Über Ihre Nest-Kamera oder die Nest Hello-Türklingel mit anderen Personen kommunizieren

 

Dank der Funktion "Sprechen und zuhören" können Sie über Ihre Kamera mit Personen sprechen – sogar, wenn Sie nicht zu Hause sind. Ein Beispiel: Die Google Nest Cam Outdoor auf Ihrer Veranda sendet Ihnen eine Bewegungswarnung. Daraufhin öffnen Sie die Nest App und sehen, dass es der Paketbote ist, der ein Päckchen für Sie hat. Also tippen Sie auf die Schaltfläche "Sprechen" und sagen ihm, dass er das Päckchen einfach auf der Veranda stehen lassen soll.



 

Nest cam talk listen tone

Wie "Sprechen und zuhören" genau funktioniert, hängt von Ihrer Kamera ab. Wählen Sie unten Ihre Kamera aus, um mehr über die Funktion und ihre Verwendung zu erfahren.

Nest Cam IQ-Innenraumkamera und -Außenkamera oder Nest Hello

  • "Sprechen und zuhören" funktioniert bei Google Nest IQ-Kameras und Google Nest Hello wie ein Videoanruf: Sie können mit der Person vor der Kamera sprechen und diese kann sofort antworten, ohne dass eine Pause zum Umschalten der Audiofunktion nötig wäre.
  • Dank der Rausch- und Echounterdrückung von Nest Cam IQ und Nest Hello hören Sie klar und deutlich, was gerade vor sich geht. 

"Sprechen und zuhören" verwenden

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, die Sie verwenden möchten.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Sprechen Talk icon.
  4. Falls der Ton für "Sprechen und zuhören" aktiviert ist, gibt die Kamera einen Ton von sich und weist die andere Person so darauf hin, dass Sie etwas sagen möchten. Sie können jetzt beginnen zu sprechen.
  5. Wenn Sie auflegen möchten, tippen Sie noch einmal auf Sprechen Talk icon. Falls der Ton für "Sprechen und zuhören" aktiviert ist, gibt die Kamera dann noch einmal einen Ton von sich, der dem Gesprächspartner signalisiert, dass die Unterhaltung beendet ist.

Hinweis: Wenn Sie bestimmte Android-Geräte oder eine ältere Version des Android-Betriebssystems verwenden, funktioniert "Sprechen und zuhören" etwas anders. Sie müssen dann abwechselnd sprechen und zuhören. Falls Sie LG Nexus 4, G2, G3 oder P1, Motorola Moto G, Samsung Galaxy S6 oder bestimmte Xiaomi-Smartphones haben, finden Sie entsprechende Informationen weiter unten im Abschnitt Nest Cam IQ-Innenraumkamera und -Außenkamera.

Weitere Funktionen

  • Google Assistant für die Nest Cam IQ-Innenraumkamera: Wenn Sie sich in der Nähe Ihrer Kamera befinden, können Sie Google Assistant Sprachbefehle geben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Aktivieren und Verwenden von Google Assistant mit Nest-Produkten.

  • Kurzantworten für Nest Hello: Wenn jemand klingelt und Sie schnell reagieren möchten, können Sie die Kamera eine vorher aufgezeichnete Botschaft abspielen lassen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Kurzantworten.

 

Nest Cam IQ-Innenraumkamera und -Außenkamera 

Mit der Nest Cam IQ-Innenraumkamera und -Außenkamera funktioniert "Sprechen und zuhören" jeweils nur in eine Richtung, wie bei einem Funkgerät. Sie und Ihr Gesprächspartner müssen also abwechselnd sprechen und zuhören. 

"Sprechen und zuhören" verwenden

Sprechen:

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, die Sie verwenden möchten.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Sprechen Talk icon. Auf der Schaltfläche steht dann "Fertig" und sie fängt an zu blinken.
  4. Falls der Ton für "Sprechen und zuhören" aktiviert ist, gibt die Kamera einen Ton von sich und weist die andere Person so darauf hin, dass Sie etwas sagen möchten.
  5. Sie können jetzt beginnen zu sprechen.

Zuhören:

  1. Wenn Sie das, was Sie sagen wollten, gesagt haben und die Antwort Ihres Gesprächspartners hören möchten, tippen Sie auf Fertig.  Jetzt hören Sie Ihren Gesprächspartner.
  2. Falls der Ton für "Sprechen und zuhören" aktiviert ist, gibt die Kamera noch einmal einen Ton von sich, der dem Gesprächspartner signalisiert, dass jetzt er sprechen kann.

Hinweis: Wenn Sie ein Google Nest Aware-Abo haben, wird im Videoverlauf kein Ton aufgezeichnet, während die Schaltfläche "Sprechen" in der App blinkt. Dies liegt daran, dass die Kamera das Mikrofon und den Lautsprecher nicht gleichzeitig verwenden kann.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?