Kurzbefehle erstellen und verwalten

In Australien, Deutschland, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Singapur und den USA werden Google Assistant-Kurzbefehle nun durch die Funktion "Benutzerdefinierte Abläufe" ersetzt. In allen anderen Ländern ändert sich bei der Einrichtung und Verwaltung der Kurzbefehle nichts. 

Vorhandene Kurzbefehle

Alle vorhandenen Kurzbefehle sind weiterhin verfügbar. Sie können sie in Ihren Ablaufeinstellungen bearbeiten.

Neue Kurzbefehle

Alle neuen Kurzbefehle müssen über die Funktion "Benutzerdefinierter Ablauf" erstellt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Ablauf einrichten. 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?