Live-Video einer Nest-Kamera teilen

Wenn Sie anderen Personen den Zugriff auf den Live-Videostream Ihrer Google Nest-Kamera oder -Türklingel erlauben möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das zu tun, ohne dabei Ihre Konto-E-Mail und Ihr Passwort für die App mitzuteilen (Sie sollten Ihr Passwort niemals weitergeben).

Die am weitesten verbreitete Methode ist, ein neues Mitglied über die Home App oder über Familienkonten in der Nest App einzuladen.

Bei älteren Kameras, die über die Nest App gesteuert werden, gibt es zwei weitere Möglichkeiten, Videos zu teilen: mit einem passwortgeschützten Link oder mit einem öffentlichen Link. Wenn Sie Videos Ihrer Kamera mit anderen Personen teilen wollen, aber nicht den Zugriff auf Ihr Zuhause und alle Geräte darin freigeben möchten, können Sie Videos öffentlich oder über einen passwortgeschützten Link teilen.

Unterschiede beim Teilen der Kamera

Methode Was geteilt wird Livestream ansehen Videoverlauf ansehen Warnungen Kamerasteuerung
Gemeinsames Konto oder Haushaltsmitglied

Alle Kameras

(und andere Produkte in einem Zuhause)

Ja Ja Ja

Ja

(und andere Produkte in einem Zuhause)

Öffentlicher Link (nur Nest App-Kameras) Über Nest App verwaltete Kameras Ja Nein Nein Nein
Passwortgeschützter Link (nur Nest App-Kameras) Über Nest App verwaltete Kameras Ja Nein Nein Nein

Kamera über eine App-Einladung teilen

Wichtig: Personen, die über die Home oder Nest App Zugriff auf Ihr Zuhause haben, können auf alle Google Nest-Produkte in Ihrem Zuhause zugreifen und diese steuern. Sie können dann beispielsweise Einstellungen ändern und Produkte aus Ihrem Konto entfernen. Laden Sie daher nur Personen ein, denen Sie wirklich vertrauen.

  1. Laden Sie über die Home App oder die Nest App Personen ein, mit denen Sie den Videofeed Ihrer Kamera teilen möchten. 
  2. Sobald die Personen die Einladung angenommen haben, können sie den Video-Livestream aller Kameras in Ihrem Zuhause einsehen. Außerdem können sie Warnungen erhalten, beispielsweise bei Bewegung oder Geräuschen. Sofern die Kamera einem Nest Aware-Abo zugeordnet ist, können sie auch den aufgezeichneten Videoverlauf ansehen.

Videostream über einen öffentlichen oder privaten Link teilen (nur Nest App)

Diese Anleitung gilt nur für Kameras und Türklingeln, die in der Nest App verwaltet werden.

  1. Melden Sie sich über einen Computer auf home.nest.com an. Die Datenschutzeinstellungen der Kamera können nicht über ein Smartphone oder Tablet geändert werden.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“ .
    Hinweis: Wenn Sie „Einstellungen“  nicht sehen können, vergrößern Sie das Fenster, um die Schaltfläche anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf Kamerafreigabe.
  4. Wählen Sie eine Freigabeoption aus:
    • Mit Passwort freigeben: So können bestimmte Personen den Livestream Ihrer Kamera ansehen. Dazu benötigen sie den Link zu Ihrer Kamera und müssen das von Ihnen festgelegte Passwort eingeben. Bis zu zehn Personen können Ihren Videostream gleichzeitig sehen.
      Hinweis: Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein und Groß- und Kleinbuchstaben sowie mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten. Aus Sicherheitsgründen können Sie für die Freigabe Ihrer Kamera nicht dasselbe Passwort verwenden, mit dem Sie sich bei der Nest App anmelden.
    • Öffentlich freigeben: Alle Personen, die den Link erhalten, können den Livestream Ihrer Kamera sehen. Ein Passwort ist nicht erforderlich.

  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf Zustimmen und mit Passwort freigeben.
  6. Daraufhin wird ein Link für Ihre Kamera erstellt. Kopieren Sie diesen, um ihn mit anderen Personen zu teilen, in eine Website einzubetten oder in sozialen Medien zu posten.

    Hinweis: Sie können den Link nicht personalisieren, aber das Passwort ändern, wenn Sie eins eingerichtet haben. Wenn Sie das tun möchten, kehren Sie zu dieser Seite zurück und klicken Sie auf Passwort ändern. Wenn Sie Ihre Kamera vorerst nicht mehr teilen, sie später aber wieder freigeben möchten, wird ein neuer Link erzeugt.

Videostream nicht mehr teilen (nur Nest App)

Diese Anleitung gilt nur für Kameras und Türklingeln, die in der Nest App verwaltet werden. Wenn Sie die Freigabe in der Home App beenden möchten, entfernen Sie das Mitglied aus Ihrem Zuhause.
  1. Melden Sie sich über einen Computer auf home.nest.com an. Die Datenschutzeinstellungen der Kamera können nicht über ein Smartphone oder Tablet geändert werden.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, die Sie nicht mehr freigeben möchten.
  3. Klicken Sie auf „Einstellungen“ . Wenn Sie „Einstellungen“  nicht sehen können, vergrößern Sie das Browserfenster, um die Schaltfläche anzuzeigen.
  4. Klicken Sie auf Kamerafreigabe und dann Kamerafreigabe beenden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633396
false