TrueView for Action-Kampagnen bearbeiten

Video-Aktionskampagnen sind eine Weiterentwicklung unserer TrueView for Action-Kampagnen. Wir optimieren die besten Funktionen, damit Sie zu relativ geringen Kosten mehr Conversions erzielen. Bei Video-Aktionskampagnen können Sie mit nur einer Kampagne mehr potenzielle Kunden erreichen – sowohl auf YouTube als auch anderswo. Weitere Informationen zum Erstellen von Video-Aktionskampagnen

Sie können weiterhin Änderungen an Ihren bestehenden TrueView for Action-Kampagnen vornehmen. Außerdem haben Sie in Google Ads die Möglichkeit, Ihre TrueView for Action-Kampagnen durch Kopieren und Einfügen auf Video-Aktionskampagnen umzustellen. Ab Anfang 2022 werden alle TrueView for Action-Kampagnen in Google Ads automatisch auf Video-Aktionskampagnen umgestellt. Die Anzeigen können dann in allen Videonetzwerken ausgeliefert werden. Weitere Informationen zu den Änderungen bei TrueView for Action-Kampagnen

Mit TrueView for Action-Kampagnen können Sie die Zahl der Leads und Conversions steigern, indem Sie in Ihren Videoanzeigen auffällige Calls-to-Action (CTAs), Overlays mit Anzeigentiteln und Abspanne verwenden. Damit können Sie Nutzer dazu bewegen, sich Ihr Angebot anzusehen, Kontaktdaten einzugeben oder andere von Ihnen gewünschte Aktionen auszuführen.

Ab dem 30. September 2021 lassen sich nur noch bestehende TrueView for Action-Kampagnen bearbeiten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Änderungen an diesen Kampagnen vornehmen.

Hinweis

Conversion-Tracking

Richten Sie Conversion-Tracking auf Ihrer Website ein und achten Sie darauf, dass das allgemeine Website-Tag richtig funktioniert. Optimieren Sie Ihre Kampagne für einfache Conversion-Ereignisse (etwa „In den Einkaufswagen“ oder „Websitebesuch“) und wählen Sie eine Zählmethode für Conversions aus, die für Ihre Kampagne sinnvoll ist. So erhalten unsere Systeme wertvolle Signale und Sie können Ihre gewünschten Ergebnisse schneller erreichen.

Budgetanforderungen

Die Budgeteinstellungen beeinflussen, wie schnell Ihre Kampagne für Conversions optimiert werden kann. Für Kampagnen mit der Gebotsstrategie „Ziel-CPA“ empfiehlt sich ein Budget, das mindestens dem 15-Fachen Ihres Ziel-CPAs entspricht. In der Tabelle unten sehen Sie, wie lange es je nach aktuellem Budget dauert, eine Kampagne zu optimieren.

Budgeteinstellung Optimierungszeit
Mehr als das 15-Fache Ihres Ziel-CPAs 7 bis 8 Tage
Das 10- bis 15-Fache Ihres Ziel-CPAs 2 Wochen
Das 5- bis 10-Fache Ihres Ziel-CPAs 3 Wochen

Bei Kampagnen mit der Gebotsstrategie „Conversions maximieren“ sollte das Tagesbudget mindestens das 10-Fache des erwarteten Video-CPAs betragen.

Creative-Richtlinien

Anzeigenrichtlinien für TrueView for Action

Wichtige Hinweise

Wenn Sie optimale Ergebnisse mit Ihrer Kampagne erzielen möchten, müssen Sie Faktoren wie Gebotsstrategie, Zielgruppen und Creative berücksichtigen. Entsprechende Informationen finden Sie im Artikel Videokampagnen für mehr Conversions optimieren.

Kampagne direkt bei der Erstellung optimieren

Beim Einrichten Ihrer Kampagne werden basierend auf den ausgewählten Einstellungen Benachrichtigungen angezeigt. Sie erhalten dabei ggf. auch Informationen zu Problemen, die unter Umständen zu Leistungseinbußen oder sogar dazu führen könnten, dass Ihre Kampagne nicht veröffentlicht wird.

Im Navigationsmenü, das beim Erstellen der Kampagne eingeblendet wird, finden Sie einen umfassenden Überblick über Ihren Fortschritt sowie Benachrichtigungen zu möglichen Verbesserungen. Sie können im Menü zwischen den Schritten wechseln, um potenzielle Probleme mit Ausrichtung, Geboten, Budget oder anderen Kampagneneinstellungen einfach zu ermitteln und zu beheben. Weitere Informationen zu neuen Funktionen für erfolgreiche Kampagnen

Anleitung

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü links auf Kampagnen.
  3. Wählen Sie die Kampagne aus, die Sie bearbeiten möchten.
  4. Wählen Sie im Seitenmenü links eine Kategorie aus, z. B. Videos oder Zielgruppen, um Änderungen an der Kampagne vorzunehmen.
  5. Wenn Sie die Einstellungen anpassen möchten (z. B. Ihr Budget oder Gebot), klicken Sie im Seitenmenü auf Einstellungen > Kampagneneinstellungen.
  6. Speichern Sie die Änderungen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false