In Google Cloud Connect und Google University anmelden

Google Cloud Connect (GCC) ist die offizielle Community für Google Cloud-Systemadministratoren und Google Cloud Partner. Dort finden Sie Neuigkeiten und Ressourcen wie Ankündigungen neuer Funktionen, Produktupdates, Anwendungsfälle und technische Dokumentation.

Google University (GU) ist eine zentrale Anlaufstelle für Partner weltweit. Hier erfahren Sie, wie Sie Produkte für Unternehmen effektiv vermarkten, verkaufen, bestellen, bereitstellen und Support dafür leisten. Das Kernstück von Google University bilden rollenspezifische Lernpläne, die genau die Kompetenzen vermitteln, die für die erfolgreiche Nutzung des Dienstes erforderlich sind. Die Lernpläne umfassen Schulungen mit Kursleitern, selbstorganisiertes Lernen, kombinierte Lerneinheiten und Prüfungen.

Hinweise

Wichtig:

  • Melden Sie sich mit dem Google-Konto in GCC/GU an, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, z. B. ihrname@yourcompany.de. Wenn Sie sich mit Ihrem privaten Gmail-Konto anmelden, haben Sie keinen Zugriff auf organisations- und partnerspezifische Inhalte. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im Abschnitt In Google Cloud Connect anmelden.
     
  • Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, erstellen Sie zuerst eines. Informationen dazu finden Sie unter Google-Konto erstellen und mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpfen.

In Google Cloud Connect anmelden

  1. Rufen Sie die Website Google Cloud Connect auf und klicken Sie auf Sign in (Anmelden).
  2. Geben Sie den Nutzernamen und das Passwort für das Google-Konto ein, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, z. B. ihrname@ihrunternehmen.de.
  3. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, erstellen Sie zunächst ein solches Konto. Informationen dazu finden Sie unter Google-Konto erstellen und mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpfen.
  4. Wenn Sie sich das erste Mal anmelden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Zugriff zu autorisieren und Ihr Profil zu vervollständigen. Klicken Sie auf Allow (Zulassen), damit GCC Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse und die allgemeinen Informationen erhält.
  5. Legen Sie die Nutzereinstellungen fest, damit nach der Anmeldung in GCC für Sie interessante Inhalte angezeigt werden.
  6. Optional: Klicken Sie auf Communications (Benachrichtigungen), um wichtige Neuigkeiten von unserem Team zu erhalten.
  7. Klicken Sie auf das Kästchen neben Privacy Policy (Datenschutzerklärung) und dann auf Submit (Senden), um auf die Willkommensseite von Google Cloud Connect zu gelangen.

In Google University anmelden

  1. Um auf Google University zuzugreifen, melden Sie sich zunächst in Google Cloud Connect an.
  2. Wenn Sie sich das erste Mal in Google Cloud Connect anmelden, warten Sie zehn Minuten, bevor Sie auf Google University zugreifen.
  3. So öffnen Sie Google University:
    1. Melden Sie sich unter https://connect.googleforwork.com mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse in Google Cloud Connect an.
    2. Klicken Sie auf den Tab "Training".
    3. Klicken Sie auf Browse all available training (In allen verfügbaren Schulungen suchen).

Google-Konto erstellen und mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpfen

Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, erstellen Sie zunächst ein solches Konto.

  1. Gehen Sie zur Seite Google-Konto erstellen. Dort können Sie sich für ein Google-Konto registrieren, ohne ein Gmail-Konto erstellen zu müssen.
  2. Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.
  3. Geben Sie unter Nutzernamen auswählen Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein, z. B. ihrname@yourcompany.de.

    Wichtig: Erstellen Sie keine neue private Gmail-Adresse. Wenn im Feld Nutzernamen auswählen @gmail.com steht, klicken Sie auf Ich möchte lieber meine aktuelle E-Mail-Adresse verwenden und geben Sie dann die E-Mail-Adresse ein, die Sie für das Unternehmenskonto nutzen.
     
  4. Erstellen Sie ein Passwort für das Google-Konto, geben Sie Ihre personenbezogenen Daten ein und klicken Sie auf Nächster Schritt.
  5. Lesen Sie die Seite Datenschutz und Bedingungen.
  6. Klicken Sie auf Jetzt bestätigen, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen. Wir senden dann eine E-Mail an die angegebene Adresse, um zu überprüfen, ob sie Ihnen gehört.
    1. Weitere Informationen zur Kontobestätigung finden Sie in diesem Hilfeartikel: https://support.google.com/accounts/answer/63950?hl=de
    2. Wenn Sie Probleme bei der Bestätigung haben, führen Sie die in diesem Hilfeartikel beschriebenen Schritte zur Fehlerbehebung aus: https://support.google.com/accounts/answer/27447
    3. Es kann einige Zeit dauern, bis die Bestätigungs-E-Mail eingeht.
  7. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Weiter.
  8. Um GCC den Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse und die allgemeinen Informationen zu erlauben, klicken Sie auf Zulassen.
  9. Geben Sie das Passwort für das neu erstellte Google-Konto noch einmal ein.
  10. Legen Sie die Nutzereinstellungen fest, damit Ihnen nach der Anmeldung in GCC für Sie interessante Inhalte angezeigt werden.
  11. Um auf Google Cloud Connect zuzugreifen, wählen Sie das Konto aus, das mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft ist, z. B. ihrname@ihrunternehmen.de. Wenn dieses Konto nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Konto hinzufügen und geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr Google-Konto ein.

Hinweis: Durch die Erstellung des Google-Kontos wird kein Gmail-Postfach mit dem Konto verknüpft. Das Konto dient ausschließlich der Authentifizierung.

Anleitung zur Fehlerbehebung für Partner

Wenn Sie Google Cloud Partner sind und Probleme beim Zugriff auf Google Cloud Connect und Google University haben, gehen Sie wie unten beschrieben vor. Partner können Zugriffsprobleme häufig selbst beheben.

Mögliche Gründe für Zugriffsprobleme und Anleitung zur Fehlerbehebung:

Verwenden Sie ein Inkognitofenster in Google Chrome, um sich in Google Cloud Connect anzumelden, oder ein privates Browserfenster, wenn Sie einen anderen Browser für Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse nutzen. Wir empfehlen Google Chrome.

  1. Eventuell sind Sie bereits mit Ihrem Gmail-Konto oder Ihrem privaten Konto im Browser angemeldet. Wenn Sie dann versuchen, sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse in Google Cloud Connect anzumelden, können Probleme auftreten, da für die Anmeldung automatisch Ihr Gmail-Konto bzw. Ihr privates Konto erkannt wird.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Google-Konto Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verwenden. Die zugehörige Domain muss in unserem System mit Ihrem Profil verknüpft sein. Verwenden Sie unbedingt die E-Mail-Adresse mit den Unternehmensdomains, die in der Willkommens-E-Mail aufgeführt oder mit Ihrem Profil verknüpft wurden.​

Mit einer Gmail- oder privaten E-Mail-Adresse können Sie nicht auf Partnerinformationen in Google Cloud Connect und Google University zugreifen.

  1. Achten Sie darauf, dass die primäre E-Mail-Adresse in Ihrem Google-Konto Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und keine Gmail-Adresse ist.
  2. Sie können dies unter https://myaccount.google.com/email überprüfen.
  3. Wenn Ihre primäre E-Mail-Adresse eine Gmail-Adresse oder eine andere private Adresse ist, entfernen Sie die geschäftliche E-Mail-Adresse als alternative E-Mail-Adresse aus dem Gmail-Konto.
  4. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Entfernen Sie die alternative E-Mail-Adresse: https://support.google.com/accounts/answer/76143?hl=de&ref_topic=2382751
    2. Erstellen Sie unter https://accounts.google.com/SignUpWithoutGmail ein Google-Konto mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse und bestätigen Sie es.
    3. Melden Sie sich anschließend in Google Chrome über ein Inkognitofenster in Google Cloud Connect an.

Fehlermeldung 1004 beheben

Wenn bei der Anmeldung in Google Cloud Connect die Fehlermeldung 1004 angezeigt wird, fehlt Ihr Vor- bzw. Nachname im Google-Konto, mit dem Sie sich anmelden möchten. Dadurch können Sie in unserem System nicht richtig authentifiziert werden. Eine Anleitung zum Beheben dieses Fehlers finden Sie in diesem Hilfeartikel.

Probleme beim Zugriff auf Dokumente in Google Cloud Connect

So legen Sie die Nutzereinstellungen in Google Cloud Connect neu fest:

  1. Geben Sie in einem Inkognitofenster in Google Chrome https://connect.googleforwork.com ein und melden Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse an.
  2. Klicken Sie rechts oben neben Ihrem Namen auf das Bild oder Symbol.
  3. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf "Personal Settings" (Persönliche Einstellungen).
  4. Scrollen Sie ans Ende der Seite und klicken Sie auf "Edit your Google Cloud user preferences" (Google Cloud-Nutzereinstellungen ändern).
  5. Wählen Sie auf der Seite "Your Google Cloud preferences" (Meine Google Cloud-Einstellungen) die gewünschten Optionen aus und heben Sie die Auswahl für die Einstellungen auf, die Sie nicht verwenden möchten. Klicken Sie anschließend auf "Submit" (Senden).
  6. Melden Sie sich ab.
  7. Schließen Sie das Browserfenster.
  8. Melden Sie sich in Google Cloud Connect an und rufen Sie dieselben Dokumente erneut in einem Inkognitofenster in Google Chrome auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie weiterhin Probleme bei der Anmeldung in Google Cloud Connect bzw. Google University haben, wenden Sie sich bitte an unser Supportteam

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?