Anzeigeneffektivität bei responsiven Displayanzeigen

Die Anzeigeneffektivität gibt Aufschluss darüber, wie gut ein Anzeigencreative im Vergleich zu unseren Best Practices konfiguriert ist. Je höher die Anzeigeneffektivität, desto höher ist auch die Leistung Ihrer Anzeige. In Google Ads sehen Sie die Anzeigeneffektivität im Editor zur Anzeigenerstellung. Sie steigern die Anzeigeneffektivität, wenn Sie mehr Assets und unterschiedliche Inhalte hinzufügen.

Es werden drei Aspekte berücksichtigt: die Gesamtbewertung, ein spezifischer nächster Schritt, mit dem sich die Effektivität einer Anzeige steigern lässt, und Indikatoren für die Verbesserung pro Asset. Die Bewertung reicht von "Unvollständig" bis "Sehr gut".

Vorteile einer hohen Anzeigeneffektivität 

Bei responsiven Displayanzeigen wird die beste Leistung erzielt, wenn Sie viele unterschiedliche Creative-Assets hinzufügen. So können bei der Creative-Optimierung viele Anzeigenvariationen getestet werden. Jedem Nutzer wird also die relevanteste Anzeige präsentiert.

Bei der Anzeigeneffektivität werden auch Parameter für die Assetqualität unterstützt. So kann erreicht werden, dass Ihre Assets immer eine hohe Qualität haben.

Die Anzeigeneffektivität bei der Anzeigenerstellung verwenden

Die Gesamtbewertung der Anzeigeneffektivität ("Schlecht", "Durchschnittlich", "Gut" oder "Sehr gut") wird dynamisch angepasst während Sie Anzeigen erstellen oder bearbeiten. Wenn eine Anzeige die Mindestanforderungen – zwei Anzeigentitel und eine Beschreibung – nicht erfüllt, wird Ihnen die Bewertung "Unvollständig" angezeigt.

Die Bewertung ändert sich, während Sie die Anzeige erstellen und die angezeigten Best Practices umsetzen. Wenn Sie alle Schritte im Fortschrittsmenü neben der Anzeigenbewertung durchgehen und mehrere starke Assets hinzufügen, wird Ihre Anzeige mit "Sehr gut" bewertet.

Die Leistung bestehender Anzeigen mithilfe der Anzeigeneffektivität verbessern

Wenn Sie Anzeigen bearbeiten möchten, können Sie sich durch die Empfehlungen zur Anzeigeneffektivität klicken und prüfen, wie sie durch Assets, die Sie hinzufügen, eine bessere Anzeigenleistung erreichen. Ihnen werden unter Umständen einige der folgenden Empfehlungen angezeigt:

  • Fügen Sie mindestens ein quadratisches Bild hinzu, damit Ihre Anzeige überall passt.
  • Mit Bildern heben Sie Ihre Anzeige stärker hervor.
  • Geben Sie unterschiedlichere Anzeigentitel ein. Die vorhandenen ähneln einander zu sehr.
  • Fügen Sie Textzeilen hinzu.
  • Geben Sie unterschiedlichere Textzeilen ein, denn die vorhandenen ähneln zu sehr den Anzeigentiteln.
  • Ihre Anzeigen sind hervorragend eingerichtet. Ersetzen Sie jetzt Assets mit geringer Leistung, um die Gesamtleistung zu verbessern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben