Tägliche Kosten auf Kampagnen- und Kontoebene aufrufen

Auf der Seite "Transaktionen" sehen Sie die angefallenen Kosten pro Monat für die einzelnen Kampagnen. Im Bericht "In Rechnung gestellte Kosten" können Sie die täglichen Kosten für eine oder mehrere Kampagnen aufrufen, auf Wunsch aber auch für das gesamte Konto. 

Mit diesem Bericht lassen sich die Kosten für Anzeigenbereitstellung mit den in Rechnung gestellten Kosten pro Kampagne vergleichen. 

  • In den Kosten für Anzeigenbereitstellung sind die Ausgaben für alle Klicks oder Impressionen enthalten, die Sie mit der Kampagne erzielt haben. 
  • Die in Rechnung gestellten Kosten geben den tatsächlichen Betrag an, den Sie zahlen müssen, nachdem Korrekturen in Ihrem Konto für Positionen wie Mehrauslieferung oder ungültige Aktivitäten vorgenommen wurden. 

Tägliche Kosten auf Kampagnen- oder Kontoebene über die Seite "Transaktionen" aufrufen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.

  2. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol  und wählen Sie unter "Einrichtung" die Option Abrechnung und Zahlungen aus.

  3. Klicken Sie im Menü links auf Transaktionen
    • Tägliche Kosten für eine Kampagne ansehen: Rufen Sie die Ansicht "Detaillierte Transaktionsübersicht" auf. Klicken Sie für den gewünschten Monat in der Spalte "Beschreibung" auf den Namen der Kampagne, für die Sie die täglichen Kosten aufrufen möchten. Dadurch erscheint der Bericht "In Rechnung gestellte Kosten". Die angezeigten Beträge sind bereits nach der gewünschten Kampagne, dem angegebenen Monat und den täglichen Kosten gefiltert.
    • Tägliche Kosten für das Konto ansehen: Rufen Sie oben auf der Seite "Transaktionen" die "Zusammenfassungsansicht" auf. Suchen Sie für den gewünschten Monat die dazugehörige Kostenzeile und klicken Sie in der Spalte "Beschreibung" auf den Eintrag "Kampagnenbezogene Aktivität". Dadurch erscheint der Bericht "In Rechnung gestellte Kosten". Die angezeigten Beträge sind bereits nach allen Kampagnen und dem angegebenen Monat für das gesamte Konto gefiltert.

Tägliche Kosten auf Kampagnen- oder Kontoebene über die Seite "Berichte" aufrufen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Berichte" und wählen Sie Vordefinierte Berichte (Dimensionen), Sonstiges und In Rechnung gestellte Kosten aus. Standardmäßig sind die täglichen Kosten der einzelnen Kampagnen aufgeführt, für die im letzten Monat Anzeigen bereitgestellt wurden. 

Tägliche Kosten für eine oder mehrere Kampagnen aufschlüsseln

  1. Klicken Sie oben neben der Spaltenüberschrift "Budgetname" auf den Abwärtspfeil. Der Budgetname entspricht Ihrem Kampagnennamen wie auf der Seite "Kampagnen" in Google Ads angegeben. 

  2. Klicken Sie auf Filter.

  3. Klicken Sie links im Dialogfeld die Kästchen für die Kampagnen an, deren tägliche Kosten Sie aufrufen möchten. Sie können auch nach Kampagnen suchen und diese in den Suchergebnissen auswählen. Wenn Sie die täglichen Kosten für alle Kampagnen sehen möchten, klicken Sie das Kästchen ganz oben neben der Anzahl der Gesamtergebnisse an.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.

Tägliche Kosten auf Kontoebene aufschlüsseln 

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Spaltensymbol Spalten.

  2. Klicken Sie oben in der Tabelle im Abschnitt "Zeile" neben "Budgetname" auf das Symbol 

Dadurch wird die Spalte "Budgetname" entfernt und der Bericht enthält jetzt eine Aufschlüsselung der täglichen Kosten für das gesamte Konto in einem bestimmten Zeitraum. 

Bericht anpassen

Wie für andere Berichte in Ihrem Google Ads-Konto können Sie auch für diesen Tabellen und Diagramme anpassen. Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Zeitraum ändern: Klicken Sie oben rechts in Ihrem Konto auf den Zeitraum.

  • Spalten neu anordnen: Klicken Sie auf das Spaltensymbol Spalten und auf Spalten anpassen, um der Tabelle Spalten hinzuzufügen oder welche daraus zu entfernen. Klicken Sie auf den Rand einer Spaltenüberschrift und ziehen Sie ihn nach links oder rechts, um die Größe der Spalte zu ändern. Weitere Informationen zu den Spalten der Statistiktabellen

  • Daten sortieren: Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift, nach der Sie die Tabellendaten sortieren möchten. Klicken Sie noch einmal auf die gleiche Überschrift, um die Reihenfolge umzukehren.

  • Daten als Tabelle oder Kreis-, Linien-, Balken- bzw. Streudiagramm aufrufen: Über das Drop-down-Menü Tabelle oben können Sie die gewünschte Option auswählen.

  • Daten in eine CSV-, Excel-, PDF- oder andere Datei exportieren: Klicken Sie oben rechts auf "Herunterladen". 

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben