Wie Google Partner die Zugriffsebenen für Verwaltungskonten verwendet

 Ihr Zugriff auf bestimmte Google Partner-Funktionen hängt davon ab, ob Ihr Konto mit einem Google Ads-Verwaltungskonto (Kundencenter) verknüpft ist und über welche Zugriffsebene Sie verfügen.  Wenn Sie kein Google Ads-Verwaltungskonto haben, sich jedoch zertifizieren lassen wollen, besuchen Sie die Academy for Ads. Dort finden Sie zahlreiche Schulungsmodule von Google, um sich auf die Google Ads-Zertifizierung vorzubereiten. Die entsprechenden Prüfungen werden ebenfalls dort abgelegt.

Was bedeutet das für Sie?

Wenn Ihre Zertifizierungen auf das Partner-Logo und die Spezialisierungen Ihres Unternehmens angerechnet werden sollen:

  • In Google Ads: Jeder Nutzer, dessen E-Mail-Adresse Administrator- oder Standardzugriff auf das Google Ads-Verwaltungskonto (Kundencenter) bzw. ein untergeordnetes Verwaltungskonto eines Unternehmens hat, gilt als mit diesem Unternehmen verknüpft. Die Google Ads-Zertifizierungen werden damit auf den Status des Partner-Logos und der Spezialisierungen dieses Unternehmens angerechnet. Hinweis: Nutzer, die nur über Lesezugriff verfügen, werden hinsichtlich des Partner-Logos oder der Spezialisierungen eines Unternehmens nicht berücksichtigt.
  • Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrem Academy for Ads-Profil Ihre Unternehmens-E-Mail-Adresse eingegeben haben bzw. dass die E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Academy for Ads-Konto nutzen, mit dem Verwaltungskonto Ihres Unternehmens verknüpft ist. 
  • Geben Sie Ihre Kontoinformationen für das Unternehmen frei, damit Ihre Zertifizierungen auf das Partner-Logo und die Spezialisierungen angerechnet werden.

Hinweis: Diese Änderung wirkt sich eventuell auf die Anzahl der zertifizierten Nutzer aus.

Status des Partner-Logos und der Spezialisierungen eines Unternehmens abrufen

  • In Google-Ads: Jeder Nutzer, der mit dem Google Ads-Verwaltungskonto eines Unternehmens verbunden ist bzw. Administrator-, Standard- oder Lesezugriff auf das entsprechende Google Ads-Verwaltungskonto hat, kann den Tab "Google Partner-Programm" sowie den Status des Google Partner-Logos und der Spezialisierungen aufrufen.

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?