PPPoE-Probleme bei der Einrichtung von Google Nest Wifi oder Google Wifi

Wenn für den Verbindungsaufbau eine PPPoE-Authentifizierung (Point-to-Point Protocol over Ethernet) erforderlich ist, kann in seltenen Fällen während des Authentifizierungsvorgangs ein Fehler auftreten. Dies kann dazu führen, dass in der Google Home App oder der Google Wifi App folgende Fehlermeldung angezeigt wird: "Fehler beim Herstellen der Verbindung zum WAN", gefolgt vom PPPoE-Anmeldebildschirm.

Wenn dies während der Einrichtung der Fall ist, gehen Sie so vor:

  1. Prüfen Sie, ob Sie den richtigen PPPoE-Nutzernamen und das richtige Passwort eingegeben haben. Letzteres unterscheidet sich wahrscheinlich von den Passwörtern, die Sie für frühere WLANs erstellt haben. Es handelt sich hierbei voraussichtlich auch nicht um die Anmeldedaten, die Sie für die Verwaltung Ihres Kontos bei Ihrem Internetanbieter verwenden.
  2. Trennen Sie das Modem vom Stromnetz.
  3. Warten Sie 30 Sekunden und stecken Sie dann den Netzstecker des Modems wieder ein.
  4. Warten Sie ca. drei Minuten, bis das Modem wieder vollständig online ist.
  5. Versuchen Sie die Einrichtung noch einmal. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren PPPoE-Nutzernamen und Ihr Passwort noch einmal im PPPoE-Anmeldebildschirm ein.
  6. Wenn Sie weiterhin die Meldung "Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum WAN" erhalten und der PPPoE-Anmeldebildschirm angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter.
     
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?