Benachrichtigung

To get the most out of Google Home, choose your Help Center: U.S. Help Center, U.K. Help Center, Canada Help Center, Australia Help Center.

Wecker auf Ihrem Google Nest-Lautsprecher oder -Display einrichten und verwalten

Hinweis: Konversationsaktionen sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen

Sie können auf Ihrem Lautsprecher oder Display von Google Nest oder Google Home einen Wecker stellen, der Sie zur richtigen Zeit weckt oder an eine wichtige Aufgabe erinnert.

Sie können per Sprachbefehl oder über das Nest-Display einen Wecker stellen. Der Wecker wird nur auf dem Lautsprecher oder Display abgespielt, mit dem Sie ihn eingerichtet haben.

Auf Nest-Displays können Sie die Standardeinstellungen des Weckers ändern, wie etwa den Weckton für die Weckfunktion oder die Dauer des Wecktons. Auf Lautsprechern können die Standardeinstellungen nicht geändert werden.

Hinweis: Musikwecker sind nicht mehr verfügbar. Wenn Sie Musik oder andere Medien zu einer bestimmten Zeit starten möchten, planen Sie einen Ablauf.

Wecker stellen, abbrechen, ausschalten oder die Schlummerfunktion aktivieren

Wecker per Sprachbefehl stellen und verwalten

Mit Sprachbefehlen können Sie einen Wecker stellen, abbrechen, nach einem Wecker fragen und die Schlummerfunktion aktivieren oder deaktivieren.

Ziel Sagen Sie „Hey Google“ und:
Neuen Wecker stellen „Stell den Wecker auf 6 Uhr morgen früh“
Wecker mit einem Namen stellen „Stell einen Wecker mit dem Namen ‚Medizin‘ auf 7 Uhr“
Wiederkehrenden Wecker stellen „Stell den Wecker für jeden Tag der Woche auf 7 Uhr“
Nach einem bereits gestellten Wecker fragen „Wann klingelt mein Wecker?“
„Wann klingelt mein Wecker am Freitag?“
„Wann klingelt mein Wecker ‚Medizin‘?“
Nach allen Weckern fragen „Welche Wecker sind gestellt?“
Bereits gestellten Wecker löschen „Deaktiviere meinen Wecker“
„Deaktiviere meinen Wecker ‚Medizin‘“

Klingelnden Wecker ausschalten

„Stopp“

Wenn Sie einen Wecker ausschalten möchten, müssen Sie nicht „Hey Google“ sagen. Sagen Sie einfach „Stopp“. (Nur auf Englisch verfügbar)

Schlummern „Aktiviere für zehn Minuten die Schlummerfunktion“
„Schlummern“

Wecker über das Nest-Display stellen und verwalten

Bei Nest-Displays können Sie über das Display Wecker stellen und verwalten sowie die Weckereinstellungen anpassen.

Wenn Sie die Weckereinstellungen öffnen möchten, wischen Sie vom unteren Displayrand nach oben und dann tippen Sie auf „Wecker“ .

  • Wenn Sie einen neuen Wecker stellen möchten, tippen Sie auf Wecker stellen und dann wählen Sie eine Uhrzeit aus und dann tippen Sie auf Festlegen und dann passen Sie die Einstellungen an und dann tippen Sie auf Fertig.
  • Wenn Sie einen vorhandenen Wecker löschen oder dessen Einstellungen ändern möchten, tippen Sie auf den Wecker.
    • Tippen Sie auf Löschen.
    • Wenn Sie die Einstellungen ändern möchten, wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus und dann tippen Sie auf Fertig.

Touchbedienung verwenden, um Wecker stummzuschalten oder die Schlummerfunktion zu aktivieren

  • Google Home: Tippen Sie auf die Oberseite des Geräts.
  • Google Nest Mini: Tippen Sie auf die Mitte.
  • Google Home Mini: Halten Sie eine der beiden Seiten gedrückt.
  • Google Home Max: Tippen Sie auf die Linie oben oder rechts am Gerät.
  • Google Nest Audio: Tippen Sie auf die Mitte.
  • Google Nest-Displays: Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Stopp oder Schlummern.
  • Google Nest Wifi-Zugangspunkt: Tippen Sie auf die Mitte.

Mit einer Geste Wecker stummschalten oder die Schlummerfunktion aktivieren (nur Nest Hub – 2. Generation und Nest Hub Max)

So richten Sie die Geste für die Schlummerfunktion ein:

  1. In der Google Home App:
  2. Auf dem Nest-Display:

Einen klingelnden Wecker auf Schlummern stellen:

  • Nest Hub Max: Halten Sie die Hand mit der Handfläche zur Kamera.
  • Nest Hub (2. Generation): Winken Sie nah am Display mit der Hand.

Wecker über die Google Home App entfernen

  1. Das Smartphone oder Tablet muss mit demselben WLAN verbunden oder mit demselben Konto verknüpft sein wie Ihr Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App..
  3. Tippen Sie auf Favoriten oder Geräte ..
  4. Wählen Sie den Lautsprecher oder das Display mit dem Wecker aus.
  5. Tippen Sie auf die Einstellungen und dann Audio und dann Wecker und Timer.
  6. Tippen Sie für jeden Wecker, den Sie entfernen möchten, auf „Löschen“ und dann Löschen.

Weckerlautstärke ändern

Google Home App verwenden

  1. Das Smartphone oder Tablet muss mit demselben WLAN verbunden oder mit demselben Konto verknüpft sein wie Ihr Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App..
  3. Tippen Sie auf Favoriten oder Geräte ..
  4. Halten Sie die Kachel Ihres Geräts gedrückt.
  5. Tippen Sie auf die Einstellungen und dann Audio und dann Wecker und Timer.
  6. Passen Sie die Lautstärke an.

Nest-Display verwenden

Über das Menü „Schnelleinstellungen“ können Sie die Lautstärke von Weckern und Timern auf Ihrem Nest-Display ändern.

  1. Wischen Sie vom unteren Rand des Nest-Displays nach oben.
  2. Tippen Sie auf „Lautstärke“ und dann stellen Sie den Wecker und den Timer auf die gewünschte Lautstärke. Hinweis: Wenn die Lautstärkeregelung für Wecker und Timer nicht automatisch geöffnet wird, tippen Sie auf „Maximieren“ .

Weckereinstellungen auf Nest-Displays ändern und anpassen

Auf Nest-Displays können Sie die Standardeinstellungen des Weckers ändern, z. B. den Weckton und die Dauer der Schlummerfunktion.

Weckton ändern

So ändern Sie den Weckton:

  1. Wischen Sie vom unteren Displayrand nach oben und dann tippen Sie auf „Wecker“ .
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen und dann Weckton.
  3. Wählen Sie den gewünschten Ton aus.
  4. Tippen Sie auf Übernehmen.

Dauer des Weckers oder der Schlummerfunktion ändern

So ändern Sie die Dauer, für die der Wecker ertönt und die Schlummerfunktion aktiviert wird:

  1. Wischen Sie vom unteren Displayrand nach oben und dann tippen Sie auf „Wecker“ .
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen und dann Stummschalten nach oder Dauer der Schlummerfunktion.
  3. Nun können Sie die Dauer festlegen.
  4. Tippen Sie auf Fertig.
Tageslichtwecker stellen

Beim Tageslichtwecker wird das Display allmählich heller, bis es Zeit ist, aufzuwachen. Sie können einem neuen oder bestehenden Wecker einen Tageslichtwecker hinzufügen.

  1. Wischen Sie vom unteren Displayrand nach oben und dann tippen Sie auf „Wecker“ .
    • Wenn Sie einen bestehenden Wecker verwenden möchten, tippen Sie auf die Beschreibung auf dem Display.
    • Wenn Sie einen neuen Wecker verwenden möchten, tippen Sie auf Wecker stellen und dann wählen Sie eine Uhrzeit aus und dann Festlegen.
  2. Aktivieren Sie den Tageslichtwecker.
  3. Wenn Sie Ihre Einstellungen anpassen möchten, tippen Sie auf Tageslichtwecker:
    • Wenn Sie kompatible intelligente Glühbirnen haben, können Sie einstellen, dass das Licht in Ihrem Raum bei Sonnenaufgang heller werden.
    • Sie können das Zeitfenster für Tageslichtwecker verkürzen oder verlängern.
    • Außerdem können Sie einen Voralarm einstellen. Mit einem Voralarm werden in den letzten Minuten vor dem Weckton sanfte Geräusche wie Vogelgezwitscher abgespielt.
  4. Tippen Sie auf Fertig.

Morgenablauf abspielen

Auf Nest-Displays können Sie einen Morgenablauf planen, der abgespielt wird, nachdem Sie den Wecker ausgeschaltet haben. Mit dieser Funktion können Sie Geräteeinstellungen anpassen, Musik abspielen oder Smart-Home-Geräte automatisieren, nachdem der Wecker geklingelt hat.

  1. Richten Sie in der Google Home App den Ablauf „Guten Morgen“ ein.
  2. Wischen Sie vom unteren Displayrand nach oben und dann tippen Sie auf „Wecker“ .
    • Wenn Sie einen bestehenden Wecker verwenden möchten, tippen Sie auf die Beschreibung auf dem Display.
    • Wenn Sie einen neuen Wecker verwenden möchten, tippen Sie auf Wecker stellen und dann wählen Sie eine Uhrzeit aus und dann Festlegen.
  3. Aktivieren Sie Morgenablauf.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü