Abrechnung verwalten, nachdem ein Google Ads-Konto aufgelöst wurde

In diesem Artikel wird erläutert, was geschieht, wenn Ihr Google Ads-Konto nach der Auflösung ein Restguthaben oder noch nicht beglichene Kosten aufweist. Informationen zum Auflösen Ihres Kontos finden Sie hier. Wie Sie auf ein aufgelöstes Konto zugreifen, erfahren Sie hier.

Guthaben erstatten lassen

Falls Ihr Konto ein Restguthaben aufweist, wird dieses nach der Auflösung zurückgebucht. Guthaben, das Sie über Werbegutscheine erhalten haben, kann hingegen nicht erstattet werden.

Zahlungen per Kreditkarte oder Bankkonto (Lastschrift)

Wir nehmen eine Rückbuchung auf die Kreditkarte oder auf das Bankkonto vor, über die bzw. das Sie die Zahlung abgewickelt haben. Es kann bis zu vier Wochen dauern, bis das Kreditkartenunternehmen oder die Bank den Betrag Ihrem Konto gutschreibt.

Zahlungen per Überweisung

Zur Verarbeitung der Rückbuchung ist Ihre Bankverbindung erforderlich. Eine Anleitung, wie Sie uns diese Daten senden können, finden Sie in Ihrem Konto. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Daten.

Kontostand nach der Auflösung ermitteln

Auch nachdem Sie Ihr Konto aufgelöst haben, können Sie sich bei Google Ads anmelden und wie folgt prüfen, ob noch Werbekosten ausstehen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol  und wählen Sie Abrechnung und Zahlungen aus.​
  3. Je nach Szenario sehen Sie nun Folgendes:
    • Falls Ihr Konto auf automatische Zahlungen eingestellt ist, sind Ihre unbezahlten Werbekosten der Betrag, der unter Aktueller Kontostand angezeigt wird.
    • Bei einem Konto mit monatlicher Rechnungsstellung sind die unbezahlten Werbekosten der Betrag, der unter Fälliger Betrag zu sehen ist.
    • Sollten Sie für Ihr Konto manuelle Zahlungen festgelegt haben, gibt es keine unbezahlten Beträge. Falls das Konto Restguthaben aus einer Vorauszahlung enthält, wird dieses über die zuvor für das Konto verwendete Kreditkarte oder das zuvor verwendete Bankkonto zurückerstattet. Wenn Sie per Überweisung bezahlt haben, müssen Sie Ihre Bankkontodetails angeben, damit die Rückerstattung durchgeführt werden kann.
  4. Wenn Sie prüfen möchten, ob noch Kosten angefallen sind, obwohl Ihre Anzeigen nicht mehr ausgeliefert werden, klicken Sie links im Menü auf Transaktionen. Unter "Kampagnenbezogene Aktivitäten" können Sie sehen, ob für die Zeit nach dem Ende der Anzeigenauslieferung Werbebuchungen vorhanden sind.

Kontostand nach der Auflösung ausgleichen

Noch nicht beglichene Kosten werden automatisch innerhalb von 31 Tagen über Ihre primäre Zahlungsmethode abgebucht. Diese automatische Abschlusszahlung umfasst alle Kosten, die vor der Kontoauflösung für Ihre Anzeigen angefallen sind und noch nicht in Rechnung gestellt wurden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben