Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien

Sie können Medien, die über Google Nest- und Google Home-Lautsprecher und -Displays sowie Chromecast (Chromecast, Chromecast Ultra, Chromecast Audio, Fernseher und Lautsprecher mit integrierter Chromecast-Technologie) wiedergegeben werden, auf Android-Geräten direkt über Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien steuern.

Damit Sie diese Benachrichtigungen erhalten, muss Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN wie Ihr Chromecast, Lautsprecher oder Display verbunden sein. Außerdem sehen Sie Benachrichtigungen für alle Chromecast-Geräte sowie die Lautsprecher und Displays, die mit diesem WLAN verbunden sind.
 
Hinweis: Beim Streamen von YouTube- oder YouTube Music-Inhalten über Ihr Smartphone werden keine Benachrichtigungen angezeigt. 
 

Unterstützte Mobilgeräte

Die Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien sind auf Android-Geräten ab Version L (5.0) verfügbar. Auf iOS-Geräten wird diese Funktion nicht unterstützt.

Unterstützte Übertragungsgeräte

Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien erhalten Sie bei der Wiedergabe von Medien mit Chromecast, Chromecast Ultra, Chromecast Audio, Google Nest- und Google Home-Geräten sowie über Fernseher und Lautsprecher mit integrierter Chromecast-Technologie. 

Was ist in den Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien zu sehen?

  1. Name des Geräts, das von Ihnen oder einer Person im selben WLAN zum Streamen genutzt wird
  2. Anbieter der Inhalte
  3. Mediensteuerelemente ("Pausieren" Pause, "Stummschalten" Mute, "Beenden" Stop und "Einstellungen" Settings)
  4. Die Option "Einstellungen" Settings, über die Sie die Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien deaktivieren können

Cast notifications

Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien vorübergehend schließen

Sie können während des Streamings eine Benachrichtigung für die Cast-Fernsteuerung vorübergehend schließen, indem Sie sie einfach wegwischen.
Hinweis: Die Benachrichtigung erscheint wieder, wenn Sie einen neuen Stream von einer anderen, für Chromecast optimierten App starten.

Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien für Chromecast-, Google Nest- oder Google Home-Lautsprecher oder -Displays deaktivieren

Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Nutzer in Ihrem WLAN die Übertragung Ihrer Medien steuern, können Sie die Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien auf Chromecast-, Google Nest- oder Home-Geräten deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App.
  2. Tippen Sie auf Ihren Chromecast. 
  3. Tippen Sie auf Einstellungen Settings.
  4. Deaktivieren Sie unter "Geräteeinstellungen" die Option Anderen Personen die Steuerung deiner gestreamten Medien gestatten Off

Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien auf Ihrem Smartphone deaktivieren

Sie können die Benachrichtigungen für die Steuerung gestreamter Medien auf Ihrem Smartphone mithilfe der folgenden Schritte dauerhaft deaktivieren:

Methode 1:

  1. Tippen Sie in einer beliebigen Benachrichtigung auf Einstellungen Settings
  2. Deaktivieren Sie Fernbedienungs-Benachrichtigungen anzeigen Off.

Methode 2: 

  1. Tippen Sie auf Ihrem Smartphone auf Einstellungen Settings

  2. Tippen Sie auf Google und dann Geräteverbindungen und dann Steuerung gestreamter Medien und dann Deaktivieren Sie  Mediensteuerelemente für Cast-Geräte.

Zum erneuten Aktivieren der Benachrichtigungen aktivieren Sie Mediensteuerelemente für Cast-Geräte.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?