Fehlerbehebung beim Hinzufügen einer Nest-Kamera zur Nest App oder zum WLAN-Netzwerk

Die folgenden Schritte können hilfreich sein, wenn du deine Google Nest-Kamera installierst und Schwierigkeiten dabei hast, sie mit der Nest App oder dem Internet zu verbinden. Es könnte zudem eine Fehlermeldung wie "C-206" oder "C-323" angezeigt werden, wenn du versuchst, deine Kamera mit der Nest App zu verbinden.

Wähle dein Problem aus:

Dir wird ein Fehlercode angezeigt, wenn du versuchst, deine Kamera mit der Nest App zu verbinden

Wenn du Probleme dabei hast, deine Kamera mit deinem Konto in der Nest App zu verbinden, wird dir womöglich ein Fehlercode wie C-221 oder C-327 angezeigt. Wenn dir bei der Einrichtung ein Fehlercode wie C-221 oder C-327 angezeigt wird, lies den folgenden Artikel.

Fehlerbehebung bei Fehlermeldungen von Nest-Kameras und Google Nest Hello >

Dir wird kein Fehlercode angezeigt, du kannst die Einrichtung jedoch trotzdem nicht abschließen und deine Kamera mit der Nest App verbinden

Die folgenden Schritte helfen dir dabei, deine Kamera mit der Nest App zu verbinden.

1. Status des Nest-Dienstes überprüfen

Klicke hier, um den Status des Nest-Dienstes zu prüfen.

Ist der Nest-Dienst nicht erreichbar, warte, bis der Dienst wieder erreichbar ist und überprüfe, ob du dann deine Kamera mit der Nest App verbinden kannst.

Ist der Dienst nicht erreichbar, könnte dir zudem die Meldung Der Nest Dienst kann im Moment nicht erreicht werden. angezeigt werden, wenn du versuchst, die Nest App zu verwenden.

2. Entfernung zwischen Kamera und Router oder Zugangspunkt überprüfen

Deine Kamera ist womöglich außer Reichweite.

  • Versuche, deine Kamera näher zum WLAN-Router oder Zugangspunkt heranzubringen und versuche dann, deine Kamera wieder mit der Nest App zu verbinden.
  • Wenn deine Kamera bereits montiert ist und du sie nicht leicht bewegen kannst, verlege deinen WLAN-Router oder Zugangspunkt stattdessen näher an die Kamera.

3. Nest-Kamera neu starten

Wenn du deine Kamera neu startest, wird die Verbindung neu aufgebaut.

  1. Stecke das Netzteil deiner Kamera aus der Wandsteckdose aus.
  2. Warte 10 Sekunden lang und schließe daraufhin das Netzteil deiner Kamera wieder an.
  3. Deine Kamera wird automatisch neu gestartet.

Wurde die Kamera neu gestartet, solltest du ein konstantes grünes Licht an der Vorderseite der Kamera sehen, das darauf hinweist, dass die Kamera angeschlossen ist. Die Kamera sollte nach einigen Minuten wieder in der Nest App online sein.

Wenn du kein grünes Licht siehst oder die Kamera nicht wieder online in der Nest App aufscheint, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

4. WLAN überprüfen

Deine Nest-Kamera muss sich mit dem Internet verbinden, um sich mit der Nest App verbinden zu können.

Überprüfe mit einem anderen Gerät, ob du eine Verbindung mit dem Internet herstellen kannst. Falls du die Verbindung mit einem Smartphone testest, muss die mobile Datenübertragung deaktiviert sein.

Tipp: Um sicherzustellen, dass du keine mobilen Daten verwendest, kannst du in den Flugmodus wechseln und dann die WLAN-Funktion aktivieren.

Solltest du mit keinem Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen können, starte deinen Router und/oder das Modem neu oder erkundige dich bei deinem Internetanbieter, ob der Dienst aktuell in deiner Region ordnungsgemäß funktioniert.

5. Router neu starten

Die Internetverbindung wird zurückgesetzt, wenn du deinen Router und/oder das Modem neu startest. Falls du WLAN-Verstärker oder -Repeater verwendest, solltest du diese ebenfalls neu starten.

So startest du diese Geräte neu:

  1. Trenne das Modem und den Router vom Stromnetz. Diese können auch in einem Gerät zusammengefasst sein. Nachdem du den Netzstecker gezogen hast, sollten am Modem bzw. Router keine Lichter mehr leuchten.
  2. Warte 30 Sekunden und schließe sie dann wieder an das Stromnetz an.
  3. Das Modem und der Router werden neu gestartet. Warte einige Minuten oder so lange, bis die Kontrollleuchten für die Stromversorgung und Netzwerkverbindung durchgehend leuchten. Möglicherweise blinkt auch das Lämpchen für die Datenübertragung.

Hinweis: Alle Router und Modems unterscheiden sich voneinander. Ausführliche Anleitungen zum Neustart findest du im Handbuch des Geräts.

Wurden Router und Modem neu gestartet, überprüfe, ob deine Kamera wieder online ist.

6. Auf Funkstörungen prüfen

Nahezu jedes Netzwerk kann von Funkstörungen beeinträchtigt werden, die Probleme bei der Verbindung deiner Kamera mit der Nest App verursachen können.

Funkstörungen können folgende Ursachen haben:

  • Störungen durch Wände und Böden
  • Störungen durch konkurrierende WLANs
  • Störungen durch andere elektronische Geräte

Weitere Informationen und Schritte zur Fehlerbehebung von Funkstörungen findest du im folgenden Artikel:

WLAN-Störungen und Fehlerbehebung >

7. Einstellungen des WLAN-Routers oder -Zugangspunkts überprüfen

Einige Einstellungen des Routers oder Zugangspunkts können zu Verbindungsproblemen führen:

Kindersicherung oder Firewall

Leistungsstarke Firewalls oder Kindersicherungen können die Kommunikation mit Nest-Servern verhindern. In der Dokumentation deines WLAN-Routers oder Zugangspunkts kannst du erfahren, ob diese Funktionen für dein Netzwerk aktiviert sind und wie deine Kamera von diesen Beschränkungen ausgenommen werden kann.

Detaillierte Konfigurationsoptionen findest du in unseren empfohlenen WLAN-Einstellungen:

Empfohlene WLAN-Netzwerk- und Routereinstellungen >

8. Liste der inkompatiblen Geräte überprüfen

Solltest du nach dem Überprüfen der Routereinstellungen noch immer Probleme haben, deine Kamera der Nest App hinzuzufügen, überprüfe, ob dein Router oder Modem in der Liste der inkompatiblen Geräte angeführt ist.

Mit Nest-Produkten nicht kompatible WLAN-Router >

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?