Fehlerbehebung, wenn keine Verbindung zur App oder zum WLAN hergestellt werden kann

Die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung können hilfreich sein, wenn Sie eine Nest-Kamera oder Nest Doorbell installieren und diese sich nicht mit der Google Home App bzw. Nest App oder Ihrem WLAN verbinden lässt.

Wählen Sie das Problem aus, das Sie beheben möchten:

  • Wenn Sie eine Meldung mit einem numerischen Code wie C-221 oder C-327 erhalten, rufen Sie den Artikel Fehlercodes und Fehlermeldungen bei Nest-Kameras und Nest Hello auf.
  • Wenn keine Meldung mit einem numerischen Code angezeigt wird, Sie die Einrichtung aber nicht abschließen können, führen Sie folgende Schritte aus, um Ihre Kamera mit der App zu verbinden. 

1. Entfernung zwischen Kamera und Router oder Zugangspunkt prüfen

Möglicherweise befindet sich die Kamera außerhalb der Reichweite des Routers oder zu nah am Router. 

  • Bringen Sie die Kamera näher an den WLAN-Router oder Zugangspunkt und versuchen Sie dann noch einmal, die Kamera mit der Nest App zu verbinden.
  • Wenn die Kamera bereits montiert ist und Sie sie nicht ohne Weiteres bewegen können, bringen Sie stattdessen den WLAN-Router oder Zugangspunkt näher an die Kamera.
  • Wichtig: Wenn Sie die Kamera zu nah am Router platzieren, kann dies ebenfalls zu Verbindungsproblemen führen. Versuchen Sie, ihn etwa ein bis zwei Meter entfernt zu platzieren.

2. Nest-Kamera neu starten

Wenn Sie Ihre Kamera neu starten, wird die Verbindung neu aufgebaut.

Wenn die Kamera an eine Wandsteckdose angeschlossen ist

Hinweis: Wenn Ihre Kamera mit einem Akku betrieben werden kann, folgen Sie der Anleitung für akkubetriebene Kameras.

  1. Ziehen Sie das Netzteil Ihrer Kamera aus der Wandsteckdose.
  2. Warten Sie 10 Sekunden und schließen Sie es dann wieder an.
  3. Ihre Kamera wird automatisch neu gestartet.

Wenn die Kamera mit einem Akku betrieben wird

Drücken Sie die Taste auf der Rückseite der Kamera einmal und warten Sie, bis das Gerät neu startet. Halten Sie die Taste nicht gedrückt, da das Gerät sonst auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Hinweis: In seltenen Fällen müssen Sie die Kamera auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die App-Einrichtung neu starten. Bitte führen Sie jedoch zuerst alle in diesem Artikel beschriebenen Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Wenn Sie Nest Doorbell haben

  1. Wenn Sie Nest Doorbell neu starten möchten, lösen Sie sie mit dem im Lieferumfang enthaltenen Werkzeug aus der Aufhängung. Sie können dafür auch eine Reißzwecke oder eine Büroklammer verwenden.
    • Wenn Nest Doorbell mit einem Kabel angeschlossen ist, trennen Sie die Verbindung nicht.
  2. Führen Sie das Werkzeug, die Reißzwecke oder die Büroklammer auf der Rückseite von Nest Doorbell in das Loch oben ein.
    • Bei Nest Doorbell der 2. Generation mit Akku: Drücken Sie die Taste zum Zurücksetzen einmal und warten Sie, bis Nest Doorbell neu startet. Sie hören dann einen Signalton und das Licht auf der Vorderseite von Nest Doorbell wird weiß.
    • Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie die Taste zum Zurücksetzen nicht länger als 20 Sekunden gedrückt halten, da das Gerät sonst auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.
    • Bei Nest Doorbell der 1. Generation mit Kabel: Halten Sie die Taste zum Zurücksetzen für etwa 10 Sekunden gedrückt, bis das Licht von Nest Doorbell erlischt, und lassen Sie dann los.
      Hinweis: Achten Sie darauf, nicht die Taste auf der Vorderseite von Nest Doorbell (mit Kabel) gedrückt zu halten, da das Gerät sonst auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Nach dem Neustart sollte an der Vorderseite der Kamera ein grünes Licht durchgehend leuchten, um anzuzeigen, dass die Kamera verbunden ist. Die Kamera sollte innerhalb weniger Minuten wieder online in der App angezeigt werden.

Hinweis: In seltenen Fällen müssen Sie Nest Doorbell auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die App-Einrichtung neu starten. Bitte führen Sie jedoch zuerst alle in diesem Artikel beschriebenen Schritte zur Fehlerbehebung aus.

3. WLAN prüfen

Prüfen Sie mit einem anderen Gerät, ob Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können. Wenn Sie dafür ein Smartphone verwenden, können Sie sicherstellen, dass Sie keine mobilen Daten nutzen, indem Sie den Flugmodus und dann WLAN aktivieren.

Sollten Sie mit keinem Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen können, starten Sie den Router und/oder das Modem neu.

4. Router neu starten

Die Internetverbindung wird zurückgesetzt, wenn Sie Ihren Router und/oder das Modem neu starten. Falls Sie einen WLAN-Extender oder -Repeater verwenden, sollten Sie diesen ebenfalls neu starten.

Hinweis: Jeder Router und jedes Modem ist anders. Ausführliche Anleitungen zum Neustart finden Sie im Handbuch des Geräts.

  1. Trennen Sie das Modem und/oder den Router vom Stromnetz. Diese können auch in einem Gerät zusammengefasst sein. Nachdem Sie sie vom Stromnetz getrennt haben, sollten am Modem und Router keine Lichter mehr leuchten.
  2. Warten Sie 30 Sekunden und schließen Sie die Geräte dann wieder an.
  3. Das Modem und der Router werden neu gestartet. Warten Sie einige Minuten oder so lange, bis die Kontrollleuchten für die Stromversorgung und die Netzwerkverbindung durchgehend leuchten. Möglicherweise blinkt auch das Lämpchen für die Datenübertragung.

Wurden Router und/oder Modem neu gestartet, prüfen Sie, ob sich die Kamera mit der App verbinden lässt.

Wenn Sie keine Internetverbindung herstellen können, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um den Status der Netzdienste in Ihrer Gegend zu prüfen.

5. Status des Nest-Dienstes prüfen

Hinweis: Wenn Sie Ihre Kameras mit der Home App einrichten, überspringen Sie bitte diesen Schritt.

Status des Nest-Dienstes prüfen

Ist der Nest-Dienst nicht erreichbar, warten Sie, bis er wieder erreichbar ist, und versuchen Sie dann, die Kamera mit der Nest App zu verbinden.
Während der Dienst nicht verfügbar ist, wird unter Umständen die Meldung „Der Nest-Dienst kann im Moment nicht erreicht werden in der Nest App angezeigt.

6. Auf WLAN-Störungen prüfen

Nahezu jedes Netzwerk kann von WLAN-Störungen beeinträchtigt werden, die Probleme bei der Verbindung Ihrer Kamera mit der Nest App verursachen können.

WLAN-Störungen können folgende Ursachen haben:

  • Störungen durch Wände und Böden
  • Störungen durch konkurrierende WLANs
  • Störungen durch andere elektronische Geräte

WLAN-Störungen und Fehlerbehebung

7. Einstellungen des WLAN-Routers oder -Zugangspunkts prüfen

Einige Einstellungen des Routers oder Zugangspunkts können zu Verbindungsproblemen führen: 

Leistungsstarke Firewalls oder Jugendschutzeinstellungen können die Kommunikation mit Nest-Servern verhindern. In der Dokumentation Ihres WLAN-Routers oder ‑Zugangspunkts können Sie prüfen, ob diese Funktionen für Ihr Netzwerk aktiviert sind und wie diese Beschränkungen für Ihre Kamera aufgehoben werden.

Detaillierte Konfigurationsoptionen finden Sie in unseren empfohlenen WLAN-Einstellungen.

Empfohlene WLAN- und Routereinstellungen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false