Nest App auf einem Computer verwenden

Wir haben die Computerversion der Nest App optimiert, damit Sie sie auf einem größeren Bildschirm und mit der Maus besser bedienen können. Wenn Sie also an die Nest App auf einem Smartphone oder Tablet gewöhnt sind, werden Sie einige Unterschiede feststellen.

Einige erweiterte Kamerafunktionen der App sind nur auf dem Computer verfügbar, andere Funktionen sind aus Sicherheitsgründen in der Computerversion deaktiviert.

Hinweis: Mit der Nest Web-App können Sie nur Kameras und andere Geräte steuern, die mit der Nest App eingerichtet wurden.

Einstellungen ändern 

  1. Gehen Sie in einem Webbrowser zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf dem Startbildschirm der App auf Ihr Foto oder – falls Sie noch keins hinzugefügt haben – auf das allgemeine Symbol Symbol für "Konto verwalten".
  3. Wählen Sie Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen aus.

Wenn Sie sich die Einstellungen eines bestimmten Produkts ansehen möchten, wählen Sie Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen aus. Oder klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Ihr Foto oder – falls Sie noch keins hinzugefügt haben – auf das allgemeine Symbol Symbol für "Konto verwalten" und wählen Sie dann Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen aus, um Ihr Konto zu verwalten.

Konto verwalten und Nachrichten aufrufen

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Ihr Foto oder – falls Sie noch keins hinzugefügt haben – auf das allgemeine Symbol Symbol für "Konto verwalten".
  2. Wählen Sie Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen aus, um Ihr Konto und andere Einstellungen zu verwalten.
  3. Wählen Sie Nachrichten Nest app email icon aus, um sich Ihren Nachrichtenverlauf anzusehen.

Zuhause wechseln

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm rechts oben auf „Zuhause“ Nest menu icon. .
  2. Wählen Sie im eingeblendeten Menü das Zuhause aus, zu dem Sie wechseln möchten.

Nest-Produkte verwalten

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf ein Produkt, um die Details aufzurufen.
  2. Scrollen Sie nach unten, um Tabs für produktspezifische Optionen, wie die Einstellungen, zu sehen.

Es gibt ein paar Unterschiede, z. B. sind einige Funktionen nur auf dem Computer verfügbar.

Funktionen der Nest Web-App

Wenn Sie Funktionen verwenden möchten, die auf einem Computer nicht verfügbar sind, verwenden Sie die Nest App oder Google Home App auf einem Smartphone oder Tablet.

Produkt und Funktion

Auf einem Computer verfügbar

Nest Secure

Sicherheitsniveau überprüfen („Aus“, „Zu Hause – immer geschützt“, „Abwesend – immer geschützt“)

Häkchensymbol

Bestimmte Einstellungen ändern

Häkchensymbol

Sensorstatus prüfen (z. B. Akkustand von Google Nest Detect)

Häkchensymbol

Technische Informationen prüfen, z. B. Softwareversion

Häkchensymbol

Sicherheitsniveau ändern

 

Sicherheitscodes ändern

 

Abos wie „Back-up über Mobilfunk“ oder „Professionelle Überwachung“ verwalten

 

Nest-×-Yale-Schloss

Prüfen, ob das Schloss gesperrt oder entsperrt ist

Häkchensymbol

Benachrichtigungseinstellungen ändern

Häkchensymbol

Standortname Ihres Schlosses ändern

Häkchensymbol

Tür sperren oder entsperren

 

Sicherheitscode prüfen oder ändern

 

Einstellungen für automatische Verriegelung, Verriegelung über Berührung oder privaten Modus ändern

 

Verriegelungsverlauf überprüfen

 

Nest Protect

Rauch- und Kohlenmonoxidmelder stummschalten

 

Nest-Kameras und -Türklingeln

Videoclips zum Herunterladen erstellen

Häkchensymbol

Zeitraffervideos erstellen (nur auf einem Computer möglich)

Häkchensymbol

Aufgenommenes Videomaterial teilen (Sie können gespeicherte Videoclips nur über einen Computer teilen)

Häkchensymbol


Weitere Informationen zum Erstellen, Speichern und Teilen von Videoclips finden Sie in der Nest Web-App.

Nest Aware auf einem Computer

Je nach Gerät arbeiten einige Nest Aware-Funktionen anders oder sind nicht verfügbar.

 

Auf einem Smartphone oder Tablet

Auf einem Computer unter home.nest.com

Einfach die Markierungen für Bewegungen, Geräusche oder Alarmbereiche aufrufen

Häkchensymbol Häkchensymbol

Den gesamten Videoverlauf der Kamera ansehen

Häkchensymbol Häkchensymbol

Clips aus dem Videoverlauf erstellen und teilen

Häkchensymbol

Bis zu 2,5 Minuten Länge

Häkchensymbol

Bis zu 60 Minuten Länge

Mit der Ein-Blick-Funktion schnell und einfach sehen, wann und wo genau Ihre Kamera eine Aktivität entdeckt hat, und auf die Miniaturansicht von Momentaufnahmen tippen, um direkt zu wichtigen Ereignissen zu gelangen

Häkchensymbol

 

Die Zeitachse des Videoverlaufs auf Stunden, Minuten oder Sekunden einstellen und auf Markierungen klicken, um zu Momenten zu gelangen, in denen die Kamera eine Aktivität erfasst hat

 

Häkchensymbol

Zeitrafferclips erstellen und teilen

 

Häkchensymbol

Alarmbereiche erstellen und teilen

Häkchensymbol Häkchensymbol
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false