Wecker und Musikwecker einrichten und verwalten

Sie haben die Möglichkeit, sich ganz bequem per Sprachsteuerung mit einem allgemeinen Weckton, Ihrer Lieblingsmusik oder einem Charakter als Weckton wecken zu lassen. Wenn Sie den Wecker nicht abstellen oder die Schlummerfunktion aktivieren, bleibt er 10 Minuten aktiv.

In englischsprachigen Ländern können Sie einen Timer und einen allgemeinen Wecker oder Musikwecker ausschalten, ohne „Hey Google“ zu sagen. Sagen Sie stattdessen einfach „Stopp“. Das funktioniert auf Lautsprechern und Displays von Google Nest und Google Home.

Hinweis: Wenn Digital Wellbeing aktiviert ist, kann es durch Filter oder Funktionen wie „Ruhezeit“ oder „Bitte nicht stören“ eingeschränkt oder gesperrt sein.

Weitere Informationen zu Digital Wellbeing

Hinweise:

  • Wecktöne werden ausschließlich auf Lautsprechern und Displays abgespielt. Wecktöne werden nicht auf anderen Übertragungsgeräten abgespielt, wie Fernsehern oder sonstigen Lautsprechern, die mit Ihrem Lautsprecher oder Display verbunden sind.
  • Weckertöne können auf Nest-Displays geändert werden, sobald Sie einen Wecker erstellen. Auf Lautsprechern können Sie die Töne allgemeiner Wecker nicht ändern.
  • Der Wecker bleibt 10 Minuten aktiv, sofern er nicht abgestellt wird.

Wecker

Allgemeine Wecker
Ziel  Sagen Sie „Ok Google“ oder „Hey Google“ und:
Neuen Wecker stellen

„Stell den Wecker auf 6 Uhr morgen früh“

Wecker durch Tippen einstellen (nur Nest-Displays)

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und tippen Sie auf „Wecker“ .
  2. Tippen Sie auf Wecker stellen.
  3. Wählen Sie eine Uhrzeit für den Wecker aus und tippen Sie auf Einstellen.
  4. Sie können den Wecker folgendermaßen anpassen:
    • den Wecker wiederholen lassen.
    • den Weckton ändern.
    • den Tageslichtwecker aktivieren.
    • den Morgenablauf abspielen, sobald der Wecker klingelt.
  5. Tippen Sie auf Fertig.

Hinweis: Sie können Ihre aktuellen Wecker aufrufen und die Standardeinstellungen für Wecker ändern, indem Sie auf dem Display nach oben wischen und auf „Wecker“  und dann „Einstellungen“  tippen. 

Wecker mit Namen stellen „Stell einen Wecker mit dem Namen ‚Medizin‘ auf 7 Uhr“
Wiederkehrenden Wecker stellen „Stell den Wecker für jeden Tag der Woche auf 7 Uhr“
Nach einem bereits gestellten Wecker fragen „Wann klingelt mein Wecker?“
„Wann klingelt mein Wecker am Freitag?“
„Wann klingelt mein Wecker ‚Medizin‘?“

Nach allen Weckern fragen

„Welche Wecker sind gestellt?“
Bereits gestellten Wecker löschen „Deaktiviere meinen Wecker“
„Deaktiviere meinen Wecker ‚Medizin‘“
Klingelnden Wecker ausstellen

„Stop“

Wenn Sie einen Wecker ausstellen möchten, brauchen Sie nicht „Hey Google“ zu sagen. Sagen Sie einfach „Stop“ (nur auf Englisch verfügbar).

So steuern Sie Google Home durch Berührung:

  • Google Home: Tippen Sie auf die Oberseite des Geräts
  • Google Nest Mini (2. Generation): Tippen Sie auf die Mitte
  • Google Home Mini (1. Generation): Halten Sie eine der beiden Seiten gedrückt
  • Google Home Max: Tippen Sie auf die Linie oben oder rechts am Gerät
  • Google Nest Audio: Tippen Sie auf die Mitte
  • Google Nest-Displays: Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Stopp
  • Google Nest Wifi-Zugangspunkt: Tippen Sie auf die Mitte
Schlummern

„Aktiviere für zehn Minuten die Schlummerfunktion.“
„Schlummern“

Musikwecker

Sie können sich auch mit Ihrer Lieblingsmusik wecken lassen. Wählen Sie in der Google Home App einen Titel, einen Interpreten, ein Genre oder eine Playlist von Ihrem Standard-Musikdienst aus. Wenn Sie für diesen Musikdienst ein Premiumkonto haben, können Sie auch die Premiumoptionen nutzen.

Hinweis: Diese Funktion ist derzeit auf Englisch (USA) auf allen Lautsprechern und Displays verfügbar. Die Sprachen Deutsch, Englisch (Australien, Indien, Kanada, Singapur und Vereinigtes Königreich), Französisch (Frankreich und Kanada), Japanisch und Spanisch sind auch auf allen Lautsprechern und dem Google Nest Hub Max verfügbar.

Ziel:  Sagen Sie „Ok Google“ oder „Hey Google“ und…
Musik- oder Radiowecker stellen

„Stell den Radiowecker ,J-Pop‘ für morgen auf 06:00 Uhr.“
„Stell den Musikwecker ,Geburtstag‘ auf 07:30 Uhr.“

Wiederkehrenden Musik- oder Radiowecker stellen

„Stell den Musikwecker ,Beethoven‘ für jeden Tag der Woche auf 07:00 Uhr“
Nach einem bereits gestellten Wecker fragen „Wann klingelt mein Wecker?“

Nach allen Weckern fragen

„Welche Wecker sind gestellt?“
Bereits gestellten Wecker löschen "Lösche meinen Wecker."
Klingelnden Wecker ausstellen

"Stopp"

So funktioniert die Steuerung durch Berührung:

  • Google Home: Tippen Sie auf die Oberseite des Geräts.
  • Google Nest Mini (2. Generation): Tippen Sie auf die Mitte.
  • Google Home Mini (1. Generation): Halten Sie eine der beiden Seiten gedrückt.
  • Google Home Max: Tippen Sie auf die Linie oben oder rechts am Gerät.
  • Google Nest Audio: Tippen Sie auf die Mitte. 
  • Google Nest-Displays: Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Stopp.
Schlummern "Aktiviere für zehn Minuten die Schlummerfunktion."
"Schlummern"

Hinweis: Wenn Ihr Lautsprecher oder Display zur eingestellten Weckzeit des Musikweckers nicht mit dem WLAN verbunden ist, wird stattdessen ein allgemeiner Weckton abgespielt.

Wecktöne von beliebten Charakteren

Sie können lustige Wecktöne von einigen Ihrer Lieblingscharaktere auswählen, um in den Tag zu starten.

Hinweis: Diese Funktion ist zurzeit nur auf Englisch in Kanada und den USA auf Google Home, Google Nest Mini (2. Generation), Google Home Mini (1. Generation), Google Home Max, Google Nest Audio, Google Nest Hub und Google Nest Hub Max verfügbar.

Sie haben die Auswahl aus folgenden Charakteren:

  • Lego City
  • Lego Life
  • Lego Friends
  • Teenage Mutant Ninja Turtles
    • Leonardo
    • Michelangelo
    • Raphael
    • Donatello
    • April O'Neil
  • Hatchimals

Mit Family Link können Sie ein Google-Konto für Ihr Kind erstellen oder einem bestehenden Google-Konto Ihres Kindes eine Elternaufsicht hinzufügen.

Ziel:

Sagen Sie „Ok Google“ oder „Hey Google“ und…

Charakter als Weckton einstellen

„[Name des Charakters] soll mich morgen früh um 6:00 Uhr wecken.“

Charakter als wiederkehrenden Weckton einstellen

„[Charakter] soll mich jeden Tag um 7:00 Uhr wecken.“

Nach einem bereits gestellten Wecker fragen

„Wann klingelt mein Wecker?“

Nach allen Weckern fragen

„Welche Wecker sind gestellt?“

Bereits gestellten Wecker löschen

"Lösche meinen Wecker."

Klingelnden Wecker ausstellen

"Stopp"

So funktioniert die Steuerung durch Berührung:

  • Google Home: Tippen Sie auf die Oberseite des Geräts.
  • Google Nest Mini (2. Generation): Tippen Sie auf die Mitte.
  • Google Home Mini (1. Generation): Halten Sie eine der beiden Seiten gedrückt.
  • Google Home Max: Tippen Sie auf die Linie oben oder rechts am Gerät.
  • Google Nest Audio: Tippen Sie auf die Mitte.
  • Google Nest-Displays: Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Stopp.

Schlummern

„Aktiviere für zehn Minuten die Schlummerfunktion.“
„Schlummern“

Hinweis: Wenn Ihr Lautsprecher oder Display zur eingestellten Weckzeit des Musikweckers nicht mit dem WLAN verbunden ist, wird stattdessen ein allgemeiner Weckton abgespielt.

Tageslichtwecker
Bei Nest-Displays können Sie den Wecker so einstellen, dass er Sie sanft weckt. Wenn der Tageslichtwecker aktiviert ist, wird der Bildschirm nach und nach heller, bis der Wecker klingelt.
  1. Sie können beispielsweise „Ok Google, stell den Wecker für sechs Uhr morgen früh“ sagen, um einen Wecker zu stellen. Alternativ können Sie auch vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, auf „Wecker“  tippen und dann eine Uhrzeit festlegen.
  2. Sie können festlegen, ob der Wecker wiederholt werden soll, und einen Weckerton einstellen.
  3. Außerdem können Sie den Tageslichtwecker. aktivieren.
  4. Wenn Sie Ihren Wecker anpassen möchten, tippen Sie auf Tageslichtwecker:
    • Wenn Sie kompatible intelligente Glühbirnen haben, können Sie einstellen, dass das Licht in Ihrem Raum bei Sonnenaufgang heller werden.
    • Sie können das Zeitfenster für Tageslichtwecker verkürzen oder verlängern.
    • Außerdem können Sie einen Voralarm einstellen. Mit einem Voralarm werden in den letzten Minuten vor dem Weckton sanfte Geräusche wie Vogelgezwitscher abgespielt.
  5. Tippen Sie auf Fertig.

Weckerlautstärke ändern

Lautstärke des allgemeinen Weckers ändern

Für Lautsprecher

  1. Ihr Smartphone oder Tablet muss mit demselben WLAN oder mit demselben Konto wie Ihr Google Nest- oder Home-Lautsprecher verbunden sein.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus.
  4. Tippen Sie rechts oben auf „Einstellungen“  und dann Wecker und Timer.
  5. Passen Sie die Lautstärke an.

Für Displays

  1.  Ihr Smartphone oder Tablet muss mit demselben WLAN oder mit demselben Konto wie Ihr Google Nest-Display verbunden sein.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus.
  4. Tippen Sie rechts oben auf „Einstellungen“  und dann Audio und dann Wecker und Timer.
  5. Passen Sie die Lautstärke an.

Lautstärke des Musikweckers ändern

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte: