie die Klingel hören.

3. Fehlerbehebung (falls erforderlich)

  • Wenn Sie eine mechanische Glocke mit beweglichen Teilen haben und die Glocke nicht funktioniert oder komisch klingt, nehmen Sie die Gehäuseabdeckung ab und prüfen Sie, ob die Kabel mit beweglichen Teilen in Kontakt sind.
  • Testen Sie die Glocke daraufhin noch einmal.
  • Wenn Ihre Glocke immer noch komisch klingt, können Sie versuchen, den Anschluss für die Glocke an der Außenseite der Abdeckung zu befestigen.

4. Weitere Optionen auswählen

Im letzten Schritt wählen Sie einige weitere Einstellungen aus.

  • Sie können Nest Aware kostenlos testen.
  • Sie können auswählen, in welcher Sprache Hello mit Besuchern spricht.
  • Sie können optional die Tonaufzeichnung und die Gesichtswiedererkennung aktivieren.

4. Benachrichtigungen über Besucher auf Ihrem Google Home erhalten (optional)

Wenn Sie einen Google Assistant-kompatiblen Lautsprecher oder Bildschirm haben, können Sie sich benachrichtigen lassen, wenn jemand an Ihrer Tür klingelt. Sie müssen diese Verbindung nach der Installation von Nest Hello separat einrichten. Eine vollständige Anleitung erhalten Sie im folgenden Artikel:

Von Nest Hello Benachrichtigungen über Besucher auf einem Google Assistant-kompatiblen Lautsprecher oder Bildschirm erhalten >

5. Erste Schritte mit Nest Hello

Weitere Informationen zur grundlegenden Nutzung von Nest Hello, zum Ändern der Einstellungen und zu weiteren Themen erhalten Sie unter Erste Schritte mit der Nest Hello-Videotürklingel.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?